Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 87.

02.09.2017, 11:18

Forenbeitrag von: »Gwen«

7 Tage Autorundreise im August

Wenn ich mir eure Stationen so anschaue, dann wart ihr eigentlich überwiegend in den Lowlands und nicht in den Highlands. Wenn ihr weiter westlich und nördlich unterwegs seid, gibt es auch wesentlich weniger bis gar keine Zäune und wirklich wilde Landschaften

31.07.2017, 21:13

Forenbeitrag von: »Gwen«

Falkirk wheel

Wenn es windig ist, kann man allerdings nicht mit dem Wheel fahren. Ist mir leider passiert.

25.07.2017, 20:59

Forenbeitrag von: »Gwen«

Roadtrip im Norden

Zumindest ich stelle mich, wenn es kein richtiger Parkplatz ist, immer nur paar Schritte weit weg vom Auto. Hätte also jederzeit reinspringen und weiterfahren können, wenn ein LKW gekommen wäre.

17.07.2017, 20:18

Forenbeitrag von: »Gwen«

Roadtrip im Norden

Ich habe grad im Norden öfters auf den längeren Passing Places gehalten, bin ausgestiegen und hab schnell Fotos gemacht. Nach zwei drei Minuten wieder eingestiegen und weitergefahren. Hatte nicht den Eindruck, jemanden gestört zu haben. Im Westen der NC500 sah das allerdings anders aus und da habe ich es mir das bald verkniffen, denn der Verkehr war dichter und die LKWs brauchen den Platz auch. Applecross war so wahnsinnig dicht befahren, dass ich nirgendwo hätte anhalten wollen, selbst wenn es ...

17.07.2017, 20:15

Forenbeitrag von: »Gwen«

Einige Fragen zu erster Schottlandreise

In Edinburgh habe ich zum Flughafen eine halbe Stunde gebraucht, aber meine Unterkunft hatte ich bewusst verkehrsgünstig gebucht. Das hängt doch schon sehr davon ab, von wo ihr dahinmüsst?! Und was das Waschen angeht, habe ich das so gemacht, dass ich extra zwischendrin Hotels hatte, die einen Wäscheservice anbieten. Da das ganze pro Sack bezahlt wurde, war das gar nicht so teuer, denn ich habe die Wäsche von einer Woche in einen Sack bekommen Aber ansonsten würde ich einfach mal den Host fragen...

16.07.2017, 21:16

Forenbeitrag von: »Gwen«

Erste Schottlandreise - Unsicher mit B&B

Es hängt natürlich auch vom Pauschalangebot ab, da gibt es bestimmt auch sehr gute Angebote. War nur damals meine Erfahrung, als ich für meine Tour Angebote eingeholt habe. Am Ende war selbst zusammenbauen wesentlich günstiger.

14.07.2017, 18:08

Forenbeitrag von: »Gwen«

Entscheidungshilfe, Reisegebiet, Norden oder Osten

Da ihr zur Hauptsaison fahrt, wird es wohl wesentlich voller sein. Beide Routen bieten interessante Sehenswürdigkeiten. Die Frage ist doch nur, wollt ihr lieber die "sanfte Hügellandschaft" oder die "raue Küste" sehen?

14.07.2017, 11:38

Forenbeitrag von: »Gwen«

Erste Schottlandreise - Unsicher mit B&B

100 Euro gegenüber Pauschalangebot gespart ist aber auch alles andere als ein Schnäppchen. Da wären mit genügend Vorlauf bestimmt eine wesentlich größere Ersparnis drin gewesen, meiner Erfahrung nach.

14.07.2017, 11:20

Forenbeitrag von: »Gwen«

Neuer Fotoapparat

Ich habe auch eine Systemkamera. Hatte letzten Winter auch in die Sony Alpha in der näheren Auswahl. Habe mich aber für die Olympus E-PL8 entschieden, ist ein wenig günstiger und dazu gab es viel praktisches Zubehör. Und ich fand die Handhabung sehr gut, als ich sie mir über test & wow ausgeliehen haben. Auf Ausflügen nehme ich immer mein m.Zuiko 14-42 Pancake und m.Zuiko 40-150 mit, damit kann ich gut sowohl weit als fern abdecken. Transportiere ich alles in Beuteln in normalen Hand- bzw. Umhän...

10.07.2017, 22:51

Forenbeitrag von: »Gwen«

10 bis 14 Tage Schottland

Ich hingegen war noch nie auf Skye, fand aber den Nordwesten-Schottland wesentlich besser als Glen Coe und so

09.07.2017, 20:34

Forenbeitrag von: »Gwen«

Einige Fragen zu erster Schottlandreise

Kann mich Roby nur anschließen, Balmoral werdet ihr vom Parkplatz aus überhaupt nicht sehen können. Das Gebiet drum herum ist nämlich dicht bewaldet. Und wie ScotlandForAll angemerkt hat, ist das ab dem 1. August geschlossen. Liegt daran, dass die königliche Familie gern im Juli/August dort urlaubt. Ich bezweifle, dass es irgendeinen Aussichtspunkt gibt, den man mit dem Auto erreicht. Eventuell mit einer längeren Wanderung ... Generell sind sehr viele Schlösser von den öffentlichen Wegen und Str...

09.07.2017, 20:28

Forenbeitrag von: »Gwen«

suche Tipps für die erste Schottllandreise

Ob mit oder ohne Airmail macht keinen Unterschied, so jedenfalls meine Erfahrung. Aber die mit den Schottlandmotiven brauchen ewig zum ankommen. Ich habe das ja quasi nun schon für fast ganz Schottland getestet, und von manchen Orten brauchten die dann "nur" so drei Wochen und von anderen fünf Wochen. Für die Karten aus Ostschottland hegt meine Mutter schon die Befürchtung, dass die gar nicht mehr ankommen

09.07.2017, 15:45

Forenbeitrag von: »Gwen«

suche Tipps für die erste Schottllandreise

Zitat von »Matty« Zu Briefmarken: Royal Mail Stampf fuer Postkarte/Brief unter 20g nach D kostet £1.17 Die Briefmarken die ich in Laeden bekomme, waren dieses Jahr allesamt guenstiger von £5 fuer nen 5er Streifen (mit schicken Schottland Motiven) bis £5.25 Wobei meine Erfahrung ist, dass Postkarten mit Royal Mail Stamps in gut einer Woche in Deutschland ankommen, während meine Postkarten mit den schönen Schottlandmotiven immer noch nicht hier sind. Auch bei meinem letzten Urlaub hat das dann gu...

08.07.2017, 18:09

Forenbeitrag von: »Gwen«

Tourplan

Da können viele Schlösser und Sehenswürdigkeiten aber geschlossen sein, die Saison geht nur bis Ende September. Würde ich auf jedem Fall für alle geplanten Ziele einzeln überprüfen. Übrigens finde ich, dass Dunnator Castle gut in 1-2 Stunden zu schaffen ist, wenn man fit ist. Denn außer Ruinen von Gebäuden gibt es in der Burg nicht allzu viel zu sehen. Aber es ist natürlich sehr viel Treppen steigen und wenn die Eltern das nicht mehr gut können, dann kann das schon eine Weile dauern.

07.07.2017, 20:35

Forenbeitrag von: »Gwen«

10 bis 14 Tage Schottland

Meine persönliche Meinung bei dieser Route ist, dass es mit öfters Mal die Unterkunft wechseln wesentlich entspannter wird, als wenn Ihr nur wenige Unterkünfte habt. Wie dino völlig richtig angemerkt hat, fahrt Ihr sonst wesentlich mehr km auf den selben Straßen. Ich hab letztes Jahr im Herbst 16 Tage Schottland gemacht (mit Northcoast 500) und fast täglich gewechselt. Das war nervig, weil jeden Morgen wieder packen. Jetzt im Juni hatte ich nur zwei Unterkünfte für eine Woche, um den Castle Trai...

06.07.2017, 22:40

Forenbeitrag von: »Gwen«

10 bis 14 Tage Schottland

Deine Frage ist etwas unpräzise und vergleichbar damit, ob man in 10-14 Tagen in Deutschland 3-4 Mal die Unterkunft wechseln kann oder ob so ein Urlaub sinnlos wäre. Wenn ihr einen Roadtrip quer durch ganz Schottland machen wollt, wird es schwierig. Wenn ihr euch eine bestimmte Ecke anschauen wollt, reicht auch eine Unterkunft.

04.07.2017, 19:57

Forenbeitrag von: »Gwen«

7 Tage Autorundreise im August

Was mir so spontanan Highlights auf der Route einfällt: - Scone Palace - Queen's View - Clava Cairns - Stirling Castle

03.07.2017, 22:18

Forenbeitrag von: »Gwen«

4wöchige Rundreise Mai 2018

Viele der interessanten Strecken sind für Wohnwagen verboten. Da könnt ihr also zum Beispiel den Applecross-Pass nicht legal fahren. Wenn das kein gutes Argument für ein Wohnmobil ist

02.07.2017, 18:27

Forenbeitrag von: »Gwen«

Übernachtungstipps Edi im August

Gibt es denn einen bestimmten Grund, wieso ihr eine Nacht nach Edi im August wollt? Wenn ihr "einfach nur" nach Schottland möchtet, könntet ihr auch nach Glasgow fliegen und dort findet ihr sicherlich auch etwas in der gewünschten Preisklasse. Ansonsten würde ich den Reisezeitraum anders wählen.