Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jenny Murray« ist weiblich
  • »Jenny Murray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 499

Wohnort: Franken

Beruf: Webdesignerin

  • Nachricht senden

1

19.09.2017, 09:29

Fremdschämen

Ich sitze gerade in Stirling beim Frühstück. Zwei Nebentische sind mit 8 deutschen Urlaubern besetzt, die den Frühstücksbereich in einer unziemlichen Lautstärke akustisch mit geistigem Abfall füllen.
Gestern beim Besuch des Stirling Castle kamen mir zwei Deutsche entgegen, die von Mary Queen of Scotts als Schnepfe sprachen - abermals in einer Lautstärke, das ja jeder Umstehende mitbekommt, was sie zu sagen haben.

Mir ist das bei den beiden letzten Reisen nie aufgefallen (allerdings ist dies auch das erste Mal mit Hotel/B&B).
Auf jeden Fall wollte ich das mal eben loswerden, bevor ich aufstehe und denen meine Meinung geige.

P.S.: jetzt haben sie auch noch eigene Milch und Cornflakes ausgepackt.
Schottlandportal

love is like the wind; i cant see it, but i can feel it...

2

19.09.2017, 17:18

Ohje, wie schrecklich! Hast du Ihnen noch die Meinung gesagt? Lass dir die Zeit im schönen Schottland nicht verderben. Viele Grüße, Birgit

3

19.09.2017, 18:13

Wir urlauben derzeit nicht in Schottland, wir sind in Deutschland unterwegs, aber das Phänomen ist das selbe (und mir auch heute vermehrt aufgefallen). Ich habe den Eindruck, immer mehr Leute haben das dringende Bedürfnis, ihre verquere Meinung über dies und das lautstarkt kundzutun. *seufz*
Auch hier etwas zum Fremdschämen. :S

4

19.09.2017, 23:08

**Off topic AN**
Schön von Dir zu hören und einen schönen Urlaub.
Grüße aus Cullicudden nach Stirling
**Offtopic OFF**

Einfach so tun, als hättest Du es nicht verstanden.

Wie ein anderer über Mary denk, kann doch eigentlich egal sein. ich würde mich auch nicht "Fremdschämen" wenn Deutsche von Neuschwanstein kommen und den Ludwig "Schwuchtel" nennen. Das ist Meinungsfreiheit ;)
Man weiß ja auch nicht, was andere Nationen so erzählen.
Darum lass Dir von sowas nicht den Urlaub versauen. :up:
Gruß emcy

mac.emcy.de

5

22.09.2017, 21:21

Da gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder ihr brüskiert die gewaltig oder tut so, als ob ihr sie nicht versteht.
Leider kenne ich da Phänomen und das geht vielen anderen Nationen eben so, wenn sie auf Ihresgleichen treffen. Zumindest sagten mir das andere Ausländer ;)

Schönen Urlaub noch
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



lanzelot72

Baby Highlander

  • »lanzelot72« ist männlich

Beiträge: 1 069

Wohnort: Ziemetshausen

Beruf: Kraftfahrer, Gefahrgutbeauftragter

  • Nachricht senden

6

25.09.2017, 18:47

Ich darf da mal Kurt Tucholsky zitieren:

Zitat

"Als Deutscher im Ausland fragt man sich ja immer, ob man sich anständig benehmen muß, oder ob schon andere Deutsche vor einem da waren."

Aber im Ernst: Für mich sind Leute, die z.B. Ihre Kinder ermutigen, auf den Clava Cairns herumzuklettern, wesentlich problematischer. Und das völlig unabhängig von der Nationalität.Und da bin ich durchaus schon mal laut geworden. Und ich habe echt keine Ahnung, ob sich deswegen jemand wegen mir fremdgeschämt hat ... :D

Griaßle !
Meine Beiträge sind das Produkt aus völlig zufälligen persönlichen Einzelerfahrungen und einem sehr pragmatischen Weltbild ! :rolleyes:

Meine Wanderungen im Web: www.hikker.eu

Thema bewerten