Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.02.2018, 17:27

Schottland-Tour 1.0

Hallo Schottland-Forum-Gemeinde,
wir sitzen fleißig an unserer Planung für unsere erste Tour nach Schottland. Start ist der 13. Juli 2018. Wir werden mit einem VW California unterwegs sein. Also übernachten wo es erlaubt ist bzw. Campingplätze.
Wir wollen ja einige Male mit der Fähre übersetzen, kann man die grundsätzlich übers Internet vorbuchen?
Sollte man genügend Bargeld einstecken haben, oder kann man wie z. B. in Island alles mit Kreditkarte bezahlen? Geldautomaten werden wahrscheinlich nicht in jedem Dörfchen stehen.
Was kann man uns Neulingen mit auf den Weg geben? (Dass wir keinen Dreck hinterlassen und nicht in die Gegend pi... ist selbstverständlich. Außer Reifenspuren wird man keine Hinterlassenschaften von uns finden.)
Was bevorzugt ihr für Radiosender vor Ort? Und wie sieht es mit Internet-Empfang aus? Ist eine SIM-Karte von dort für den Datentarif günstiger? Wenn ja, welcher Anbieter. Oder ist es inzwischen egal und der normale Handytarif reicht aus.
Uff, das waren sicher nur ein paar Fragen ?( , die uns vorab beschäftigen.

Ach so, wir möchten in Schottland viel Natur erleben, wandern, das eine oder andere Schloß bestaunen und einfach nur gucken und staunen. Und natürlich mit Einheimischen und Gleichgesinnten ins Gespräch kommen.


Tag 1 Ankunft New Castle - einkaufen - Fahrt Richtung Dumfries - übernachten
Tag 2 Fahrt Richtung Westen - Küste hoch bis Ayr - übernachten
Tag 3 Fähre nach Arran - Insel erkunden
Tag 4 ganzen Tag auf Arran bleiben
Tag 5 Fähre nach Claonaig und weiter bis Inveraray Caste, Loch Lomond - übernachten
Tag 6 weiter Glencoe/Fort William - übernachten
Tag 7 weiter über Road to the Isles bis Mallaig - übernachten
Tag 8 Fähre nach Skye - übernachten
Tag 9 ganzen Tag auf Skye
Tag 10 Fähre nach Harris - übernachten
Tag 11 Lewis - übernachten
Tag 12 Fähre nach Ullapool, Richtung Norden bis Cape Wrath - übernachten
Tag 13 Richtung Thurso -übernachten
Tag 14 Fähre nach Orkney
Tag 15 ganzen Tag Orkney
Tag 16 Fähre zurück, weiter bis nach Inverness - übernachten
Tag 17 Cairngorn National Park, außerhalb übernachten
Tag 18 nach Edinburgh
Tag 19 ganzen Tag Edinburgh
Tag 20 St. Abb’s Head, Melrose - übernachten
Tag 21 New Castle Fähre

Hoffnungsvoll, Andreas und Ina aus Sachsen :heart:

2

11.02.2018, 20:43

Herzlich willkommen hier :)
Klingt auf den ersten Blick nach seehr viel Fahrerei und ich würde mal spontan sagen, da kommt Euch bei der Planung Schottland dazwischen. Es sei denn Ihr habt keinen Fotoapparat oder kein Fotohandy dabei und steht auf Roadmovies mit fliegender Landschaft aus dem Seitenfenster. :D
Ich denke, da wird es noch einige Tipps geben.
Aber schaut auch mal in unsere ultimative Linkliste
Gruß
Ursula

3

11.02.2018, 20:54

das hat Siaban sehr schön formuliert :heart:
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



ScotlandForAll

Baby Highlander

  • »ScotlandForAll« ist männlich

Beiträge: 1 301

Wohnort: Bonar Bridge

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

4

11.02.2018, 21:41

und...

..noch eine Anmerkungen zu den Fähren...
Ihre dürftet mit > 1.85 m schon in die zweite Kategorie der Fahrzeuge kommen... vorbuchen im Juli ist da kein können, eher ein müssen...
Andreas

HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 811

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

11.02.2018, 22:00

Hallo Schottland-Forum-Gemeinde,
wir sitzen fleißig an unserer Planung für unsere erste Tour nach Schottland. Start ist der 13. Juli 2018. Wir werden mit einem VW California unterwegs sein. Also übernachten wo es erlaubt ist bzw. Campingplätze.
Wir wollen ja einige Male mit der Fähre übersetzen, kann man die grundsätzlich übers Internet vorbuchen?

wie von ScotlandforAll geschrieben müsstet ihr eher vorbuchen. Alle beschriebene Fähren, außer auf die Orkneys, werden von Caledonian MacBryne betrieben. Orkneys hat man die Auswahl von NorthLink oder Pentland.

Sollte man genügend Bargeld einstecken haben, oder kann man wie z. B. in Island alles mit Kreditkarte bezahlen? Geldautomaten werden wahrscheinlich nicht in jedem Dörfchen stehen.

Bargeld kann nie schaden, da in Pubs und auch in Tearooms doch eher Bargeld gesehen wird. Aber sonst, Restaurant, Supermarkt, Tankstellen, etc kann man ohne Probleme mit KK Oder EC bezahlen. Man sollte aber schon den Auslandsaufschlag seiner Bank im Blick haben und sich vorher darüber informieren.

Was kann man uns Neulingen mit auf den Weg geben? (Dass wir keinen Dreck hinterlassen und nicht in die Gegend pi... ist selbstverständlich. Außer Reifenspuren wird man keine Hinterlassenschaften von uns finden.)
Was bevorzugt ihr für Radiosender vor Ort?

BBC oder BBC Alba

Und wie sieht es mit Internet-Empfang aus? Ist eine SIM-Karte von dort für den Datentarif günstiger? Wenn ja, welcher Anbieter. Oder ist es inzwischen egal und der normale Handytarif reicht aus.

kommt auf euren hiesigen Anbieter an. Falls in eurem Tarif EU-Roaming inclusive ist dann werden sie noch wie die Benutzung in D behandelt. Wenn nicht, dann müsst ihr euch mal darüber informieren was die Kosten für anfallende Auslandsgebrauch anfallen.

In den eher ländlichen Gegenden, wie die Highlands oder Inseln kann man von Vollausschlag bis keinen Empfang, je nach Wind, alles innerhalb Sekunden haben. ;)


Uff, das waren sicher nur ein paar Fragen ?( , die uns vorab beschäftigen.

Ach so, wir möchten in Schottland viel Natur erleben, wandern, das eine oder andere Schloß bestaunen und einfach nur gucken und staunen. Und natürlich mit Einheimischen und Gleichgesinnten ins Gespräch kommen.


Tag 1 Ankunft New Castle - einkaufen - Fahrt Richtung Dumfries - übernachten
Tag 2 Fahrt Richtung Westen - Küste hoch bis Ayr - übernachten
Tag 3 Fähre nach Arran - Insel erkunden
Tag 4 ganzen Tag auf Arran bleiben
Tag 5 Fähre nach Claonaig und weiter bis Inveraray Caste, Loch Lomond - übernachten
Tag 6 weiter Glencoe/Fort William - übernachten
Tag 7 weiter über Road to the Isles bis Mallaig - übernachten
Tag 8 Fähre nach Skye - übernachten
Tag 9 ganzen Tag auf Skye
Tag 10 Fähre nach Harris - übernachten
Tag 11 Lewis - übernachten
Tag 12 Fähre nach Ullapool, Richtung Norden bis Cape Wrath - übernachten
Tag 13 Richtung Thurso -übernachten
Tag 14 Fähre nach Orkney
Tag 15 ganzen Tag Orkney
Tag 16 Fähre zurück, weiter bis nach Inverness - übernachten
Tag 17 Cairngorn National Park, außerhalb übernachten
Tag 18 nach Edinburgh
Tag 19 ganzen Tag Edinburgh
Tag 20 St. Abb’s Head, Melrose - übernachten
Tag 21 New Castle Fähre

zur Tour wurde ja schon geschrieben. Kann man machen aber mir persönlich wäre es auch viel zu viel Fahrerei aber, der Jahreszeit passend, jeder Jeck ist anders.

Hoffnungsvoll, Andreas und Ina aus Sachsen :heart:
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

6

13.02.2018, 07:10

Vielen Dank für die ersten Feedbacks.
Wir werden unseren Plan dahingehend sicher noch (mehrmals) ändern :D . Ist nicht so einfach, etwas zu planen, wenn man die Gegebenheiten vor Ort noch nicht kennt.
Dann stöbern wir in Ruhe eure Linkliste durch, vielleicht finden wir dort Reiseberichte, an denen wir uns etwas orientieren können.
Und wenn es weitere Anregungen und Hinweise gibt, immer her damit :thumbsup:
LG. Andrina

7

13.02.2018, 11:31

Reiseberichte findest Du in der Travel Lodge. ;)

Es ist in Schottland halt so, dass man an jeder Kurve plötzlich meint, anhalten, verweilen und Fotos machen zu müssen. Noch dazu kommt man auf Single Track Roads nicht so zügig vorwärts wie auf Schnellstraßen und will das ja auch gar nicht.
Persönlich würde ich auch äußere Hebriden und Orkney weglassen, nicht weil sie nicht schön wären, es aber für so eine Tour einfach zu viel Fahrstress wäre und den Inseln auch nicht gerecht wird. Aber wie schon gesagt, jeder ist da anders. :)
Gruß
Ursula

Thema bewerten