Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

17.06.2005, 15:51

"Anemonen im Wind" hat mir sehr gut gefallen! *seufz*

Nun, heute beginne ich einen Roman, den ich seit Jahren auf meinem SuB liegen habe:

"Die weiße Massai " von Corinne Hofmann.



___________
http://www.forum-historische-romane.de.tf

  • »Jenny Murray« ist weiblich
  • »Jenny Murray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 499

Wohnort: Franken

Beruf: Webdesignerin

  • Nachricht senden

122

17.06.2005, 18:43

Von der weissen Massai war ich wahnsinnig enttäuscht.
Das Buch beginnt vielversprechend, aber zum Ende hin wird die Handlung zusammengestaucht, dass man nur noch Fakten aneinandergereiht hat.

---
http://www.schottlandportal.de

love is like the wind; i cant see it, but i can feel it...
Schottlandportal

love is like the wind; i cant see it, but i can feel it...

123

17.06.2005, 19:27

Na, Du machst mir Mut... Hatte eh nicht die richtige Lust auf das Buch...
Naja, ich werd es trotzdem ′ mal wagen.

___________
http://www.forum-historische-romane.de.tf

124

24.06.2005, 04:14

im Urlaub habe ich drei Abende mit diesem hier verbracht

dann hatte ich es durch und nen ganzen Haufen ;(
es war so schön und dabei so traurig
:heart:

125

24.06.2005, 13:15

Das Buch habe ich zwar noch nicht gelesen (es steht aber im Regal), aber dafür habe ich den Film vor einigen Jahren gesehen und Rotz und Wasser geheult! ;(

Die weiße Massai habe ich durch, naja, schlecht geschrieben, aber sehr interessante Story!

Morgen, bzw. heute Nacht beginne ich dann "Das flammende Kreuz " von Diana Gabaldon. Mal wieder! ;-)



___________
http://www.forum-historische-romane.de.tf

126

27.06.2005, 14:48

Hat schon mal jemand von euch "Die Baumeisterin" von Barbara Goldstein gelesen?? Ich bin am überlegen ob ich das Buch kaufe aber am Ende ist es Müll. Kennt jemand das Buch??

Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44)
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

127

03.07.2005, 21:47

Bin erstmal aus der fiktiven Romanwelt ausgestiegen und vergleiche bzw. erweitere meine bisherigen Erfahrungen... :D8)




128

03.07.2005, 21:51

Aber das Büchlein war rasch ausgelesen und brachte mir net wirklich viel Neues und daher greif ich jetzt zur härteren Literatur...




129

04.07.2005, 17:31

Gerne verrate ich euch, was ich gerade lese. Leider krieg ich das mit dem Coverbild garantiert nicht hin, aber was solls? Ich lese "Nur nicht unsichtbar werden" von Nuala O`Faolain - eine irische Autorin und für mich das beste Buch in diesem Jahr. Sehr offen und ehrlich beschreibt sie ihr Leben mit all seinen Facetten - Erfolge, Affären, Abstürze und den Mut, sich all dem zu stellen und darüber so spannend zu erzählen, dass man das Buch nicht mehr weglegen mag. Sehr empfehlenswert, ihr Lieben, -- mimi
liebe Grüße<br />Susanne

130

11.07.2005, 17:30

Über das Wochenende habe ich einen Ausflug in die Kitschwelt gewagt.

Das Buch heißt Insel meiner Träume und ist von Josie Litton. Aufgrund des Covers habe ich es erst nicht lesen wollen, aber da mir es eine Freundin empfohlen hatte ....

Zitat

Kurzbeschreibung:
Seit Monaten schon ist der abenteuerlustige Lord Royce Hawkforte spurlos verschwunden. Er wollte unbedingt die paradiesische Insel Akora bereisen - ein legendäres Eiland, von dem kein Fremder je lebend zurückgekehrt ist. Also wendet sich seine schöne und mutige Schwester Joanna Hilfe suchend an Alex Darcourt, den mysteriösen Sohn eines englischen Lords und einer akoranischen Prinzessin. Doch der attraktive Alex weigert sich strikt, Joanna nach Akora mitzunehmen - zu viel Angst hat er um das Leben der eigensinnigen jungen Frau. Bis er eines Tages einen bezaubernden blinden Passagier an Bord seines Schiffes entdeckt ...


Eigentlich wollte ich auch noch ein Bild einfügen, dass hat aber net geklappt.

Ich muss schon sagen das mir das Buch gut gefallen hat, jetzt nicht so gut, dass ich es ständig lesen könnte, aber so zum entspannen ist es richtig nett.

LG
Sandra

Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44)
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

131

11.07.2005, 23:34

@Sandra
Das gute Stück habe ich auch schon gelesen!:I
Wenigstens bin ich nicht die einzigste die hier ab und zu solche oberpeinlichen Halsbeisserromane liest!!!;)
:D:D:D


Im Moment lese ich gerade, naja seit einer ganzen Weile:


Aber das ich schon so lange (ca. 2 Wochen) darin lese, heisst nicht das es schlecht ist!
alleksey

MANU FORTI
Alleksey

MANU FORTI



http://www.Mecker-Ecke.de

132

12.07.2005, 00:49

@ Mädels!! ihr lest doch nicht am End - heimlich, versteht sich! - ab und zu was von Nora Roberts??;) ich bekenne: jaa, ich tus! am liebsten die Trilogien--- mimi
liebe Grüße<br />Susanne

133

12.07.2005, 10:03

@mimi: nein von nora roberts hab ich noch nix gelesen, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden .... ;)
@alleksey: kannst du mir denn irgendwas empfehlen???

LG
Sandra

Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44)
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

134

12.07.2005, 13:11

@mimi von Nora Roberts hab ich bis jetzt zwei gelesen (frag mich jetzt aber blos nicht welche:D) aber die sind ja noch nicht sooo peinlich!!!

@Sandra
von Johanna Lindsey gibts ein paar die noch zu ertragen sind!
Wenn auf Schottlandschnulzen abfährst, gibst welche von Julie Garwood, Collen Faulkner, Sue Ellen Welfonder! Die Titel schreib ich jetzt nicht rein sonst hör ich die männer schon grölen;)

alleksey

MANU FORTI
Alleksey

MANU FORTI



http://www.Mecker-Ecke.de

135

12.07.2005, 13:13

Werde gleich mal wieder stöbern gehen!!

LG
Sandra

Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44)
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

136

12.07.2005, 13:13

Zitat

Die Titel schreib ich jetzt nicht rein sonst hör ich die männer schon grölen
:D wer weiß was die lesen!!!!!!!!!!!

LG
Sandra

Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44)
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

137

12.07.2005, 13:31

Zitat

wer weiß was die lesen!!!!!!!!!!!

Ich glaub das will ich gar nicht wissen!;)

alleksey

MANU FORTI
Alleksey

MANU FORTI



http://www.Mecker-Ecke.de

138

17.07.2005, 16:16

Zitat

Die Titel schreib ich jetzt nicht rein sonst hör ich die männer schon grölen


Zitat

wer weiß was die lesen!!!!!!!!!!!


Ich dachte da kommen wirklich noch ein paar Kommentare!;)

LG
Sandra

Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44)
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

139

17.07.2005, 22:20

Zitat

Ich dachte da kommen wirklich noch ein paar Kommentare!

Ja, irgendwie bin ich auch enttäuscht!!!;)

alleksey

MANU FORTI
Alleksey

MANU FORTI



http://www.Mecker-Ecke.de

140

18.07.2005, 12:18

Zitat

Ja, irgendwie bin ich auch enttäuscht!!!
Und ich erst! :(;)

LG
Sandra

Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44)
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

Thema bewerten