Sie sind nicht angemeldet.

201

26.09.2017, 10:14

Hallo,
habe das Forum gerade durch google gefunden.
Meine Frau und ich, 46, sind Motorradfahrer und haben in den letzten Jahren die Alpenländer, sowie 2016 Norwegen, bereist.
2018 soll es im Juli nach Schottland gehen. Bin gerade am Informationen zusammentragen. Werde erstmal das Forum durcharbeiten, aber evtl. stelle ich auch noch die ein oder andere Frage. Vergütet werden die Tipps dann mit einem Reisebericht in der Art wie für Norwegen.

http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/view…php?f=38&t=5971
Falls das jemand interessiert. Ist ja ein Schottlandforum.

Bis jetzt steht nur das es nach Schottland geht und das wir nicht zelten. Der Rest wird sich zeigen. Evtl. machen wir außer der Fähre auch gar keinen Plan.
Viele Grüße Marco

Daphne

Geiziger Schotte

  • »Daphne« ist weiblich

Beiträge: 3

Wohnort: Celle

Beruf: Erzieherin

  • Nachricht senden

202

29.09.2017, 00:19

Hallo aus Celle

Ein freundliches "Hallo" aus der norddeutschen Tiefebene bei Celle.
Ich habe vorerst nur in meiner Phantasie vor in die Highlands von Schottland zu reisen.
Liebe Grüße Daphne :)

AliceOutOfWL

Geiziger Schotte

  • »AliceOutOfWL« ist weiblich

Beiträge: 1

Wohnort: Rheinland

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

203

02.12.2017, 15:10

Na endlich...

Hallo zusammen,

ich bin Silke, 39 und komme aus dem schönen NRW ;)
Nachdem ich nun seit über einem Jahr meine Freunde zutexte über Schottland und alle schon so genervt darüber sind das sie mir empfohlen haben mich mal im WWW nach Gleichgesinnten umzugucken hab ich mich auf die Suche begeben und bin erstmal hier gelandet. Ich bin sehr froh endlich einen Platz gefunden zu haben mit Menschen die wahrscheinlich die gleiche oder zumindest ähnliche Zuneigung zu diesem wunderschönen Ort haben.

Jetzt werde ich mal versuchen mich hier zu orientieren... :rolleyes:
Ich hab aber schon gesehen das es hier auch Stammtisch treffen gibt. Hoffentlich auch nächstes Jahr :thumbup:

Liebe Grüße

HappyJack

Geiziger Schotte

  • »HappyJack« ist männlich

Beiträge: 14

Wohnort: Kirchensittenbach

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

204

27.12.2017, 01:32

Hallo zusammen

Ich habe mich heute auch in diesem Forum angemeldet und möchte mich vorstellen. Ich heiße mit Vornamen Dieter und bin Baujahr 64. Ich wohne mit meiner Frau und unseren Vierbeinern ( 2 Shire, 2 Clydesdales und unserer Labradorhündin) in Kirchensittenbach. Das liegt etwa 50 Kilometer nordöstlich von Nürnberg.
Bedingt durch unsere Pferde haben wir vorletztes Jahr erstmalig die Royal Highland Show besucht und ich bin darauf hin etwas infiziert worden.
In den nächsten Tagen werden wir nach Edinburgh fliegen, leider nur 2 Tage. Dafür bin ich dabei für einen längeren Aufenthalt zu planen. Ich möchte wenn es klappt mit dem Foto Schottland erkunden. Das wird zwar noch ein wenig dauern da wir unseren Labbi nicht alleine lassen wollen.
Ich freue mich auf nette Unterhaltungen und viele Tips.
Dieter

Nadine

Geiziger Schotte

  • »Nadine« ist weiblich

Beiträge: 1

Wohnort: Rendsburg

  • Nachricht senden

205

15.01.2018, 00:28

Hallo zusammen,

nach einigem Zögern und längerem Mitlesen habe ich mich nun doch noch dazu entschieden, mich zu registrieren, um vielleicht die eine oder andere Bekanntschaft schließen zu können, damit ich demnächst, wenn mein großer Wunsch denn in Erfüllung geht, vielleiiiiicht nicht ganz so alleine bin... und ich werde sicherlich auch die eine oder andere Frage haben, bei der ich hoffe, hier in Zukunft Hilfe zu finden. :)

Mein Name ist Nadine, ich bin 29 Jahre alt und im Einzelhandel tätig. Ich bin mit einem 23jährigen Schotten namens Tony zusammen, der als Techniker auf einer Ölbohrinsel vor Shetland arbeitet.
Wir kennen uns nun seit ca 1,5 Jahren, haben uns ursprünglich online kennengelernt, unsre Beziehung freundschaftlich begonnen, uns schlussendlich verliebt und führen seit nunmehr knapp einem Jahr eine Fernbeziehung. Tony besucht mich ca alle 3,5-4 Wochen in Deutschland und bleibt dann solange, bis er wieder zurück zur Arbeit muss.

Da wir beide nicht so richtig der Typ für dauerhafte Fernbeziehungen sind - wir sind beide sehr anhänglich und brauchen viel Nähe - und der derzeitige Zustand ja nunmal auch eine nicht zu verachtende finanzielle Belastung bedeutet, haben wir uns nun vor kurzem sehr ernsthaft übers Zusammenziehen unterhalten und sind zu dem Schluss gekommen, dass ich Ende diesen Jahres nach Schottland gehen werde. :love: Wir sind uns sicher - Deutschland kommt alternativ nicht in Frage, weil Tony kein Deutsch spricht (und ich ihm das Lernen auch nicht zumuten möchte ^^) und wir uns auch für zukünftige Kinder eher Schottland als Heimatland wünschen.
Tja - seitdem kreisen unser beider Gedanken eigentlich um nichts anderes mehr, und wir möchten gern so gut wie nur irgendwie möglich vorbereitet sein, für alles unsre Pläne und B Pläne haben und uns am Liebsten 24/7 über nichts anderes mehr unterhalten... :D

Uuuund deshalb bin ich hier. :rolleyes:

Tony lebt derzeit in Elgin, und wir möchten vermutlich auch in Zukunft gern in der Umgebung dessen bleiben, da wir beide davon ausgehen, dass wir - grad deshalb, weil er ja nunmal offshore arbeitet und mich viel allein lassen müssen wird - auf die relative Nähe seiner Eltern nicht verzichten möchten.

Jaaa...soweit erstmal! :)
“Look, up at the sky. There is a light, a beauty up there, that no shadow can touch.” - J.R.R. Tolkien

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nadine« (15.01.2018, 00:42)


Zappel

Geiziger Schotte

  • »Zappel« ist männlich

Beiträge: 3

Wohnort: Dinslaken NRW

  • Nachricht senden

206

20.01.2018, 09:16

Ein Hallo aus NRW

Hallo,
hier bin ich bestimmt gut aufgehoben um mich auszutauschen oder Fragen an die Frau / an den Mann zu bringen.
Zu meiner Person,ich komme aus Dinslaken/NRW.
Meine erste und einzigste Schottland Reise liegt nun schon 44 Jahre zurück.
Nun haben meine Frau und ich einen Kurztrip vom 30.4.18 - 3.5.18 gebucht.
Wir wohnen im Mercure Edinburgh Haymarket, 38 Gardens Cresent EH3 8DQ Edinburgh.
( vielleicht kennt das jemand ).
Viele Grüsse an alle Foris,
Zappel

Pàdraig Graham

Geiziger Schotte

  • »Pàdraig Graham« ist männlich

Beiträge: 1

Wohnort: Dortmund

Beruf: Arbeitssuchend

  • Nachricht senden

207

29.01.2018, 07:31

Der Schotte aus Deutschland

Hallo zusammen, hiermit möchte auch ich mich bei euch vorstellen :thumbsup:


Also, ich bin der Patrick (hier Pàdraig genannt) Graham, bin 31 Jahre jung und komme aus Dortmund. Ich höre sehr gerne Musik, bastele gerne an meinen Smartphones herum (Root), treffe mich häufig mit meinen Freunden und, wie man meiner Anmeldung hier entnehmen darf,
habe ich ein reges Interesse an Schottland :D


Meine Mutter ist Deutsch und gelernte Bürokauffrau. Zu Zeiten vor meiner Geburt arbeitete sie in einer britischen Kaserne hier in Dortmund. Sie war schon immer ein großer Fan von Sprachen (besonders der Englischen) und von Großbritannien.


Mein Vater, ein stolzer Schotte aus Kirkcaldy und britischer Soldat war, in der bereits erwähnten Kaserne, stationiert.


Da meine Mutter sehr gute Englisch-Kenntnisse aufweisen konnte (und immer noch kann ^^), fiel die Kommunikation mit den Soldaten nicht sonderlich
schwer. Ein gewisser Brite hat es ihr dann wohl besonders angetan. Sie kamen ins Gespräch und dann, nach kurzer Zeit, muss es mächtig gefunkt haben :love:


Nach einigen Jahren Beziehung kam ich dann zur Welt. Geboren und aufgewachsen bin ich in Dortmund. Als ich zwei Jahre alt wurde ging ich einen hiesigen Kindergarten für britische Kinder. Ich kam gut klar damit und lernte Deutsch und Englisch annähernd gleichzeitig. Mein Englisch war damals dementsprechend gut. Nur kam ich leider mit fünf Jahren in einen deutschen Kindergarten und ein Jahr später auf eine deutsche Schule.


Da meine Eltern zu Hause kein Englisch mit mir sprachen habe ich die Sprache leider auch so schnell verlernt, wie ich sie gelernt hatte.
Erneuten Kontakt mit der Sprache hatte ich dann erst wieder in der 5. Klasse, auf der Realschule. Mir fiel das Fach zwar nicht sonderlich schwer,
aber die Sprache fühlte sich nicht mehr so heimisch an wie noch ein paar Jahre zuvor. Diese Tatsache macht mich hin und wieder echt traurig.
Ich fand das eigentlich echt toll so im Nachhinein ;(


Wie dem auch sei... Mit Schottland an sich hatte ich bis vor Kurzem nicht viel am Hut. Na ja, bis vor knapp 1 1/2 Jahren.
Ich fing an ins Grübeln zu geraten, was mich und meine Herkunft angeht. Meine Eltern schenkten mir sogar ein sehr schönes Souvenir aus Schottland zu meinem 30. Geburtstag: Ein kleines Büchlein mit der Geschichte unseres Clans. Habe mich natürlich sehr gefreut ^^


Leider flaute das Interesse wieder ab... Ein halbes Jahr später kam es dann aber mit geballter Ladung zurück! Ich habe neben meiner Freundin und der Musik meine dritte große Liebe gefunden: Schottland! Mittlerweile bin ich so hin und weg von diesem Land. Ich muss ständig daran denken,
assoziiere so gut wie alles damit und bin nur am recherchieren im Internet! Einfach faszinierend, interessant und wunderschön!


Während meiner Recherchen bin ich unter Anderem auf dieses Forum gestoßen und habe, nach längerer Überlegung, entschlossen mich hier anzumelden, um (hoffentlich und wahrscheinlich :P ) viele Gleichgesinnte zu treffen, die mein Interesse teilen!


So, das soll es erstmal von mir gewesen sein. Hoffe das war eine angemessene Textmenge und nicht zu viel oder zu wenig ;)
Hoffe die vielen Smileys stören hier auch Niemanden. Wenn doch werde ich mich demnächst etwas mehr zügeln!


Schöne Grüße von Pàdraig aus Dortmund 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pàdraig Graham« (29.01.2018, 16:37)


Jara

Geiziger Schotte

  • »Jara« ist weiblich

Beiträge: 19

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

208

01.02.2018, 11:18

Hallo liebes Forum

Mein Name ist Andrea, ich bin 44 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und den beiden Kiddies (9 und 12) im Kanton Zürich in der Schweiz. Ich muss gestehen, dass ich den Vorstellungsthread komplett übersehen habe und ohne mich 'offiziell' vorzustellen, bereits eine Anfrage gestartet habe... :whistling: Natürlich werde ich das hiermit noch nachholen!

Unsere Familie liebt Ferienrundreisen, bei denen wir ein Land auf eigene Faust erkunden und entdecken können. Unser Fokus liegt auf Tieren und Landschaft, sowie etwas Kultur (für die Kurzen noch nicht gaaaanz so interessant). Wir waren u.a. schon zwei Mal in Südafrika (im April 2018 wird es das dritte Mal) und letztes Jahr waren wir in Skandinavien (Finnland, Norwegen, Schweden mit Hurtigruten-Passage). Nun planen wir für Sommer 2019 eine Reise durch Schottland.
Vielen Dank für die bereits erhaltenen Antworten! Dieses Forum ist super und ich habe schon einige Infos und Tipps erhalten. :thumbsup:

Mit meiner Planung für Sommer 2019 bin ich schon eher von der früheren Sorte, das ist mir bewusst. Dies hat jedoch neben meiner Reiseplanungs-Freude noch zwei weitere Gründe: einerseits mag ich es, so 'unsere' gewünschten Unterkünfte erhalten zu können. Andererseits habe ich genügend Vorlauf, um unsere Kinder auf die Reise vorzubereiten. Wir besprechen Land, Leute, Geschichte und Route bereits im Vorfeld mit den Kindern. Während der Reise gibt es ein Reisetagebuch mit Infos zur Tagesetappe sowie auch Platz für Zeichnungen und Notizen.

So, genug Geschafel meinerseits. Ich freue mich auf einen regen Austausch hier im Forum!

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Andrea

Eigun

Geiziger Schotte

  • »Eigun« ist weiblich

Beiträge: 16

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

209

22.03.2018, 10:21

Ohhh, den Vorstellungsthread hab ich ja ganz übersehen...

Nachdem ich hier schon ganz tolle Tipps für unseren ersten Familienurlaub in Schottland bekommen habe, wollte ich mich dann auch mal vorstellen.

Ich heiße Nicole, bin 43 Jahre alt und wohne mit meiner Familie (Mann und zwei Mädels, 9 und 10 Jahre) im schönen Frankenland. Außer als Mamataxi unterwegs zu sein, lese ich sehr gerne und höre Musik (Chris de Burgh, Runrig, Martyn Joseph, Yvonne Lyon und Gareth Davies-Jones sind meine momentanen Favoriten).

Eigentlich bin ich ja Irland-Fan, wo ich auch schon unzählige Male war. Angefangen bei der Abifahrt, dann ein halbes Jahr als Au-Pair, Trips mit Freunden und meinen Mann habe ich auch schon rüber geschleppt.
Über die Musik (Runrig-Fan seit den frühen 90ern...) ist dann auch Schottland ins Visier gerückt und 1996 war ich mit Freunden mit Auto und Zelt 3 Wochen lang kreuz und quer in Schottland unterwegs. Und es war traumhaft, aber auch nass, neblig und matschig, sodass es im Jahr darauf in den Süden nach Korsika ging...nach drei Jahren Urlaub im Norden (Irland, Norwegen, Schottland) mussten wir uns aber erst daran gewöhnen, dass es um 21 Uhr auf einmal stockdunkel war...

Tja, und jetzt nach langen Jahren haben meine Töchter Schottland ins Spiel gebracht. Schon letztes Jahr wollten sie in den Sommerferien dort hin, da hat aber mein Mann sein Veto eingelegt, weil er ins Warme wollte. Dieses Jahr haben wir uns also die Pfingstferien ausgesucht: vielleicht besseres Wetter und noch nicht ganz so überlaufen und weniger Midges. Mein Mann sagt immer: Plane mal, ich fahr dann mit! :thumbsup:

In zwei Monaten sind wir schon unterwegs, ich freue mich riesig darauf!

Liebe Grüße
Nicole

Queen Mum

Geiziger Schotte

  • »Queen Mum« ist weiblich

Beiträge: 10

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

210

22.03.2018, 12:28

Die alte Neue oder umgekenrt ;-)

Hallo, da mich früher oder später eh irgendwer an der Schreibe erkennt -oute ich mich lieber gleich.Einige erinnern sich vielleicht an sumse40 mit Tochter Bhelia oder jojo45....jetzt bin ich Queen Mum ( so nennt meine Tochter mich). Ich war längere Zeit nicht hier....das Schicksal hatte mich privat mehr als gebeutelt aber ich habs überlebt. Ich war das letzte Mal vor 4 Jahren in Schottland und war doch etwas erschrocken , wie "voll" es geworden ist und hab mich daher vor 2 Jahren entschieden mal nach Irland zu fahren (ich mache meine Extratouren immer nur alle 2 Jahre). Irland war schön aaaber : zuviel von Allem.Zuviel Menschen , Orte , Zäune , Verbotsschilder etc. , ich hab zwar auch schöne einsame Ecken gefunden aber eigentlich hab ich den ganzen Urlaub nur Sehnsucht nach den Highlands gehabt....daher dies Jahr : Schottland , ich komme ;-) .

Amuko

Junior Highlander

  • »Amuko« ist weiblich

Beiträge: 2 709

Wohnort: Landkreis Konstanz

  • Nachricht senden

211

14.05.2018, 16:36

Noch ´ne Neue Alte oder umgekehrt :-)

Mir geht´s genauso wie Queen Mum - war ewig nicht mehr da - und die Sehnsucht treibt mich zurück. Bei mir hat sich allerdings der Name nicht geändert - ich war und bin immer noch Amuko. (Und ich kenne noch Sumse40 ;-) )

Ich war insgesamt dreimal in Schottland - ist allerdings ewig her - 2006, 2008 und 2010 - immer in Edinburgh beim Fringe, das ich absolut liebe und vermisse und beim Tattoo natürlich auch, logo.

Ich habe keine Ahnung, wann ich wieder nach Schottland komme, würde aber sehr gerne immer noch die noch nie angetretene Schottland-Rundreise machen, um endlich auch den Rest außerhalb der Hauptstadt kennenzulernen. War zwar mal auf einem Tagesausflug raus aus der Stadt und auch mal einen Tag in Glasgow - aber sonst eben "nur" Edinburgh. Davon bin ich aber gaaaaanz großer Fan - absolut eine meiner Lieblingsstädte.

Ansonsten bleibt zu sagen, dass ich unheimlich viele verschiedene Interessen habe, weswegen ich auch so lange nicht mehr hier war und weshalb ich wohl auch in Zukunft nicht wieder zum Vielschreiber werde.
Ich bin bereit, überall hinzugehen, wenn es nur vorwärts ist. David Livingstone

Ähnliche Themen

Thema bewerten