Sie sind nicht angemeldet.

1

22.12.2017, 20:42

Neail Gaiman's Geschichten in Schottland

Neil Gaiman lebt hin und wieder in Schottland. Ich bin ein fan seines Erzählstils, weil er mit dem was er in seinen Geschichten weglässt, fast genauso viel sagt, wie mit dem was er schreibt.

Eines seiner jüngeren Geschichten ist "The Monarch of the Glen" womit gemeinhin der Hirsch auf dem schottischen Moor und ein berühmtes Bild bezeichnet wird. Es ist schottisches Klischee schlechthin. Die Geschichte hingegen ist ein Spin Off von American Gods. Und genauso, wie Neil Gaiman die Amerikanische Mentalität beschrieben hat, hat er mit Monarch of the Glen die Schottische wiedergegeben. Für alle Fans von Fabeln, alter Mythologie und Liebhabern von American Gods ist diese Geschichte ein Genuß. Leider habe ich sie nicht in deutscher Übersetzung gefunden.

Die zweite seiner Geschichten ist "The Truth is a Cave in the Black Mountains" und für alle geeignet, die gerne Schottische sagen lesen. Scheint es leider auch nicht auf deutsch zu geben.

Viel Spaß beim Lesen,

Uschi

2

22.12.2017, 20:45

Monarch of the Glen

Muss das Bild doch mal kurz zeigen:



Gruß,

Uschi

Thema bewerten