Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.02.2018, 15:42

Julie Fowlis am 9. Juni in Lüdenscheid

Anlässlich des 750. Stadtjubiläums Lüdenscheids präsentieren der Kulturverein KALLE e.V. und das Kulturhaus Lüdenscheid die lange ‚Folkpack-Nacht‘, ein Festival in den Räumen des Kulturhauses, das dem Anspruch Lüdenscheids gerecht wird, eine europäische Hauptstadt der Folkmusik zu sein. Großartige Musik von beiden Seiten des Atlantiks verspricht der Abend.
Die US-amerikanische Folk- und Roots-Musik repräsentiert niemand besser als Blues-Barde Eric Bibb. Wie bei seinem letzten, umjubelten Folkpack-Konzert wird der 2018 für einen Grammy nominierte in New York geborene Sänger, Gitarrist und Songwriter von dem schwedischen Gitarristen Staffan Astner begleitet.
Die Rückkehr von Julie Fowlis mit ihrer Band für dieses exklusive Konzert ist die zweite Sensation des Abends. Die Sängerin und Flötistin stammt von North Uist, einer windzerzausten Insel der Äußeren Hebriden. Mit ihrer archaischen und zugleich zeitlos schönen Musik ist sie die erfolgreichste Vertreterin der aktuellen schottischen Musikszene. Einem
Millionenpublikum wurde sie durch ihre Musik zum Animationsfilm Merida bekannt. Beide Künstler werden ihr aktuelles, ungekürztes Konzertprogramm präsentieren. Zu einem echten Festival der Weltmusik wird die Folkpack-Nacht auch durch das musikalische Rahmenprogramm und ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot.
Tickets: www.kulturhaus-luedenscheid.de
»folkpack« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg

2

11.02.2018, 20:39

Wenn wir nicht dann in Schottland weilen würden, müsste man Lüdenscheid aber ganz schnell weiter südlich legen.
Ist eine tolle Mischung. Ich wünsch Euch viel Erfolg für die Veranstaltung, die Besetzung ist mal top. :up: 8)
Gruß
Ursula

3

12.02.2018, 13:38

Vielen Dank, liebe Ursula, das wird bestimmt ein wunderbares Festival. Und Lüdenscheid fühlt sich eigentlich ganz wohl, da, wo es liegt – so mitten drin und von jedem Ort aus gut erreichbar. Wir freuen uns auf Besucher auch aus der Ferne. Aber zögert nicht zu lange, der größte Teil der Karten ist schon jetzt weg.
Liebe Grüße
Markus

Thema bewerten