Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 131.

13.09.2017, 17:57

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Goatfell

Ich hab auch noch ein Bild gefunden: index.php?page=Attachment&attachmentID=615 Da waren ein paar, sehr wenige, Stufen dabei, wo ich freihändig (freifüßig?) nicht hochgekommen bin. Das war es dann aber auch schon. Viel Spaß auf Arran!

12.09.2017, 18:02

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Goatfell

Hi, das war damals ein sehr feuchter Herbst, also nicht so nass wie dieser Sommer, aber trotzdem sehr regnerisch, sogar für schottische Verhältnisse, aber der Aufstieg auf den Goatfell war so ziemlich die trockenste Wanderstrecke auf der ganzen Insel. Ich hatte mir damals im Vorfeld Sorgen wegen des Corrie Burn gemacht, weil es bei Walkhighlands heißt: "Cross this on stones (tricky in spate)", die Stelle war dann aber wirklich komplett harmlos.

11.09.2017, 13:29

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Goatfell

Ja, ich bin von Corrie aus rauf und dann auf dem 'Touristenpfad' runter nach Brodick. Da ich in der Jugendherberge in Lochranza gschlafen habe, musste ich so oder so mit dem Bus fahren, von dem her war es also egal. Ich bin grundsätzlich ein Fan von 'rauf kraxeln, runter hatschen', für mich war das also ideal. Wobei das mit der Kraxelei von Corrie aus auch nicht so wild ist - sogar mit sehr kurzen Beinen. Rießengroße Leute, über 1,80 Meter, kommen da vermutlich auch ohne zuhilfenahme der Hände r...

12.06.2017, 10:32

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Bus fahren in Schottland

Uuuund ganz wichtig: Das Geld unbedingt passend in der Hand halten bevor du einsteigst! Die Busfahrer können, aus Sicherheitsgründen, nicht wechseln. Wenn du das Geld nicht passend hast, musst du laufen. Manche Busfahrer zücken ihren privaten Geldbeutel wenn sie gut drauf sind und du besonders mitleiderregend aussiehst, aber verlassen solltest du dich da nicht drauf. "When boarding the bus let the driver know the type of ticket you require and then place the correct change into the red fares box...

05.05.2017, 18:02

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Boyne Castle

Hallo, wenn du dich bei Walkhighlands einloggst, die Karte aufmachst die bei dem Bericht dabei ist und dann auf die höchste Auflösung wechselst, dann kommst du auf die Karte auf der 'Boyne Castle (remains of)' eingezeichnet ist. https://www.walkhighlands.co.uk/maps/?gp…achments/110993 Ich war leider noch nicht da, aber ich werd es mal im Hinterkopf behalten, falls ich mal wieder zufällig in der Ecke sein sollte.

13.12.2016, 12:36

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Unser erster munro

Hi, aus dem Carn a'Chlamain könnte man auch eine Roundtour machen. Allerdings wird es mit den 5 Stunden knapp. Außer ihr macht es wie die meisten und leiht euch in Blair Atholl ein Fahrrad für die ersten Kilometer. Tip: Falls ihr das macht und das Wetter gut ist, nehmt euch oben ein paar Minuten Zeit, auch einen Blick auf die 'Rückseite' zu werfen, es lohnt sich! Als ich oben war, sind die meisten Leute nur rauf und direkt wieder runter - fand ich irgendwie schade. Okay, der Gipfel an sich ist e...

24.10.2016, 11:23

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Schottischer Kreuzschnabel (Loxia Scotia)

"The Gaelic name for a crossbill is cam ghob (literally 'squinty beaked')..." http://scotland.forestry.gov.uk/activiti…ttish-crossbill "You probably won't know if you've seen a Scottish crossbill unless you are very expert at identification or can record their calls – all three species look alike and a sonogram is the only reliable way to tell them apart."

02.09.2016, 22:28

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

komische Frage

Puh, also zu den Sachen in der Apsis kann ich nichts sagen, außer dem Kocher und den Schuhen habe ich alles im Innenzelt. Zum einpacken bei Regen: Kommt wohl auf das Zelt an, bei meinem Spitfire bin ich noch nie auf die Idee gekommen bei Regen irgendwas abzutrocken oder Innen- und Außenzelt außeinander zu fieseln. Der Trick besteht darin, das Zelt so zusammenzupacken, dass der Außenteil vom Außenzelt nicht mit dem Innenzelt in Berührung kommt. Stell dir vor, du legst 2 wasserdichte Lappen aufein...

03.08.2016, 17:59

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Unterkunft in der Natur

Hi, die Frage wäre, was verstehst du unter bzw. was erwartest du von einer Unterkunft? Das könnte von einer Bothy, also einer einfachen Schutzhütte, über eine rustikale Jugendherberge bis hin zu einer luxuriösen Lodge so ziemlich alles sein. Die (fast) unberührte Natur hat nur einen Nachteil: mit dem Auto ist sie in der Regel schlecht zu erreichen.

03.08.2016, 16:08

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Walkhighlands

Hm, 'dog-leg left then right' würde ich übersetzen mit 'dem Weg zuerst links, dann rechts um die Kurve folgen'. Also auf dem Hauptweg bleiben, auch wenn es um die Kurve geht und evtl. ein Seitenpfad geradeaus führt. Puh, äh, oder so ähnlich, vielleicht? Und Vorsicht, ein Weg ist nicht immer unbedingt ein Weg im bayrischen Sinne! Manchmal ist ein 'Weg' ein kaum erkennbarer Trampelpfad und manchmal nicht viel mehr als eine gedachte Linie im Gelände. Manchmal wechselt das auch abrupt, das heißt, du...

25.07.2016, 16:10

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Walkhighlands

Hallo, bist du sicher, dass du dich nicht vertan hast: http://www.walkhighlands.co.uk/skye/old-man-of-storr.shtml - 4,5 Kilometer, 1,5 - 2 Stunden. Ansonsten, ich habe noch nie auf die Zeiten geachtet, ehrlich gesagt. Ich könnte höchstens heute Abend mal versuchen, anhand von Fotos zu rekonstruieren wie lange ich für eine bestimmte Strecke wirklich gebraucht habe.

22.07.2016, 12:57

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Outdoorladen Nähe Inverness Busbahnhof

Hm, falls ihr gar nichts anderes findet, könntet ihr auch in Aviemore aussteigen und da einkaufen gehen. Dann braucht ihr insgesamt auch nicht länger, als mit dem späteren Bus ab Inverness. Nachteil wäre halt, dass ihr eine neue Fahrkarte von Aviemore bis Inverness kaufen müsstet.

13.07.2016, 11:18

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Insidertipps für Edinburgh

Hi, wenn du eh raus willst aus Edinburgh, fällt mir da noch was ein, so von wegen 'Legends'. http://bloodandporridge.co.uk/wp/?p=3811 Nach Drumelzier kommst du mit dem Bus, zwar nicht direkt aber mit einmal umsteigen, entweder in Biggar oder Peebles. Und Hill Forts hat es da alle paar Meter eines. Gruß Schneckentier P.S. Mit Frühstücksideen kann ich leider nicht aushelfen, ich frühstücke immer im Hostel.

12.07.2016, 12:41

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Insidertipps für Edinburgh

Hallo, also ich fürchte mit den Angelsachsen sieht es wirklich schlecht aus. Edinburgh war zwar mal der allernördlichste Zipel von Northumbria, aber ob du da noch irgendwelche Überreste findest? Wie soll ich es sagen, die Angelsachsen waren bestimmt tapfere Krieger - aber miserable Baumeister. Die Pikten haben uns wenigstens Hill Forts hinterlassen, oder die steinigen Reste davon. Die Angelsachsen bauten aber fast ausschließlich mit Holz. Und davon bleibt nicht wirklich was übrig. Gruß Schnecken...

27.06.2016, 18:04

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Rundreise -Mietwagen- Schottland 8 Tage

Hallo, guckst du hier: http://ladiesscottishclimbingclub.org/in…/huts/blackrock Oder falls der Link nicht geht, nach Blackrock Cottage googeln. Gruß Schneckentier

24.06.2016, 13:23

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Schottland verlaesst die EU

der einzige Präzedenzfall, den wir haben, ist Grönland: "Die Insel Grönland ist seit 1953 gleichberechtigter Teil Dänemarks mit zwei Abgeordneten im dänischen Parlament. Seit 1979 besitzt Grönland eine „innere Autonomie“, dass heißt eine weitgehende Selbstbestimmung innerhalb des dänischen Staates.Seit 1973 ist Dänemark Mitglied der Europäischen Gemeinschaft. Mit der Aufnahme Dänemarks wurde auch Grönland Teil der EG. Im Jahr 1985 enschloss sich Grönland, die Mitgliedschaft in der EG aufzugeben....

22.06.2016, 18:31

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Rundreise -Mietwagen- Schottland 8 Tage

Falls du jetzt total verwirrt bist oder noch nicht: 'Mein' Castle (Stobo Castle) und Jane's Castle (Neidpath Castle) sind zwei verschiedene Gemäuer, dicht beieinander. Und dann wäre da, auch noch ums Eck, Traquair House. Das hätte mehr Geschichte, da kann man auch übernachten, hat aber nur einen Irrgarten, keinen Spa-Bereich, soviel ich weiß. Aber dafür eine hauseigene Brauerei. Lanzelot war gerade erst da, glaube ich.

22.06.2016, 15:12

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Rundreise -Mietwagen- Schottland 8 Tage

Ich bin immer brutal unsicher, was für Autofahrer 'in der Nähe' ist. Wär Peebles von Edinburgh aus zu weit? https://www.stobocastle.co.uk/gallery/

21.06.2016, 13:11

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Literaturvorschläge

Ihr habt die Destille mitgenommen??? Das geht so aber nicht, die bringt ihr sofort wieder zurück! Wo kommen wir denn da hin? Wenn das jetzt jeder macht, es gibt doch nur knapp über 100. Also diese Touristen heutzutage...

20.06.2016, 23:29

Forenbeitrag von: »Schneckentier«

Literaturvorschläge

Hi, suchst du sowas? http://www.wanlockheadinn.co.uk/accommodation/ Einfache Holzhütten mit Strom, Heizung, spartanischen Betten und sonst so ziemlich nichts? Die gibt es in Schottland auch. Die hier z.B. haben auch noch einen 'Küchenschuppen' dabei: http://www.beinglascampsite.co.uk/camping-cabins.php