Sie sind nicht angemeldet.

Nicole8719

Geiziger Schotte

  • »Nicole8719« ist weiblich
  • »Nicole8719« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

1

17.09.2012, 13:42

Gedichte, Zitate...

Hallo ihr lieben,

Ich weiß nicht ob es einen siolchen Thread schon gibt.
Aber kennt ihr schottische/gälische Gedichte, Zitate oder Weisheiten?

2

17.09.2012, 16:11

Hallo Nicole8719,

eins meiner Lieblingszitate:

"There are no stars so lovely as Edinburgh street-lamps." (Robert Louis Stevenson)

Und noch ein kleines Gedicht:

"Scatter my ashes, strew them in the air:
Lord since thou know'st where all these atoms are,
I'm hopeful thou'lt recover once my dust,
And confident thou'lt raise me with the just. " (James Graham Marquess of Montrose)

Das kennt der eine oder andere vielleicht aus der Highkirk of St. Giles in Edi ...

Liebe Grüße von Cridhe
The spirit endures for ever (Helen Cruickshank)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cridhe« (17.09.2012, 16:19)


Nicole8719

Geiziger Schotte

  • »Nicole8719« ist weiblich
  • »Nicole8719« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

17.09.2012, 23:13

Danke Cridhe die sind sehr schön!!! :heart:
Ein Gedicht liebe ich auch sehr, ich weiß leider nur nicht von wem er ist:

Sitting under the mistletoe
One last candle burning low,
All the sleepy dancers gone,
Just one candle burning on,
Shadows lurking everywhere:
Some one came, and kissed me there.

Tired I was; my head would go
Nodding under the mistletoe
No footsteps came, no voice, but only,
Just as I sat there, sleepy, lonely,
Stooped in the still and shadowy air
Lips unseen - and kissed me there.

4

18.09.2012, 08:43

Ein Gedicht liebe ich auch sehr, ich weiß leider nur nicht von wem er ist:

Das Gedicht Mistletoe ist - wenn man etlichen Google-Quellen glauben darf - von Walter de la Mare.
--------------------------------------------------------------------
Frustration causes accidents. Please allow overtaking.

5

25.09.2012, 20:51

Mein schottisches Lieblingsgedicht ist - vielleicht etwas abgedroschen: "Bruce to his men at Bannockburn" von Robert Burns. http://www.online-literature.com/frost/2510/ Hat jetzt zwar weniger mit WEisheiten zu tun, aber viel mit schottischer Geschichte.
Finde ich sehr kraftvoll und dem Anlaß, den es beschreiben soll, durchaus angemessen. Gibt auch eine schöne Übersetzung ins Deutsche aus dem 19.Jahrhundert.
Viele Grüße
Flora

Thema bewerten