Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.01.2018, 19:22

Edinburgh - Fringe Festival - oder später

Hallo an Alle,
ich möchte mit meiner 14 jährigen Tochter für ein paar Tage nach Edinburgh reisen. Nun würde ich eure Hilfe brauchen, da doch einige Fragen noch offen sind:

- Reisedauer - ich hätte 5 Übernachtungen gebucht, ist das für Edingburgh zu lange?

- Reisezeit - ich kann nur am Ende der Bayr. Sommerferien reisen, d.h. zwischen dem 20.08. und 09.09. Würdet Ihr erst nach dem Fringe Festival reisen, oder macht ist es eher sinnig das Festival mitzunehmen, wobei ich nicht so wirklich weis, was das Festival genau ist ?? :whistling: :whistling: :whistling:

-Habt Ihr mir vielleicht sogar eine B&B Empfehlung?

Ich weiß, viele Fragen. Ich hoffe dennoch auf ein paar Antworten von Euch :D :D :D :D
Vielen Dank an Euch alle.
Gruß
Damiana

2

21.01.2018, 21:12

Reisedauer - ich hätte 5 Übernachtungen gebucht, ist das für Edingburgh zu lange?

5 Nächte sind für EDI nicht zu lange, vermutlich eher zu kurz. ;) Ich war leider nich nie so lange in EDI, steht aber auf meiner to-do-list. Es gibt so viel zu sehen und zu erkunden, ich würde sagen, das lohnt sich.

Würdet Ihr erst nach dem Fringe Festival reisen, oder macht ist es eher sinnig das Festival mitzunehmen

Über das Festival kann ich nichts sagen. Ich würde aber nachher fahren, da es zum Festival sehr voll sein muss.

3

21.01.2018, 21:14

Hallo und herzlich willkommen,

Fringe Edinburgh steht sogar im Wiki. ;)
Kunst und Kultur in jeder Form. Theater, Musik, Straßenkünstler. Ist schon schön.
Aaaaber, Edi ist während der Zeit brechend voll, da gleichzeitig auch noch Tattoo-Zeit ist.
D.h. die Unterkünfte wesentlich teurer also normal und Du schiebst Dich durch die Straßen.
Gruß
Ursula

4

22.01.2018, 21:37

Fringe und Tattoo, was besseres kann euch nicht passieren. Den ganzen Tag ist in der Stadt schon jedem Menge action und Werbung in den unmöglichsten Varianten, das man sich gar nicht entscheiden kann, wo man hin soll
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 843

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

22.01.2018, 23:10

die Frage würde sich mich um diese Zeit nicht mehr interessieren. ;)

Wobei die Fringe-/Tattoozeit echt genial ist.

Ich denke jetzt noch was einigermaßen mit annehmbaren Preis-Leistung-Verhältnis während dem Fringe zu finden ist wohl sehr schwer.

Deshalb würde ich persönlich die 1. Septemberwoche vorziehen wobei auch dort die Preise wahrscheinlich noch nicht wirklich viel günstiger sein werden. Aber genaueres kann eventuell ScotlandforAll sagen.

Du wirst merken 5 Tage werden nicht reichen. :D
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

6

23.01.2018, 12:48

Fringe und Tattoo sind Klasse. Edinburgh ist Klasse. Beides zusammen ist eher speziell. So als würdest du Köln besichtigen wollen und dies zu Karneva.

Preise ... Mindestens doppelt so teuer (meist mehr) wie zur normalen Zeit. Es wird auch jedes "Drecksloch" vermarktet und auch genommen.
Gruß emcy

mac.emcy.de

ScotlandForAll

Baby Highlander

  • »ScotlandForAll« ist männlich

Beiträge: 1 343

Wohnort: Bonar Bridge

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

7

23.01.2018, 13:24

jein

...also ein kleines Bsp... - 3* Hotel in der City nimmt während des Festivals einen Zuschlag von £ 70 ( also statt £ 133 -
£ 203 im DZ incl. Frühstück ) und das ist dann günstig :)
Mindestens doppelt so teuer (meist mehr) wie zur normalen Zeit.

8

23.01.2018, 18:57

Ich sag doch, fahrt nach dem Festival (wenn du nicht wegen des Festvals hin willst) ;)

lanzelot72

Baby Highlander

  • »lanzelot72« ist männlich

Beiträge: 1 134

Wohnort: Ziemetshausen

Beruf: Kraftfahrer, Gefahrgutbeauftragter

  • Nachricht senden

9

23.01.2018, 19:10

... und Du schiebst Dich durch die Straßen...
Da mußt Du aber schon viel Glück haben, damit das klappt. Meistens wirst Du nämlich geschoben und zwar ohne in irgend einer Weise über die Richtung bestimmen zu können ...

Dafür ist das Festival natürlich echt großartig! Es gibt da nichts, das es nicht gibt. Von Konzerten und Theater ausnahmslos jeder Stilrichtung über Straßenkünstler jeder Art bis zu Vorträgen über jedes nur denkbare Thema.
Und man gerät da durchaus auch mal in völlig unerwartete Situationen.
Letztes Jahr fand ich mich z.B. unverhofft auf einer Bühne vor etwa 300 literaturbegeisterten Gästen wieder, um Rilke zu rezitieren. Angefangen hat es damit, daß der Leiter der Veranstaltung einen Tag vorher im Pub neben mir saß und verzweifelt versuchte, die korrekte deutsche Aussprache der Originaltexte zu üben, die er dann (mit perfekter englischer Übersetzung) sehr lebhaft und hintersinnig kommentieren wollte. Ich hab ihm also etwas geholfen und dabei kam er auf die Idee, mich gleich als Sprecher für den deutschen Part zu verpflichten. Ich hatte dafür Zeit, und so ist es passiert. Verwirrend, aber ... So ist das in Edinburgh beim Festival.

Auf der anderen Seite - wer Edinburgh wirklich sehen und erleben will, der muß zu einer anderen Zeit kommen. Der Tattoo, das Festival, die Massen an Menschen ... da bleibt für Edinburgh gar keine Zeit mehr.

In jedem Fall, ganz unabhängig von der Reisezeit: Fünf Tage in Edinburgh sind niemals zu viel! Selbst in fünf Wochen wird da (und in der nächsten Umgebung) niemand langweilig.

Griaßle !
Meine Beiträge sind das Produkt aus völlig zufälligen persönlichen Einzelerfahrungen und einem sehr pragmatischen Weltbild ! :rolleyes:

Meine Wanderungen im Web: www.hikker.eu

Thema bewerten