Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.12.2014, 20:31

Skye - Pfingsten 2014 - Familienreisen

Hallo zusammen,
habe gehört, dass in den bayerischen Pfingstferien auf Skye schon sehr viele deutsche Familien unterwegs sind.
Weiß von Euch jemand etwas darüber?
Frage deshalb, weil wir nur ein Kind haben und deshalb auf der Suche nach einem Ort sind, wo man eventuell andere Kinder treffen könnte.
Viele Grüße
Flora

2

18.12.2014, 20:52

warum muessen es deutsche Familien sein? Und warum braucht das Kind Bespassung durch andere Kinder?

Campingplaetze duerften da so ziemlich das einzige sein wo die Wahrscheinlichkeit andere Kinder zu treffen gegeben ist, waere dann Dunvegan, Portree, Uig, Glen Brittle, Sligachan. Ashaig weniger (besser gesagt absolut unwahrscheinlich)

ScotlandForAll

Baby Highlander

  • »ScotlandForAll« ist männlich

Beiträge: 1 268

Wohnort: Bonar Bridge

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3

18.12.2014, 21:33

also

..ob bayerische oder andere Pfingstferien... um Pfingsten rum ist schon Saison und eine entsprechend hohe Belegung. Wieviele deutsche Familien mit Kindern unterwegs sind... - ich glaube nicht das Du hier eine verlässliche Antwort bekommen kannst.

Um andere Familien zu treffen wo auch Kinder miteinander spielen können .. entweder Camping oder Familienhotels mit ` Kinderbespassung` ... aber.. ob es deutsche Kinder sind, im passenden Alter.. nobody knows....und das ist gut so.

4

19.12.2014, 09:38

Ich glaube, da kommt es nicht auf die Nationalität bzw. die Sprache an.
Kann mich erinnern, dass ich mit 10 Jahren im USA-Urlaub sehr viel mit einem amerikanischen Mädchen gespielt habe. Wir haben gegenseitig kaum ein Wort verstanden, hatten aber ne Menge Spaß.
Kinder verstehen sich immer. ^^

5

19.12.2014, 22:51

Das ging mit unseren beiden 3 Jährigen dieses Jahr auch ohne Probleme.
Es macht jedem Menge Spaß zu sehen, das die sich - obwohl sie sei sich nicht verstehen - verstehen. :up:
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



6

20.12.2014, 21:12

Ich glaube, ihr wart noch nie mit einem Kind alleine im Urlaub. 10lährige Kinder wollen einfach die Gesellschaft anderer Kinder , weil sie sich sonst langweilen. Das muß keine Bespaßung sein, sondern einfach nur ein Kind zum Spielen. Es muß auch nicht deutsch sein , aber ein Kind wäre schön. Denn ein Tag hat 24Stunden und auch das bravste Kind der Welt will nicht zwei Wochen alleine spielen.
Im Umkehrschluß heißt das für Eltern: Keine anderen Kinder => ich spiele mit meinem Kind. Und wenn Ihr ganz ehrlich seid, dann dämpft das den Erholungsfaktor beträchtlich.
Ich weiß, wovon ich rede!
Deshalb meine Frage zum Thema Kinder

ScotlandForAll

Baby Highlander

  • »ScotlandForAll« ist männlich

Beiträge: 1 268

Wohnort: Bonar Bridge

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

7

20.12.2014, 21:32

aber

dannbleibt eigentlich nur ein Camping Platz, ein grösseres Hotel oder ein Hotel mit Kid`s Club, da bist Du auf der sicheren Seite... Kleine Hotels oder B&B`s und Guesthouses scheiden, nach meiner Erfahrung definitiv aus, Selbst bei Hotels weisst Du nicht ob andere Kinder da sind - Deshalb achte drauf ob das Hotel z.B. eine Kinderspielplatz hat, bzw. als besonders kinderfreundlich ausgewiesen ist. Dann ist die Chance andere Kinder zu treffen am grössten

Andreas

8

21.12.2014, 02:10

Da wiederspreche ich wehement @Floramcdonald!

Wir waren letztes Jahr 14 Tage in Schottland unterwegs mit unserer 9 Jährigen Tochter - und wir haben uns super erholt - auch ohne andere Kinder (fast jeden Tag in nem anderen Hotel).

Schottland hat sooooo viel zu bieten, auch für Kinder (oder sogar gerade für Kinder). Ich würde meinen Urlaub daher nicht von anderen Kindern abhängig machen.

Slainte

9

21.12.2014, 09:01

Ich widerspreche auch. Wir waren jahrelang fast jedes Jahr mit unserer Tochter (Einzelkind) in Schottland. Zuerst mit anderthalb Jahren, dann durchs Kindergarten- und Grundschulalter über die Pubertät bis hin zum 18. Lebensjahr. Wir haben den Urlaub nie von der Anwesenheit anderer Kinder abhängig gemacht (ganz ehrlich: Mir kam der Gedanke gar nicht!) - und wir alle drei hatten schöne Urlaube und viel Spaß. Gerade weil wir Urlaub hatten, hatten wir mehr Zeit, uns mit unserer Tochter zu beschäftigen als im Alltag. Sie fand es gut, egal ob Brettspiele im Haus bei Dauerregen, oder Spaziergänge, oder Besichtigungen, oder einfach nur "draußen sein"... Auch für uns Eltern war das erholsam. So gut, dass sie letzten Monat, mit mittlerweile 23, zusammen mit uns und ihrem Freund wieder nach Schottland fuhr. ;)

ScotlandForAll

Baby Highlander

  • »ScotlandForAll« ist männlich

Beiträge: 1 268

Wohnort: Bonar Bridge

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

10

21.12.2014, 10:49

es

...war bisher auch für mich erst das zweite Mal das ich von dem Kinderwunsch ( bitte richtig verstehen:) ) gehört habe.. - Ein Ehepaar mit zwei KIndern ( 6 und 8 Jahre ) wollten je eine Woche in ein HOtel mit Kid`s Club... ansonsten sind oft KInder dabei... es gibt mal die Anfrage nach Attraktionen für Kid`s aber eigentlich noch nie nach Hotels / Guesthouses mit anderen Kindern... - take it easy...

Kaja

Sparsamer Schotte

Beiträge: 117

Wohnort: 21224 Rosengarten

  • Nachricht senden

11

22.12.2014, 18:12

Ganz ehrlich???
Ich hätte es mir gewünscht, wenn sich meine Eltern im Urlaub mit mir beschäftigt hätten. Ich musste mir immer andere Kinder zum Spielen suchen, weil meine Eltern keine Lust hatten sich mit mir abzugeben. Das fand ich meistens ziemlich doof.
Meine Eltern wollten sich auch immer nur erholen und da war das Kind ein Störfaktor. Ist ein scheiß Gefühl für das Kind

12

22.12.2014, 20:29

Jedes Kind ist anders und hat auch ein Recht darauf, dass seine Wünsche respektiert werden. Unser Kind ist sehr kontaktfreudig und hat - zumindest aus unserer Sicht - Eltern, die sich wirklich gerne mit ihr beschäftigen. Trotzdem spielt sie gerne mit anderen Kindern - auh wenn Ihr Euch das nicht vorstellen könnt: Es gibt Einzelkinder, die gerne mit anderen Kindern spielen!!!
Und wenn ich den Wunsch habe im Urlaub nicht permanent mit meinem Kind zu spielen, bin ich noch lange keine Rabenmutter. Es gibt Eltern, die möchten auch mal ihre Ruhe haben, obwohl sie ihre Kinder lieben...

ScotlandForAll

Baby Highlander

  • »ScotlandForAll« ist männlich

Beiträge: 1 268

Wohnort: Bonar Bridge

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

13

22.12.2014, 22:02

was

...aber nun noch immer nicht Dein ` Problem ` löst... ob andere Kinder anwesend sind....

14

23.12.2014, 09:49

@Flora
Keine Ahnung, warum du dich derart angegriffen fühlst und hochgehst.

Da dir hier niemand eine konkrete Antwort geben kann (ich vermute auch nur, dass in diesen Ferien Kinder verschiedener Nationalitäten zumindest auf Campingplätzen anzutreffen sind), könntest du doch evtl. eine Anfrage bei einer Touri-Information auf Skye starten. Wenn die solche Orte nicht kennen, wer dann?

Gruß
Rose

lanzelot72

Baby Highlander

  • »lanzelot72« ist männlich

Beiträge: 1 069

Wohnort: Ziemetshausen

Beruf: Kraftfahrer, Gefahrgutbeauftragter

  • Nachricht senden

15

23.12.2014, 17:49

Servus Flora !

Ich denk, wir haben Dich und Dein Anliegen schon alle richtig verstanden. Und es ist natürlich auch völlig OK, daß Du Dir entsprechende Gedanken machst. Nur ... ich habe halt auch ein bißle den Eindruck, daß Du damit versuchst, etwas zu planen, das einfach nicht planbar ist. Die Anwesenheit anderer Kinder ist ähnlich gut vorherzusagen, wie das Wetter. Man kann versuchen, die Wahrscheinlichkeit etwas zu erhöhen, mehr aber auch nicht. Was mir dann auch spontan den Begriff "Campingplatz" oder "Holiday Park" in den Kopf springen läßt. Aber, wie gesagt ... auch dort gibt's keine Garantie.

Griaßle !
Meine Beiträge sind das Produkt aus völlig zufälligen persönlichen Einzelerfahrungen und einem sehr pragmatischen Weltbild ! :rolleyes:

Meine Wanderungen im Web: www.hikker.eu

Thema bewerten