Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 113.

13.10.2017, 07:33

Forenbeitrag von: »wayko«

Applecross Rundfahrt

Zitat von »Rose A.« Zitat von »wayko« @Rose A. Was sind denn Gelände-Einräder? Meinst du wirklich so echte Einräder? Ja, so Dinger gibts (s. Anhang). Wusste ich auch vorher nicht. Wow... So stelle ich mir einen Urlaub vor Ok, ich bin auch nicht ganz normal, aber mit einem Einrad durch Schottland eiern Hoffentlich hatten die wenigstens Spaß daran...

12.10.2017, 14:42

Forenbeitrag von: »wayko«

Applecross Rundfahrt

Zitat von »Koko« Zitat von »wayko« Die Straße ist vollkommen problemlos zu befahren. Einzig mit einem seeehr langen Wohnwagen könnte es Probleme geben, wenn er in eine Kehre aufsitzt. Wenn das alle (mit grösseren Vehikeln) denken, wird es über kurz oder lang Probleme geben. Ist ja schliesslich keine Einbahnstrasse. Lass sich da mal wenig versierte "Pässe-" bzw. "Single Track Road-" Fahrer (am besten noch in einer Kolonne, weil die Passing Places fürs Vorbeilassen nicht genutzt wurden) entgegen ...

12.10.2017, 07:59

Forenbeitrag von: »wayko«

Nie wieder Norwegen

Hallo Clemens, forum.norwegen-freunde.com könnte ganz brauchbar sein. Da bin ich aber eher selten, wenn dann treibe ich mich dort rum. Nordkap war ich 1994. Sollte eigentlich ein Urlaub in Südfinland werden, aus einer Albernheit heraus sind wir aber am Nordkap gelandet. Es war dort oben "nett", mehr aber auch nicht. Nochmal würde ich da nicht hoch wollen. Lofoten war ich wiederum noch nicht, ist aber sicher ein tolles Ziel. Um schnell km zu machen, würde ich durch Schweden fahren, man kommt dort...

11.10.2017, 08:28

Forenbeitrag von: »wayko«

Castle Tioram

Ja es ging, und zwar vollkommen problemlos. Die Gittertür stand offen (und das anscheinend schon länger, dem Zustand nach) und das "Haus" war offensichtlich unbewohnt. Ich denke, da sind 3m kein Weltuntergang, um mal einen Blick ins Innere zu wagen. Wie schon gesagt bin ich ja nicht drin rumgelaufen. Ich klaue nichts, ich zerstöre nichts, und sollte mir auf den 3m doch ein Stein auf den Kopf fallen, bin ich der Letzte, der deswegen den Eigentümer haftbar macht, zumal Warnhinweise zur Baufälligke...

10.10.2017, 08:23

Forenbeitrag von: »wayko«

Nie wieder Norwegen

Zitat von »Kaja« Fahren mit unserem WoMo ist auch sehr anstrengend. Selbst die "großen" Straßen sind teilweise sehr schmal und für 100 km brauchten wir meistens 2,5 Stunden. (...) Die Orte sind langweilig. Bestehen auch meistens nur aus einer handvoll Häusern. Ja, da lobe ich mir Schottland: breite Straßen und viele große Orte und Städte, wo das Leben nur so tobt Sorry, das mußte bei der Vorlage einfach sein Aber im Ernst, ich glaube, Ihr wart in Norwegen einfach nur etwas "unglücklich" unterwe...

10.10.2017, 08:03

Forenbeitrag von: »wayko«

Castle Tioram

Also, man kommt problemlos die Straße hinter bis zur Bucht vor dem Schloß. Der Parkplatz wäre für mich befahrbar gewesen, wenn dort keine Autos gewesen wären. So war es aber vom Wendekreis her zu eng, um um die Ecken zu kommen. Macht nichts, wir sind auf dem kleinen Platz davor gestanden, wo wir niemanden gestört haben. Das Schloß selbst ist ganz interessant, insbesondere durch die Gezeiteninsel. Wir kamen auch rein, da daß Vorhängeschloß an der vergitterten Türe gefehlt hat. Sind aber nur ein p...

10.10.2017, 07:46

Forenbeitrag von: »wayko«

Applecross Rundfahrt

Die Straße ist vollkommen problemlos zu befahren. Einzig mit einem seeehr langen Wohnwagen könnte es Probleme geben, wenn er in eine Kehre aufsitzt. Ansonsten gibt es anspruchsvollere Straßen in Schottland als diese Paßstraße. Mit einem PKW muß man nicht mal ansatzweise drüber nachdenken, ob man da hochfährt oder nicht... Meiner Meinung nach ist das Warnschild nur Show. Was aber schade ist, daß man in der Bucht nicht mal mehr parken kann. Sind dieses Jahr morgens unten angekommen und durften fes...

27.07.2017, 10:41

Forenbeitrag von: »wayko«

Gairloch und Umgebung

Von Redpoint Beach würde ich abraten. Unser letzter Besuch war zwar 2008, aber da war der riesengroße Strand total überlaufen. Außer meiner Frau und mir waren da nämlich noch 3 oder 4 anderen Personen am Strand (in der Ferne konnte ich das nicht genau erkennen), und das geht ja garnicht Aber im Ernst, Redpoint ist schon schön, vor allem, wenn man sonniges Wetter erwischt

24.07.2017, 08:51

Forenbeitrag von: »wayko«

Roadtrip im Norden

Wenn der asphaltierte Bereich der Ausweichstelle groß genug ist, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen, quasi eine "dritte Spur" aufzumachen und im geschotterten Bereich neben der Ausweichstelle zu stehen. Wenn also die Ausweichstelle an sich frei bleibt, sollte das niemanden stören. Habe ich selbst schon öfters erlebt und es war nie ein Problem, da dann vorbei zukommen.

20.07.2017, 15:59

Forenbeitrag von: »wayko«

Roadtrip im Norden

Zitat von »Koko« @ Applecross Passstrasse selber: ganz schlechte Idee, da irgendwo "nebenan" halten zu wollen. Jupp, da habe ich 2008 mächtig geflucht. Ein "Rechtsgelenkter" hatte so blöd auf dem Grunstreifen geparkt, daß die Straße schmaler wurde (er stand noch ein Stück drauf). Da bringt es nichts, wenn der Passing Place frei bleibt... Nur dumm, daß auf einer Seite eine Leitplanke war. Mein Fahrzeug war 2,5m breit, die Fahrbahnbreite war 2,53m. Ich habe mich dann dank der großen Reifen an die...

14.07.2017, 19:44

Forenbeitrag von: »wayko«

Suche eine (sehr) kleine Höhle in Schottland

So, ich habs : die Höhle ist irgendwo der Gegend von Loch Caolisport, so die Aufschrift auf einem alten Foto. Google angeworfen und da war sie: St. Columba's Cave[align=left]![/align] Der Eingang ist doch wesentlich größer als in Erinnerung , aber naja, die Lösung ist nun jedenfalls da. Viele Grüße Clemens

13.07.2017, 13:41

Forenbeitrag von: »wayko«

Was bietet der Nordosten Schottlands?

Hallo Divedevil, danke für die Koordinaten, die habe ich mir schon gespeichert. Kein Übernachtungsverbot? Na das klingt doch toll Dann steht ja der Nachtwanderung nichts im Weg. Und nach Google-maps ist der Parkplatz auch groß genug für unser Gespann. Dunrobin ist schon fest eingeplant, eben wegen der Falken, Rogie Falls ebenfalls. Corrieshalloch Gorge waren wir 2008, da schauen wir einfach mal, ob es uns da jetzt schon wieder hinzieht. Ansonsten werden wir im Norden und Westen einige Strände mi...

13.07.2017, 10:01

Forenbeitrag von: »wayko«

Was bietet der Nordosten Schottlands?

Ich versuche übrigens seit Mai einen Philips Navigator zu bekommen. Bisher aussichtslos, überall vergriffen. Vor allem listet Amazon nur die (nicht lieferbare) Version von 2012. Unter der direkten Suche nach ISBN 978-1849074339 findet man aber dann auch die Version von Juni 2017. Natürlich ebenfalls nicht lieferbar. Amazon.co.uk hat dagegen die neue Version auf Lager. Meine Schwester bestellt heute Abend für mich und ich übernehme dann den Atlas vor Ort in Edinburgh Viele Grüße Clemens

05.07.2017, 08:04

Forenbeitrag von: »wayko«

Wir fahren wieder in die Highlands...

Danke Und in Lochcarron kennen wir ja zur Not von 2015 her eine gute Werkstatt, die genial improvisieren und reparieren kann, und nicht nur einfach Ersatzteile einbauen. Viele Grüße Clemens

04.07.2017, 07:27

Forenbeitrag von: »wayko«

Wir fahren wieder in die Highlands...

So, 4 Wochen Urlaub stehen fest, Fähre ist gebucht, Fahrzeuge fit (Wohnmobil und Kinderzimmeranhänger sind immerhin zusammen 72 Jahre alt), und in weniger als 4 Wochen geht es los Gestern hat mir meine Schwester aus Edinburgh schon eine Liste geschickt, was ich alles mitbringen soll. Bier, Wein, Knorr Salatsaucen , Thomy Delikatess-Senf etc. Zum Glück habe ich genug Zuladung Fähre ist schon gebucht, Dartfort Crossing wird noch gebucht, Kinder freuen sich, Hunde freuen sich, jetzt sollte nur noch...

28.06.2017, 09:32

Forenbeitrag von: »wayko«

Suche eine (sehr) kleine Höhle in Schottland

Ich werde mal locker dranbleiben. Irgendwann finde ich sie wieder, und dann werde ich auf jeden Fall Bescheid geben. Viele Grüße Clemens

27.06.2017, 09:25

Forenbeitrag von: »wayko«

Suche eine (sehr) kleine Höhle in Schottland

Hallo Andreas, danke für das Angebot. Nein, eingrenzen kann ich es nicht wirklich, zwischen Edinburgh und Inverness ist sehr pauschalt, und selbst da bin ich mir nicht sicher. Wie schon geschrieben, es war keine "bewirtschaftetet" Höhle, sie wird auch heute nicht bewirtschaftet sein, da sie nicht wirklich sehenswert war. Sind denn im Felbinger von damals Sehenswürdigkeiten mit einem (fünfzackigen) Stern markiert? Komischerweise bringe ich nämlich diese Höhle mit so einem Stern in Verbindung... A...

26.06.2017, 07:43

Forenbeitrag von: »wayko«

Suche eine (sehr) kleine Höhle in Schottland

Hallo Stonemason, oh, da müßte ich mich wohl wirklich mal durcharbeiten... @Andy Nein, die ist es sicher nicht, geht aber schon in die richtige Richtung. Zwischenzeitlich bin ich mir ziemlich sicher, von dieser Höhle im Felbinger Reiseführer Schottland aus den 90er Jahren gelesen zu haben. Leider hat der Reiseführer seitdem irgendwie "Beine" bekommen. Mal sehen, wäre ein guter Anlaß, sich mal wieder einen zu besorgen und dann nachzulesen. Viele Grüße Clemens

12.06.2017, 09:56

Forenbeitrag von: »wayko«

Schottland Jagd

Hallo Leute, spüre ich da etwa negative Schwingungen? Aber was gibt es denn Schöneres, als auch im Urlaub Tiere abknallen zu dürfen, äh, das schottische Jägervolk bei der Hege und Pflege des Waldes zu unterstützen? Viele Grüße Clemens

05.05.2017, 07:33

Forenbeitrag von: »wayko«

Castle Tioram

Zitat von »Matty« mit Gespann wuerde ich da nicht lang. Erstens eng (die Strasse) mit wenig Passing Places und zweitens der Wendekreis auf dem Parkplatz. Der Parkplatz war zumindest Sept. 2015 nicht befestigt, dafuer diverses an Schlagloechern. Lasst den Anhaenger auf dem Campingplatz. Was ist ein Campingplatz? Evtl. lasse ich den Kinderzimmeranhänger wirklich an der Hauptstraße stehen, andererseits ist es eh schon egal, daß Zugfahrzeug ist 7,5m lang, 2,5m breit und hat einen Wendekreis von 19m...