Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.05.2017, 12:05

Motorrad-Tour

Hallo zusammen, ich nochmal, die Charlie.

Nachdem meine Fragen mit der Ernährung hier so gut beantwortet wurden, hau ich gleich die nächsten Fragen raus:

- Wir fahren mit Fähre DFDS Amsterdam-Newcastle, es ist unser 1. Motorradurlaub: Müssen wir eigene Zugseile mitbringen zum sichern der Motorräder und hilft einem das Fährpersonal? Ich hätte bisher keine Ahnung, wie ich meine Karre sicherer, ich weiss nur, dass sie mit Seitenständer leichter zu sichern ist. Wer hat Erfahrungen?

- Wieviel Stunden vor Abfahrt sollte man an der Fähre sein?

- Mal allgemein: Was hattet Ihr bei Eurer ersten Motorradtour zuviel an Gepäck mit, was ich mir jetzt sparen könnte? Wir nächtigen in B&B, ich denke, dass ich da regelmäßig was waschen und über Nacht trocknen kann...Wir fahren jeder mit einer Gepäckrolle á 60 Liter, aber die muss ja nicht unbedingt überquellen :D

Über jedwede Anregungen oder Hinweise bin ich dankbar, die Uhr tickt...noch 22 Tage :thumbsup:



Wie immer danke und VG

Charlie

2

02.05.2017, 18:55

Erst einmal herzlich willkommen hier. Und noch frohes Planen, das gehört ja auch dazu und die Vorfreude steigt. :)
HerrMann kann sicherlich mehr dazu sagen, aber ich gebe schon mal meinen Senf dazu.

Ich fahre ja nur als Sozia mit, das mit Gepäck betrifft mich aber auch. Nach Schottland sollte man auf jeden Fall Kleidung für jedes Wetter mitnehmen. Irgendwann geht es ja auch mal "zivil" zum Essen, auf eine kleine Wanderung, in eine Burg oder zum Shoppen.
Also in der Zwiebeltechnik etwas mitnehmen. Und wenn ein T-Shirt oder etwas im Kulturbeutel fehlt, kannst Du es da auch kaufen. Also keine Panik, zu wenig mitzunehmen.

Mit dem Waschen in B&Bs kann klappen, muss aber nicht. Manchmal bieten Dir die Hosts an, die Wäsche kurz in die Maschine zu packen, manchmal hast Du ein Waschbecken und keinen Platz die Sachen zu hängen. Kommt dann auf die Unterkunft an.
Aber in unserer Linkliste findest Du auch eine Übersicht von Waschsalons.

Zum Befestigen des Motorrads:
Es hängen immer Spanngurte da, es kann aber nichts schaden, auch eigene dabei zu haben. "Just-in-case". Wir haben immer welche dabei.
In der Regel sichert man seine Maschine selbst, aber es springt auch immer Personal rum, was man fragen kann.
Gruß
Ursula

HeiBer

Geiziger Schotte

Beiträge: 14

Wohnort: Weilerswist

  • Nachricht senden

3

02.05.2017, 22:57

Erstmal herzlich willkommen

Wir sind letztes Jahr auch mit der Amsterdam - Newcastle Fähre gefahren.
Spanngurte waren mehr als genug vorhanden und auch in recht brauchbarem Zustand. Hatte zwar auch welche dabei aber nicht genutzt.

Jeder spannt sein Motorrad selber ab. Zur Not einfach zusehen wie es die anderen machen. Ich denke aber auch das jeder hilfsbereit ist wenn man einen anderen Biker fragt wenn man unsicher ist.

Motorrad auf Seitenständer. Dann habe ich vorne über den Sturzbügel und hinten über Kofferträger gegen den Seitenständer abgespannt. Ein Gurt noch kommplett über die Maschine (Sitzbank, etwas unterlegen wie Nierengurt o.ä. um Spuren zu Vermeiden).



Meine Frau war Sozia. Wir hatten 2 Seitenkoffer, Topcase, ein drittel gefüllte 70 ltr. Rolle und Tankrucksack dabei. Wir hatten keine Platzprobleme für 2 Wochen ;-)

Achte nur darauf, das ihr alle Sachen die ihr beide auf der Fähre braucht in einen Koffer packt. So braucht ihr nur einen Koffer mit in die Kabine zu schleppen.


wir hatten letztes Jahr 2 Wochen nur Sonne bei 18 - 21 Grad, Ende Mai-Anfang Juni.
Wir werden nächstes Jahr wieder da rüber fahren :)


Edit: wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub :) :) :)





»HeiBer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20160603_143736 (Medium).jpg

HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 767

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

02.05.2017, 23:02

Hallo zusammen, ich nochmal, die Charlie.

Nachdem meine Fragen mit der Ernährung hier so gut beantwortet wurden, hau ich gleich die nächsten Fragen raus:

- Wir fahren mit Fähre DFDS Amsterdam-Newcastle, es ist unser 1. Motorradurlaub: Müssen wir eigene Zugseile mitbringen zum sichern der Motorräder und hilft einem das Fährpersonal? Ich hätte bisher keine Ahnung, wie ich meine Karre sicherer, ich weiss nur, dass sie mit Seitenständer leichter zu sichern ist. Wer hat Erfahrungen?

Zurrgurte sind normalerweise genügend vorhanden aber zur Sicherheit habe ich immer auch noch welche dabei.

Da ich mein Motorrad immer selber verzurrt habe kann ich nichts dazu sagen wie/ob überhaupt das Personal beim Verzurren behilflich ist. Aber, ich denke, Fragen kostet nichts wenn man sich nicht sicher ist. Auch andere Motorradfahrer stehen normalerweise mit Rat und Tat zur Seite.

Ich sichere meine immer auf dem Hauptständer. Ist dann aber mit etwas mehr Aufwand verbunden da man noch das Runterkippen sichern muss (siehe Bild von Siaban). Aber normalerweise wird das Sichern auf dem Seitenständer empfohlen. Für das WIE gibt es einige Youtube-Videos dazu.


- Wieviel Stunden vor Abfahrt sollte man an der Fähre sein?

je nach deinem Sicherheitsdenken. ;)
Aber von Vorteil ist es schon wenn man mit dem 1. Schwung Motorräder einfährt. Sonst kann es sein das man etwas verstreut steht und erstmal nach Spanngurte suchen muss. Würde schon so 1,5 - 2h empfehlen.


- Mal allgemein: Was hattet Ihr bei Eurer ersten Motorradtour zuviel an Gepäck mit, was ich mir jetzt sparen könnte? Wir nächtigen in B&B, ich denke, dass ich da regelmäßig was waschen und über Nacht trocknen kann...Wir fahren jeder mit einer Gepäckrolle á 60 Liter, aber die muss ja nicht unbedingt überquellen :D


Zuviel hat man immer dabei. :D
Aber mal ehrlich. Ich kann dir da nicht wirklich weiterhelfen da es auch darauf ankommt was ihr dort machen wollt.
Darauf verlassen das man in B&B auch waschen kann/darf würde ich mich nicht verlassen. Ist man immer auf das Goodwill der Betreiber abhängig. Ich würde es auf jeden Fall im Vorfeld nachfragen ob möglich.


Über jedwede Anregungen oder Hinweise bin ich dankbar, die Uhr tickt...noch 22 Tage :thumbsup:

Wie immer danke und VG

Charlie
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

5

02.05.2017, 23:08

was mir noch einfällt:
Habe mir für die Motorrad-Touren für die abendliche Garderobe einige Sachen in Microfaser gekauft. D.h. Shirt/Bluse und Hose. Die knittern nicht, sind platzsparend und eben mal so schnell durchs Wasser zum Waschen gezogen. Rei-in-der-Tube gibbet noch. :D
Gruß
Ursula

6

02.05.2017, 23:24

wir hatten letztes Jahr 2 Wochen nur Sonne bei 18 - 21 Grad, Ende Mai-Anfang Juni.

Wir waren letztes Jahr wohl zur selben Zeit da. :D 8)
Gruß
Ursula

7

03.05.2017, 10:06

Es gibt eine vorgegebene Zeit wann der CheckIn schliesst, steht auf dem Ticket. Danach steht man vor verschlossenen Hafentor (die Zollbeamten verschwinden und ohne Zoll -> Ausweiskontrolle kommt man nicht aufs Schiff).

Die ersten Leute stellen sich uebrigens gegen 12Uhr in die Warteschlange vor dem Tor (3 oder 4 Linien sind eingezeichnet neben der Strasse. Der Checkin oeffnet einiges vor dem Ladebeginn. Im Sommer gegen 14.30. Im Winter einiges spaeter, weil weniger Fahrzeuge.

Ist es ein sehr sonniger Tag, dann wollt ihr in der Warteschlange nach dem CheckIn nicht ganz vorne stehen, weil der Schatten vom Schiff erreicht euch nicht ;)

HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 767

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

03.05.2017, 12:22

Es gibt eine vorgegebene Zeit wann der CheckIn schliesst, steht auf dem Ticket. Danach steht man vor verschlossenen Hafentor (die Zollbeamten verschwinden und ohne Zoll -> Ausweiskontrolle kommt man nicht aufs Schiff).

Außer es ist Verkehrschaos um Amsterdam und es fehlt noch ein Bus. dann wird der Checkin auch mal um 1h verlängert. ;) So 2014 erlebt.
Aber wegen einem Motorrad oder Auto denke ich auch das er nicht verlängert wird.
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

9

14.05.2017, 01:08

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank, Zurrgurte sind heute per Post angekommen...; Kann also nix mehr passieren. Habe meinen Mann die Fotos gezeigt und ihn zum Spannbeauftragten erklärt!!!!! Ich bin raus...

Da wir 60l pro Nase an Gepackrolle haben, wird es kein Platzproblem geben. Habe meinen Sack heute probegepackt, ist noch Luft drin. Jetzt steht die Überlegung an, doch eine Sporttasche mit ein paar Fächern und so zu nehmen, die dann als Ganzes in die Gepäckrolle passt, statt alles nur halbwegs lose bzw. in etlichen Stoffbeutel oben rein. Ich werde morgen testen, ein- und auspacken kann ja auch Spass machen 8)
Dazu noch einen Rucksack mit Regenzeug, Kamera etc. Und in das Gepäckfach, welches meine Honda NC vorne statt Tank hat, kommen Zurrgurte, trockene Handschuhe, und sonstiges rein, das Fach ist nämlich so gross, dass ein Helm reinpassen würde.

Statt rei in der Tube nehme ich Duschgel und wasche beim Duschen, und es stört mich auch nicht, wenn was knittert, mich kennt ja keiner.... :D

Also, kann losgehen, aber sind ja noch 10 Tage.....

VG
Charlie

10

14.05.2017, 11:01

da hast du ja noch ein wenig Zeit um das alles auszuprobieren. :) Für mich heißt es aber auch langsam alles zusammensuchen - ebenfalls am 24. geht es ENDLICH wieder los... 8) 8) 8)
today´s rain is tomorrow´s whisky

11

17.05.2017, 21:41

Wenn wir die Fähre ohne Verpflegung Abends gebuchte haben, kann man dann trotzdem da was essen gehen?

FR
Charlie

12

17.05.2017, 21:45

Ja, es gibt einen Shop wo man lecker Essen kann, eine Gaststätte und du kannst auch noch Abends (früh auch) am Einlass des Seven Seas Restaurant bezahlen
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



13

17.05.2017, 21:47

Klar, in den Restaurants. Ist jetzt aber nicht ganz so günstig. Sprich, verdopple mal die Preise an Land, dann hast Du so ungefähr das, was man da zahlt. Ist aber nicht schlecht. Und Du hast die Auswahl in verschiedenen Lokalitäten. Einfach rumlaufen und schauen, wo Platz ist.
Und noch Nachtrag zu rebel: Kommt dann noch drauf an, auf welcher Fähre Du bist.
Gruß
Ursula

14

17.05.2017, 21:49

Wie "auf welcher Fähre ich bin"?
Wir hatten bisher noch nie Probleme vor Ort zu bezahlen?
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



15

17.05.2017, 21:51

Ich meine die Auswahl an Lokalitäten. Ist je nachdem, auf welcher Fähre man ist, geringfügig anders. Auf jeden Fall kann man da noch was zu Essen bekommen. Wir buchen das Abendessen nie mit, wir suchen vor Ort. ;)
Gruß
Ursula

16

17.05.2017, 21:55

Ach so, das meinst du.
Verhungert sind wir noch nie. Wobei Abends nicht unser Problem ist, da haben wir meist noch was von der Fahrt. Bei mir muss es ein Frühstück sein - immer.
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 767

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

17

17.05.2017, 22:48

Wenn wir die Fähre ohne Verpflegung Abends gebuchte haben, kann man dann trotzdem da was essen gehen?

FR
Charlie

Wenn wir die Fähre ohne Verpflegung Abends gebuchte haben, kann man dann trotzdem da was essen gehen? FR Charlie


ja du hast die Auswahl zwischen Steakhouse, Buffet-Restaurant, "Imbissbude" und italienisches Bistro.

Preise sind, wie schon erwähnt, sehr gehoben. Da kann man bei Vorbuchung etwas sparen.

Soweit ich weiß muss man sich beim Steakhouse und eventuell auch beim Buffett am Besten kurz nach dem Einchecken sich sein Zeitfenster reservieren. Ohne wird es schwierig oder man muss eventuell warten.
Waren aber dort noch nie essen.

@rebel: fahren eigentlich nur noch Kabinenkategorien wo das Frühstück schon mit dabei ist. ;)
Aber auch davor haben wir es mitgebucht.
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

18

17.05.2017, 22:53

Wir haben früher auch immer mitgebucht aber nach dem wir zwei mal Windstärke 10 und 11 hatten und meine Frau dann auf das Essen verzichtet hat - machen wir das dann vor Ort.
So viel Wind hat auch was gutes, man hat wenigstens 3 Kellner für sich alleine und jede Menge Fensterplätze :D
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



19

18.05.2017, 17:32

wir werden auch das Frühstück an Bord buchen...

Abendessen wissen wir noch nicht.

Am 24. gehts endlich los... ;-)

20

18.05.2017, 18:42

Da wünsch ich Euch allen doch einen tollen Urlaub. :up: :)
Gruß
Ursula

Thema bewerten