Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

06.10.2014, 13:25

Sprachkurs / als Frau allein unterwegs

Hallo zusammen,

wie oben schon angekündigt, hab ich gleich zwei Themen, bei denen ich "Hilfe/Rat" brauche:

Da mein Auslandsstudium leider net geklappt hat, möchte ich gern nächstes Jahr für ein paar Wochen nach Schottland. Ein wenig Englisch aufbessern, am besten in einer Sprachschule oder auf einer Sprachreise.
Ist hier zufällig jemand, der das schon mal gemacht hat (oder jemand, der jemanden kennt, der... ;)) und mir ein paar Tipps geben bzw. von seiner Erfahrung berichten kann? Vll sogar eine Empfehlung einer Sprachreise/-kurs..

Zum anderen hatte ich mir überlegt, noch ein wenig in SChottland danach "rumzuwandern".. Wie ist das, als Frau allein in SChottland? Hat das schon mal jemand gemacht?

Vielen Dank schon mal im Voraus. :)
Grüßle!
My heart's in the Highlands, wherever I go.

2

06.10.2014, 19:26

Forensuche? Das Thema Frau allein unterwegs in Schottland ist nun alles andere als neu.

Englisch lernen in Schottland? Das ist wie nach Bayern fahren um sein Deutsch aufzubessern.

Warum nicht ne Kleingruppenreise mit nicht-deutscher Reisefuehrung, Unterkunft in Hostels und dann wird das schon (wenn der Rest der Gruppe nicht gerade nur aus ausschliesslich asiatischen Studenten besteht).

3

06.10.2014, 22:54

Es gibt auch in Schottland Sprachschulen für Englisch, Matty. Sie will ja nicht im Pub Englisch lernen.
Das wurde im anderen Forum mal empfohlen.
Sprachschule
Gruß
Ursula

alba

Baby Highlander

  • »alba« ist weiblich

Beiträge: 746

Wohnort: Din Eidyn

  • Nachricht senden

4

07.10.2014, 10:48

Ich bin frueher oft allein durch Schottland gereist. Meist mit ner Rail Card und Best Western Traveller Cheques. Hab dann am Bahnhof geschaut, wohin der naechste Zug fuhr und habe dann in dem Ort ein paar B&Bs angerufen, ob die noch was frei haben. Wenn ich ein Zimmer bekam, habe ich diesen Zug genommen, wenn nicht, bin ich halt woanders hingefahren...

@Matty
Sooom schlimm sprechen die Schotten dann auch wieder nicht - besonders in Deiner Ecke ist das Queen's English recht verbreitet.

5

07.10.2014, 16:53

Richtig, ich will ja auf ne Sprachschule gehen.. da werden sie ja wohl "richtiges" Englisch sprechen :P
dachte, vll hätte jemand in der Richtung eine Empfehlung..

hast du da eine Empfehlung, Matty, bzgl. Kleingruppenreisen? von nicht-deutschsprachigen Gruppe habe ich leider noch nie was gehört..

gut, dann werd ich mich beim Theme "Frau allein reisen" mal im Forum umschauen. trotzdem danke, alba :)
My heart's in the Highlands, wherever I go.

6

07.10.2014, 19:01

Fragt sich was bei den Sprachschulen noch so an Nationalitaeten in der Klasse ist. Es gab (oder gibt?) nen EU Programm fuer spanische Jugendliche. Wenn man nicht grade Einzelunterricht hat, dann gibt das gros der Klasse vor wie weit man kommt und auch wie gesprochen wird.

In meiner Ecke ist von queensenglisch bis ist-das-noch-englisch alles dabei. Wenn der eine aus Strathpeffer erstmal loslegt, dann wird es fuer mich verdammt anstrengend zu folgen, wobei das geht mittlerweile. Glasgow haett ich in meinem Bekanntenkreis auch zu bieten, Edinburgh .... schaff nachgedacht weniger. Allerdings kann ich am Telefon mittlerweile Schotten problemlos von (Nord)Iren und Englaendern auseinanderhalten.

Bei dem Punkt "allein als Frau unterwegs" frag ich ich mich immer eines: ist man in Deutschland als Frau nie allein unterwegs?
Schottland ist kein islamisches Land wo die Scharia gilt. Eine Frau darf sich hier ganz ungezwungen und ohne Vollverschleierung auf die Strasse begeben.

Wer sich nachts allein durch Frankfurt/M, Muenchen, Hamburg, Hannover, Koeln, Berlin, Leipzig, Dresden etc wagt, der hat in Schottland nichts zu befuerchten. Baeren gibts keine mehr, Woelfe auch nicht, Marder machen sich allenfalls ueber die Vorraete her, aber nur wenn der Zeltbewohner nicht anwesend ist. Zecken und Midges ist das Geschlecht ihres Wirtes egal.

7

09.10.2014, 11:13

Ich kenne eben so Sprachkurse in Edinburgh.. da muss man erst so einen Test machen, auf welchem Niveau man ist und dann je nachdem eingeteilt..

das hat überhaupt nichts mit Schottland im Speziellen zu tun.. allein war ich ehrlich gesagt noch nie unterwegs, deswegen die Frage..
My heart's in the Highlands, wherever I go.

8

09.10.2014, 21:40

Ich kenne eben so Sprachkurse in Edinburgh.. da muss man erst so einen Test machen, auf welchem Niveau man ist und dann je nachdem eingeteilt..
also ich würde einfach mal Sprachreisen in Schottland googeln. Es kommt halt auch darauf an, was Du für so nen Kurs bezahlen willst. Ne andere Möglichkeit wäre, dass Du Dir was mit Familienanschluss suchst, wwoofing kommt mir da in den Sinn http://www.wwoof.net/

The National Trust of Scotland bietet auch Praktikumsplätze an, da ist vielleicht was interessantes dabei:
http://www.nts.org.uk/Volunteering/

Sprachkompetenzen kannst Du fast überall in Schottland erwerben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass nur meine Lehrer in der Schule immer dachten, dass in GB Queen's English gesprochen würde. Selbst bei der BBC tun sie das nicht mehr in jedem Programm. Es lohnt sich eben auch, so viel wie möglich Erfahrungen im richtigen Leben zu sammeln, weil Sprachkurse das einfach nicht vermitteln. Kommt halt auch drauf an, was Du mit Deinem Englisch mal später machen willst.

das hat überhaupt nichts mit Schottland im Speziellen zu tun.. allein war ich ehrlich gesagt noch nie unterwegs, deswegen die Frage..
Naja, solltest Du bei mir in der Gegend vorbeikommen, dann kannst Du ja mal hallo sagen. Ansonsten würde ich Dir empfehlen, auf die Leute zuzugehen und den Kontakt zu suchen. Frauen hier reisen nicht alleine zum Vergnügen und wenn sie alleine Reisen, dann nur, um von A nach B zu gelangen. Deswegen werden sie Dich kaum von sich aus ansprechen, einfach weil sie mit dem Konzept nicht vertraut sind. Aber die meisten Schotten sind sehr neugierig und wenn Du ihnen die Gelegenheit gibst, dann unterhalten sie sich nicht nur gerne mit Dir, sondern erzählen Dir auch gleich noch Familienanekdoten und warum sie nie eine andere Sprache gelernt haben. :thumbsup:

Viel Spaß damit,

Uschi

Thema bewerten