Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 862.

17.05.2018, 08:17

Forenbeitrag von: »borderli«

Farm Holiday

Ich weiß nicht, was genau du unter Farm Holiday verstehst. Wenn es ein Urlaub auf einer Farm, in einer Self-Catering-Unterkunft sein soll, suche doch einmal nach "Scalpsie Farm" und "Lisa Gast". Lisa ist eine Bekannte von mir (ehem. aus dem Hundesport), die seit einigen Jahren eine Schaffarm auf der Isle of Bute bewirtschaftet und außer Schafen auch Bordercollies züchtet und ausbildet. Sie vermietet ein Cottage an Feriengäste, allerdings soweit ich weiß, nur über Air BnB.

15.05.2018, 05:49

Forenbeitrag von: »borderli«

Alleine wandern mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Relativ einfach zu erreichen und ohne Schwierigkeiten zu laufen ist der West Highland Way, einer der wenigen ausgeschilderten Wege in Schottland. Start ist in Milngavie (bei Glasgow), Ziel ist in Fort William. Beides problemlos von Edinburgh aus mit Öffis zu erreichen. Auch sehr schön, aber nicht beschildert: Affric Kintail Way. Noch mehr Anregungen findest du bei www.walkhighlands.co.uk. Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln: https://www.travelinescotland.com/lts/#/travelInfo Ich mache ...

30.04.2018, 13:31

Forenbeitrag von: »borderli«

Barra, Uist und Skye, Gaskartuschen

Ich hänge mich an die Frage dran... Entweder nächstes Jahr oder im Jahr darauf steht der Hebridean Way auf dem Programm, von Süd nach Nord. Falls ich nach Barra fliegen sollte, stellt sich das Gaskartuschenproblem.

11.04.2018, 16:33

Forenbeitrag von: »borderli«

Vorsicht Schlaglöcher

Kurzer Zwischenbericht in Sachen "Schlagloch": Europcar teilte mir ein Schlaglochsuchgerät zu, einen 500er Fiat. Passt in jedes halbwegs große Pothole. Aber: Zwischen Inverness und Scourie (weiter rauf im Norden war ich noch nicht) ist mir kein einziges Monster-Schlagloch begegnet. Viele ausgebesserte Schlaglöcher, ein paar offenbar neu ausgebesserte Straßendecken, lediglich an der A837 zwischen dem Abzweig bei Ledmore und dem Loch Awe, ist ein Straßenabschnitt mit "20mph max" und "temporary roa...

03.04.2018, 13:56

Forenbeitrag von: »borderli«

Vorsicht Schlaglöcher

Zitat von »Matty« Warum sieht man bei nem Mietwagen die Schlagloecher nicht? Warum? Weil er keine hat. Die sind alle auf den Straßen. Was ich im Februar zwischen Glasgow und Oban an Schlaglöchern, bezogen auf Häufigkeit, Größe und Tiefe, gesehen habe, habe ich hier in Deutschland in meinen mittlerweile fast 35 Jahren Fahrpraxis noch nicht gesehen, weder im Frühling noch sonst irgendwann im Jahr. Nicht hier bei uns, und auch nicht in meinen drei Jahren auf der Alb.

31.03.2018, 18:35

Forenbeitrag von: »borderli«

Vorsicht Schlaglöcher

Danke, bei der Schlaglochdichte kann ich gedrückte Daumen gut gebrauchen!

31.03.2018, 13:40

Forenbeitrag von: »borderli«

Vorsicht Schlaglöcher

Den Europcar-Service musste ich im Herbst 2016 schon einmal testen: Schlagloch-Schaden im Glen Torridon, kurz vor Kinlochewe. Einmal sollte doch reichen, oder?

31.03.2018, 09:26

Forenbeitrag von: »borderli«

Vorsicht Schlaglöcher

Wie es zwischen Inverness und Ullapool / Lochinver aussieht, werde ich ab dem nächsten Wochenende testen. Hoffentlich nicht so übel wie auf der A82 im Februar...

16.03.2018, 16:31

Forenbeitrag von: »borderli«

Wer ist wann wo? Edition 2018

Isarkiesel: 26.04. - 27.04. Aberdeen 28.04. - 04.05. Ballater 05.05. - 11.05. Aberlour 12.05. - 21.05. von Lossiemouth bis Stonehaven fast immer an der Küste lang Lady und Torfbaron: 03.05. - 01.06. Rose A.: 14.05. - 19.05. Yorkshire Dales (Thirsk) 19.05. - 23.05. Dumfries & Galloway (Kirkpatrick) 23.05. - 24.05.Yorkshire Dales (Thirsk) Emcy: Mai/Juni (Westküste / Strathmore / East Lothian / Northumberland ) Alex H. 31.5 - 1.6 Loch Lomond 1.6 -3.6 Oban 3.6 - 7.6 Skye / Portree 7.6 - 10.6 Dornoch...

16.03.2018, 06:07

Forenbeitrag von: »borderli«

Midges Schutz

Die Netze müssen sehr engmaschig sein, sonst kommen nur die Midges nicht durch, die sich vor dem Netz totlachen. Ich habe meines vor etlichen Jahren im Shop einer Campsite gekauft. Outdoorläden in Schottland haben auch diese auch, und in Souvenirläden, in kleinen Dorfläden mit "Camping-Abteilung" usw. habe ich sie schon gesehen. Kurzum: Es ist sinnvoller, sie vor Ort zu kaufen.

04.03.2018, 21:18

Forenbeitrag von: »borderli«

Campinggaz welche Kartuschen

Nimm deinen Kocher, gehe in den nächsten Outdoorladen, und probiere es ganz einfach. Das würde ich nicht erst vor Ort herausfinden wollen.

04.03.2018, 18:51

Forenbeitrag von: »borderli«

Campinggaz welche Kartuschen

Mit Schraubkartusche meine ich so etwas: https://www.globetrotter.de/shop/primus-…gas-258458-rot/ Ja, ich bin oft zu Fuß und mit Rucksack und Zelt in den Highlands unterwegs. Auf die Idee, tagelang zu wandern kam ich vor 12 Jahren auf dem WHW (damals mit Übernachtung in Hostels und mit Gepäcktransport). Morgens in A loszulaufen, in B anzukommen, und am nächsten Tag nach C zu laufen, das gefiel mir. Als ich mir dann Gedanken darüber machte, wo ich gerne wandern möchte, fiel mir auf, dass e...

03.03.2018, 18:04

Forenbeitrag von: »borderli«

Campinggaz welche Kartuschen

Ich brauche für meinen rucksacktauglichen Gaskocher Schraubkartuschen. Diese kaufe ich immer in Outdoorläden (Tiso, Nevisport, Craigdon, Cotswolds, Blacks o.ä.); dort habe ich auch schon die Stechkartuschen gesehen. Nicht jede Campsite hat einen Shop, und nicht jeder Campsite-Shop verkauft Gaskartuschen; da würde ich vorher fragen. Mit Tankstellen kenne ich mich als Wanderer nicht aus. Wenn ihr beispielsweise in Fort William seid, oder durchfahrt, stolpert ihr über diverse Outdoorläden, die Gask...

07.02.2018, 08:20

Forenbeitrag von: »borderli«

Tipps für Balloch in diesem Sommer

Zur Gastronomie und "allem anderen" kann ich dir keine Tipps geben, aber für Wanderungen und Spaziergänge empfehle ich dir diese Seite: https://www.walkhighlands.co.uk/lochlomond/drymen.shtml

05.02.2018, 19:06

Forenbeitrag von: »borderli«

WHW Anfang März

Das SYHA Hostel in Glencoe (liegt außerhalb) hat ganzjährig auf. In der Nähe gibt es auch ein anders Hostel, glaube ich. Jedenfalls hast du dort deutlich mehr Auswahl als bei der Baustelle. Viel Spaß jedenfalls! Anfang März dürfte es noch recht ruhig sein auf dem WHW.

05.02.2018, 17:20

Forenbeitrag von: »borderli«

WHW Anfang März

Das Kingshouse Hotel wird derzeit größtenteils abgerissen und neu aufgebaut: http://www.kingshousehotel.co.uk/ Ich vermute, dass auch die oft genutzte Wildcamp-Stelle hinterm Hotel davon beeinträchtigt wird... Als ich vor gut 11 Jahren den WHW mit einer Bekannten lief, fuhren wir von der Citylink-Haltestelle in der Nähe des Kingshouse Hotel ("Glen Coe Ski Centre Road End" heißt sie) ins Dorf Glencoe, haben dort im SYHA Hostel übernachtet, und fuhren am nächsten Morgen wieder zurück, um unseren W...

29.01.2018, 06:37

Forenbeitrag von: »borderli«

Tipps für Aberfeldy und Umgebung.

Rund um Aberfeldy kenne ich mich nicht gut genug aus, um Tipps zu geben. Daher mein allgemeiner Tipp: Entscheidet spontan vor Ort, nach Wetter und Tagesform. Zu Punkt 4: Bergtouren nur mit Karte! Immer! Und man sollte wissen, wie man damit umgeht.

29.01.2018, 06:34

Forenbeitrag von: »borderli«

Lufthansa streicht Frankfurt - Aberdeen Verbindung

Ich gehöre zu den Betroffenen - ich habe im Dezember für Mitte April einen Flug von FRA nach ABZ und zurück gebucht. Von Lufthansa erfuhr ich nichts, gar nichts. Als in einer Facebook-Schottland-Gruppe eine entsprechende Mitteilung erschien, dachte ich, dass das doch gar nicht sein kann - neben mir lag meine Buchungsbestätigung. Ein Blick in meine LH-Buchungsübersicht zeigte mir, dass man mich einfach mal so umgebucht hatte, auf die vorher genannte Strecke, mit entsprechend längeren Zeiten. Die ...

23.01.2018, 09:34

Forenbeitrag von: »borderli«

Mainland again - Tipps/Ideen (abseits der üblichen "Touristenpfade") gesucht

Die Loch Kernsary Runde ist okay. So als Alternativprogramm, wenn sonst nichts mehr da ist... Will heißen, ich bin sie einmal gelaufen, als ich auf der Campsite in Poolewe festsaß, und brauche sie kein zweites Mal. Auch schön, aber etwas länger und ein Hin- und Zurück-Weg: Von Poolewe bis ans Fionn Loch und wieder zurück. Ein langer Tag, aber fast nur auf guten Wegen (Ausnahme: der Wald hinter Kernsary, das war jedes Mal eine Schlammschlacht), bei toller Landschaft und wenig Steigung. Oder aber ...

21.01.2018, 11:13

Forenbeitrag von: »borderli«

Wildcampen

Danke!! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!