Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.04.2005, 15:21

Kinley MacGregor

Hat schon jemand etwas von Kinley MacGregor gelesen?
Ich habe mich am Freitag im Buchclub dazu hinreissen lassen, das erste Buch "In den Armen des Highlanders " trotz des schrecklichen Titels zu kaufen und ich hoffe nur, ich habe keinen Fehler gemacht... ;)

Inhalt

Nichts hat sich der schottische Lord Draven weniger gewünscht als eine Frau unter seinem Dach. Doch jetzt muss er auf königliches Geheiß ein Jahr lang die junge verführerische Lady Emily beherbergen, die Tochter seines verfeindeten englischen Nachbarn. Und die temperamentvolle, selbstbewusste Lady Emily hat ganz eigene Pläne mit dem widerwilligen Lord: Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als in den Armen dieses heißblütigen Schotten zu liegen ...

[img]http://195.71.88.201/70/010431.jpg
[/img]

___________
http://www.forum-historische-romane.de.tf

2

05.04.2005, 15:24

Verflucht, das mit dem Bild hat wohl nicht so geklappt... :-(



So schaut ′ s schon besser aus... :D

___________
http://www.forum-historische-romane.de.tf

3

05.04.2005, 15:41

Ich hab auch davor gestanden, aber ehrlich gesagt hat mich der Einband und die Kurzbrschreibung abgeschreckt. Hat mich irgendwie zu sehr an billige 20 cent Liebesschnulze erinnert. bin mal gespannt was Du berichtest, dann kann ich ja zuschlagen, wenn Du es für interessant befindest. Ich mag zwar Liebesromane, aber ein bißchen Geist sollten sie schon haben und ich will nicht nach Lesen der Seite drei den Ausgang kennen;)



walkers

------------------------------
Der Traum enthält etwas, das besser ist als die Wirklichkeit;
die Wirklichkeit enthält etwas, das besser ist als der Traum.
Vollkommenes Glück wäre die Verbindung beider.
Leo Tolstoi

Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.
Paracelsus

walkers

------------------------------
Der Traum enthält etwas, das besser ist als die Wirklichkeit;
die Wirklichkeit enthält etwas, das besser ist als der Traum.
Vollkommenes Glück wäre die Verbindung beider.
Leo Tolstoi

Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.
Paracelsus

4

06.04.2005, 00:04

Hallo Cait,

gelesen habe ichnoch keines von ihm, aber seit ein paar Wochen eines von ihm im Schrank (SUB:D).

Den Deutschen Titel kenn ich leider nicht, ist nämlich auf Englisch und heißt:
"Born in Sin"

Scheint eine Liebesgeschichte zu sein (Schnulze). Wenn ich es gelesen habe kann ich vielleicht mehr dazu sagen.



Marsali
Am Ende bereut man nicht das was man getan hat, sondern das was man nicht getan hat!
Marsali<br />Am Ende bereut man nicht das was man getan hat, sondern das was man nicht getan hat!

5

06.04.2005, 01:12

Zitat

Kinley MacGregor ist das Pseudonym einer bekannten amerikanischen Autorin.

*GGG*
... nein, nicht von DER, sondern von ... Sherrilyn Kenyon ...

Zitat

Raised in the middle of eight boys, and currently outnumbered by the Y chromosomes in her home, she realizes the most valuable asset a woman has for coping with men is a sense of humor (not to mention a large trash bag and a pair of tongs).


Ist übrigens in USA- und UK-Land deutlich umsatzstärker als SIE ... was aber nix über die Qualität oder den Unterhaltungswert sagen muss ...:D

Islander
Growing old is mandatory.
Growing up is optional.
http://northernisles.schottlandportal.de
Islander

6

06.04.2005, 01:12

Zitat

Kinley MacGregor ist das Pseudonym einer bekannten amerikanischen Autorin.

*GGG*
... nein, nicht von DER, sondern von ... Sherrilyn Kenyon ...

Zitat

Raised in the middle of eight boys, and currently outnumbered by the Y chromosomes in her home, she realizes the most valuable asset a woman has for coping with men is a sense of humor (not to mention a large trash bag and a pair of tongs).


Ist übrigens in USA- und UK-Land deutlich umsatzstärker als SIE ... was aber nix über die Qualität oder den Unterhaltungswert sagen muss ...:D

Islander
Growing old is mandatory.
Growing up is optional.
http://northernisles.schottlandportal.de
Islander

7

06.04.2005, 09:32

Zitat

trotz des schrecklichen Titels zu kaufen und ich hoffe nur, ich habe keinen Fehler gemacht...

Ich habe auch schon vor dem Buch gestanden und es wegen dem Titel und Einband dann doch gelassen. Bin auch auf deinen Bericht gespannt, vielleicht kaufe ich es ja doch.

Weine nicht, weil es vorbei ist, lache, weil es überhaupt passiert ist.
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

8

23.04.2005, 14:22

Hi!
*kicher* Ich habe gerade aus Jux mal den Autoren Namen bei Amazon.de eingegeben und herauskam eine ganze Latte von diesen Kitschromanen. à là Highlander meines :heart:ens usw. :X
Na ja, wem sowas gefällt, wird sich gut versorgt wissen an Lesestoff. Historisch korrekte Geschichten sollte man selbst laut der Leser Kritiken nicht erwarten.
Liebe Grüsse
:heart: Maddy

Hab`jetzt eine virtuelle Garage...hup hup!
www.oldsmobile58.com


9

23.04.2005, 16:29

Tja, soweit war ich auch schon! ;-)
Aber allein vom Titel her, muss man nicht unbedingt auf den Inhalt schliessen können, oder?
Ich mag nämlich keine Kitschromane, deswegen fragte ich ja nach, ob schon jemand etwas von ihr gelesen hat! :)

___________
http://www.forum-historische-romane.de.tf

10

23.04.2005, 22:24

Na und wie isses jetzt. Warte doch schon gespannt auf den Urteil, damit ich weiß ob ich sich das erstehen der Bücher lohnt;)


walkers

------------------------------
Der Traum enthält etwas, das besser ist als die Wirklichkeit;
die Wirklichkeit enthält etwas, das besser ist als der Traum.
Vollkommenes Glück wäre die Verbindung beider.
Leo Tolstoi

Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.
Paracelsus

walkers

------------------------------
Der Traum enthält etwas, das besser ist als die Wirklichkeit;
die Wirklichkeit enthält etwas, das besser ist als der Traum.
Vollkommenes Glück wäre die Verbindung beider.
Leo Tolstoi

Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.
Paracelsus

11

24.04.2005, 00:11

HiHo!
Aber bei Amazon.de haben doch x Leute zu fast jedem Buch eigene Kritiken geschrieben. Reicht das denn nicht? ;)
:heart: Maddy

Hab`jetzt eine virtuelle Garage...hup hup!
www.oldsmobile58.com


12

24.04.2005, 18:04

Leider hab ich es noch nicht gelesen, aber wenn es soweit ist, werd ich Euch dran teilhaben lassen! :-)
Hab so viele Bücher auf meinem SuB, dass ich mich so schwer entscheiden kann...

Auf die Kritiken bei Amazon.de geb ich nicht immer allzu viel, ich lese sie mir zwar durch, kauf darufhin auch Bücher, aber ich frag doch lieber noch bei Leuten nach, die ich kenne... ;-)

___________
http://www.forum-historische-romane.de.tf

13

09.05.2005, 23:32

Also Cait, ich habe jetzt den ersten Kinley Mac Gregor fertig und wenn die deutsche Übersetzung nicht seeehhhrr viel aus dem Buch herausholt, dann gebe ich den Moning Büchern den vorrang.

Dieses Buch ist im deutschen unter dem Titel" die schottische Braut" erschienen. Im englischen heißt es ja wie bereits oben genannt "Born in Sin"!

Sagt schon viel aus, wobei der Highlander in diesem Buch auch noch "Sin" Mc Alistter heißt! Ein Buch für hoffnungslose Romantiker in dem mit bestimmten Szenen überhaupt nicht Sparsam umgegangen wird.
Junger Highlander, von der Familie verstoßen, kämpft in den Kreuzzügen, wird gefangen von den Sarazenen und von ihnen zum "Assasini" ausgebildet. Eines seiner Opfer, König Henry II von England, befreit ihn und macht ihn zu "seinem Ritter" der für ihn auf Befehl tötet (also vom Regen in die Traufe gekommen!) Das der junge Mann überhaupt noch leben kann nach den Qualen die er laut beschreibung in seinen jungen Jahren hat hinnehmen müssen, ist eh ein wunder. Er wird von allen auch nur als der teufel bezeichnet. Um seine Grenzen zu schützen will henry den EX-Highlander Sin mit seiner geißel der jungen Caledonia MCNelly verheiraten , aber mit hintergedanken: Durch sie soll Sin versuchen den "schwarzen Rebellen" der Schotten zu finden und zu töten, der seine Grenzen unsicher macht. Wie soll es anders sein handelt es sich dabei um den jüngeren Bruder (16) von Caledonia. Natürlich entdecken beide ihre Liebe für einander (sie will - er nicht und dann das ganze umgekehrt usw.usw.) Sie geht mit ihm in die Heimat hilft ihm seine "dunkle Vergangenheit" aufzuarbeiten und stellt sich zwischen ihn und ihre Familie die ihn aber doch noch akzeptiert da er den jungen Rebellen nicht verrät. Dafür wird er aber von Henry festgenommen und soll nach London gebracht werden, wo er als Verräter hingerichtet werden soll.Aber seine "tapfere " Frau befreit ihn inden sie die Clans der MacNeely und der MacAllister vereint und die ihn wieder bzw. endlich als einen der ihren akzeptieren. Für ihn würde sie sogar einen krieg mit Henry beginnen!..............der junge Rebell kann das natürlich nicht zu lassen, outet sich und dann kommt es zum showdown!

Es gibt bestimmt andere Meinungen über dieses Buch.... vielleicht sind ja andere von Ihr auch besser..... es war ja auch nciht schlecht aber dagegen ist meiner meinung nach Moning Gold!;)

Marsali
Am Ende bereut man nicht das was man getan hat, sondern das was man nicht getan hat!
Marsali<br />Am Ende bereut man nicht das was man getan hat, sondern das was man nicht getan hat!

Thema bewerten