Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.06.2017, 20:46

mit Baby unterwegs

Hallo,

wir wollen im Juli spontan 3 Wochen nach Schottland, wir wollen nach Glasgow oder Edinburgh fliegen und von dort ein Auto mieten. Unsere Tochter ist dann 9 Monate alt, deswegen wollen wir nicht zuviel rumreisen , sondern lieber 1-2 feste Orte haben und vielleicht eine Stadt anschauen. Wir kennen jemanden am östlichen Ufer von Loch Lomond und wollen deswegen erstmal in diese Ecke. Hat jemand Erfahrungen gemacht mit Kind in dem Alter ? Was würdet Ihr an Unterkünften empfehlen ? Welche Art ? Vielleicht ein spezieller Tip ?
Welche Erfahrungen habt Ihr mit den Mücken gemacht, das schreckt mich gerade etwas ab ....

Bin gespannt auf Eure Tips und Erfahrungen ! Danke !

2

12.06.2017, 07:28

Ich habe zwar keine Kinderurlaubserfahrung, aber ich würde in dem Fall wohl eine Ferienwohnung/ein Ferienhaus haben wollen. Und da kommen wir auch schon zu dem (in meinen Augen) Problem ... Ihr wollt im Juli spontan rüber? Also nächsten Monat? Ganz schön spontan! Da dürfte alles recht gut gebucht sein. Wie schon so oft gesagt "irgendwas kriegt man vermutlich immer", aber will man "irgendwas" - vor allem mit Kleinkind?

Welche Erfahrungen habt Ihr mit den Mücken gemacht, das schreckt mich gerade etwas ab ....

Naja, die stechen halt ... ;)
Midges können ne fiese Sache sein, aber es gibt Mittelchen dagegen und außerdem haben die bei leichtem Wind (den es oft gibt) kaum ne Chance. Und wenn ich so nachdenke, gab es hier schon einige Schreiber/innen, die deine Befürchtungen auch hatten, aber nach dem Urlaub waren Midges nicht mehr der Rede wert. ^^

3

12.06.2017, 10:08

Ja, ich weiß auch dass es spontan ist, aber wir haben doch spontan frei und plötzlich für danach Kita platz, deswegen wollen wir die Zeit nutzen und das Ganze mit Besuch verbinden.


Danke für deine Tips !

4

12.06.2017, 22:54

Wenn es euch nicht stört, sucht doch nach Static Caravan. Für Ferienwohnungen dürfte es zu spät sein.
Gegenden um sich was anzusehen gibt es viele.
Nicht weit weg aber immer noch nah dran wären meiner Meinung nach
Aberfoyle - in der Nähe von Stirling

Aberfeldy - in der Mitte von allem

Inverness so wie so. Wobei sich da auch Nairn, Forres und Elgin anbieten

Auf der anderen Seite ist Spean Bridge nicht schlecht, Fort William wird schon lange voll sein oder nicht zu bezahlen

Oban ist auch ganz schön

Ach so, wir sind mit unseren Kindern Zelten, das erste mal hatten wir sie dabei, da sind sie gerade 3 geworden. Zwei Zelte weiter gab es eine Familie, deren Kind war nicht älter als eures :up:
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rebel« (14.06.2017, 20:41)


5

13.06.2017, 13:22

Danke Dir für Deine Tips !

alba

Baby Highlander

  • »alba« ist weiblich

Beiträge: 743

Wohnort: Din Eidyn

  • Nachricht senden

6

14.06.2017, 11:34

Balloch am Loch Lomond. Toll als Ausgangsziel fuer Trips in die Trossachs und die nahegelegenen anderen Seen.

Balloch hat auch ein Sea Life Centre (fuer 'nen Schmuddeltag) und am Sonntag einen Farmers Market. Man kann von dort eine Dampferfahrt auf dem Loch Lomond machen und auch nach Glasgow kann man schnell mal, sogar ohne Auto (Zugverbindung).

Sehr empfehlenswert ist auch ein Ausflug auf dem Loch Katrine (Rob Roy Country ;) ) mit der Sir Walter Scott.

7

14.06.2017, 20:42

Loch Katrine liegt gleich neben Aberfoyle :up:
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



8

15.06.2017, 12:44

Mücken

Also mücken sind mit der richtigen Kleidung kein Problem. Sieht man auf dem Bild im Anhang ;)

Aber Spass beiseite. Wenn die Midges auftreten, dann können sie wirklich eine Plage sein. Man kann ihnen aber relativ gut entkommen, da sich sich meistens in örtlich begrenzten Wolken aufhalten.
»dino« hat folgendes Bild angehängt:
  • midges.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dino« (15.06.2017, 12:50)


Thema bewerten