Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

28.09.2017, 07:03

Natur und Tierwelt

Servus

So jetzt gehts an die Planung unserer Reise und ich bin auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten für uns.

Zum ersten ware ich über Tipps dankbar für Animalische Spots ;)

Da würde mich mal Küsten und Meeresbewohner interessieren, Robben, Wale, Delphine, Puffins, gibt es irgendwo Küstengebiete wo man so Anfang Juni gute Chancen hat so etwas zu beobachten. So weit ich weiß gibt es ja Stellen wo die Chancen besser sind oder zb. Sammelpunkte für Papageientaucher.

Ich hoffe da gibt es etwas ausser auf den äußersten Inseln wo wir diesesmal nicht hinkommen werden.



Lg Alex

2

28.09.2017, 14:08

Delfine soll man sehr gut von Chanonry Point aus sehen können. Wir waren letztes Jahr dort, hatten aber Pech, wobei auch viele andere Leute enttäuscht wurden, will heißen, alleine ist man dort nicht. Angeblich ist die Chance einer Sichtung bei beginnender Flut am besten (habe ich erst hinterher recherchiert :wacko: ), welchen Tidenstand wir hatten, weiß ich leider nicht mehr.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Man spricht vom vielen Trinken stets, doch nie vom vielen Durst.

3

28.09.2017, 14:44

Puffins: trips nach Lunga und Staffa entweder von Mull (ein Anbieter von Ulva Ferry, allerdings bietet er auch Kooperation mit Calmac an mit Faehre von Oban, ein anderer Anbieter von Tobermory), von Oban (Faehre und Shuttlebus nach Ulva Ferry oder direkt Anbieter von Oban), Isle of May von Anstruther (2 verschiedene Anbieter, gleich nebeneinader, von South Queensferry oder von North Berwick. Alle 4 Anbieter treffen sich zur gleichen Zeit auf der Insel.
Isle of Skye von Uig (?) nen kleiner Anbieter oder von Elgol rueber nach Canna/Sanday. John'o'Groats Tagesausflug nach Orkney. Sowie kleiner Trip nach Handa, wo es noch ein paar andere Voegel gibt. Bullers of Buchan wenn man Glueck hat. Von Wick, allerdings weniger Puffins, dafuer etliches andere an Voegeln und was sonst noch so im Wasser schwimmt.

Von Isle of May war ich bzgl. Puffins ein wenig enttaeuscht, dafuer kommt man nistenden Moeven und Tern sehr nah (naeher als einem lieb ist), weil ich Lunga und Staffa kenn. Isle of May ist fuer Flugfotos und Teleobjektive besser, fuer Nahaufnahmen ist Lunga und Staffa nicht zu schlagen.
Basstoelpel: Touren von Bass Rock von North Berwick, mit etwas Glueck macht man auch Puffins mittendrin aus.

Delphine: Speybay, Chanonry Point, Inverness, Aberdeen, Fort George als feste Punkte vom Ufer aus, wobei Chanonry Point besten Erfolg verspricht. Von Wasser aus gibt es diverse Touren: Aberdeen, Findhorn, diverse von Skye, Ellenabbeich, Oban, Cromarty, John'o'Groats, Gairloch, Summer isles, Mallaig, Fort William, Mull etc. jede normale Faehre .... es sind Wildtiere, die schwimmen frei rum, entweder man sieht sie oder man sieht sie nicht.

Diverse sogenannte Otter's Hide entlang der gesamten Kueste, nicht nur fuer Otter, aber auch fuer einige andere mehr.

Seehunde (Common Seals) sind in fast jedem Hafen zu sehen. Sehr nah via Boot gibts Touren, groessere Anzahl via Dunvegan (wo man bloederweise erstmal mindesten £11 fuer den Schlossgarten zahlt plus dann noch die Seehundtour) oder von Elgol nach Coruisk. Ansonsten diverse Faehren, weil die Seehunde auf Felsen neben der Hafeneinfahrt ihre Kolonie haben.

Kegelrobben (Grey Seals): groessere Ansammlungen gibts eigentlich nur Isle of May, ansonsten sind sie in kleineren Gruppen und etwas schwerer zu erreichen als Commen Seals, rund um Skye/Small Isles gibts ein paar Kolonien, an die man noch am leichtesten rankommt.

Seeadler: West Coast und Loch Maree. Von Festland aus ist Kylerhea nen guter Punkt mit Otter's Hide und dem lokalen Paaerchen Victor und Olga. Weiteres Paar Naehe Portree. Mull (von der Strasse aus oder Tour von Ulva Ferry), Torridon. Bootstouren zu den Small Isles von Elgol/Armadale/Mallaig/Arisaig oder von Ellenabbeich nach Scarba, von Kylesku.

Fischadler: Entlang des Spey, Loch Lomond, Glen Affric, Cairngorms, Ness/Loch Ness.

Wale: Aberdeen bzw. das Nature Reservat suedlich davon, Clyde, The Minch, Skye, Mull, Small Isles, Gairloch. Nicht immer braucht es nen Boot, erhoeht aber die Chancen.

Nur mal so nen kleiner Ausschnitt und was mir auf Anhieb ohne jegliche Recherche einfaellt. Einzig Aberdeen ist keine eigene Erfahrung (ich bin nicht mit jeder Tour gefahren, sondern oft mit eigenen Kajak und man paddelt dabei den Touren ueber den Weg), kenn aber genuegend Fotos von da.

Am besten man sucht das oertliche Touristencenter auf und schnappt sich die zahlreichen Flyer, weil sonst schreib ich in ner Stunde noch. Fuer nicht vor Ort bei VisitScotland anfangen zu schauen. Wenn es an einem nicht mangelt in Schottland, dann an Wildlife und Touranbietern um dieses zu sehen.

4

04.10.2017, 14:57

Danke dir Matty für deine ausführliche Antwort, ist ja massig mit Infos gefüllt, wird mir wohl nicht nur bei der jetzt geplanten Reise helfen, da ist noch genug für spätere Reisen drinnen. ;)

LG Alex

5

26.10.2017, 22:20

Delfine soll man sehr gut von Chanonry Point aus sehen können.

Ich habe sie dort, naja, wir waren auf der anderen Seite, in Fort George, gesehen.

Thema bewerten