Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

29.09.2017, 07:03

Danke Jürgen für den Tipp. ;)

22

29.09.2017, 11:28

Bei Glenlivet gibts Audio Headsets in Deutsch.
Ich könnte mir vorstellen, dass die größeren Destillen Führungen in deutscher Sprache anbieten oder zumindest Headsets oder irgendwas in Papierform haben. Aber ehrlich gesagt, hab ich da nie drauf geachtet. :whistling:
Am besten durch die Homepages wühlen oder/und anschreiben.

lanzelot72

Baby Highlander

  • »lanzelot72« ist männlich

Beiträge: 1 073

Wohnort: Ziemetshausen

Beruf: Kraftfahrer, Gefahrgutbeauftragter

  • Nachricht senden

23

30.09.2017, 16:57

Naja, "Deutsch" ist relativ: Bei Edradour in Pitlochry gibt es auf Anfrage eine Führung auf Sächsisch ! :D :D :D

*duck*

Griaßle !
Meine Beiträge sind das Produkt aus völlig zufälligen persönlichen Einzelerfahrungen und einem sehr pragmatischen Weltbild ! :rolleyes:

Meine Wanderungen im Web: www.hikker.eu

24

30.09.2017, 20:09

Bei Glenfiddich gibts Führungen in Deutsch und allen möglichen Sprachen. Wir machten die Tour zu 10 Pfund. Zum Schluss ist ein nosing und tasting für 3 oder 4 Sorten im Preis mit dabei.

LG stonemason

25

01.10.2017, 21:40

Die Reise kriegt zumindest mal ein Richtung, auf alle Fälle geht es auf Isle of Skye, wo es zumindest von meinem Lieblingsroman ein paar Dinge zum anschauen gibt. :whistling:
Den Rest macht mir ein (wie schreibt Lanzelot so schön in seinem Profil) kleines aber feines Reiseunternehmen mit Sitz in Schottland. Ich freue mich schon mal auf den Vorschlag unserer Möglichen Tour, was auch die Destille beinhaltet. ;)


Lg Alex

26

01.10.2017, 23:47

Hi Alex,
für uns ist die Isle of Skye auch eine der TOP Adressen in SCO.
Aber man sollte schon länger als nur 1 bis 2 Tage dort bleiben.
Ich habe "To the Lighthouse" und "Five days in Skye" gelesen. Was hat dich dazu bewogen, Skye nach Roman-locations zu erkunden?
Übrigens, wegen "Jamaica Inn" von Daphne du Maurier verbrachten meine Frau und ich 10 Tage im Bodmin Moor. Aber das ist Cornwall und nicht Schottland.

LG stonemason

27

02.10.2017, 06:59

@ Stonemanson

Das ich auf Skye mehr als 1-2 Tage verbringen will habe ich bei (dem geduldigen) Reiseunternehmen schon gestern deponiert. ;)

Bei mir handelt es sich um "Der Feenturm" wo zwar einer der wichtigsten Spots nicht auf Skye liegt (aber gleich daneben) den ich aber unbedingt besuchen muss ist Dun Telve. Die genaue Position von dem Broch zu finden war allerdings nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt habe, was vielleicht daran liegt das ich nur auf deutschen Seiten gesucht habe. ;)

Lg Alex

28

04.10.2017, 06:52

Wollte mal fragen wie es mit Fähren so aussieht, zb auf Mull, ist das verladen recht eng/schwierig? Denn gerade mit einem Rechtslenker, mit dem ich sicher nicht so gut umgehen kann wie mit einem von unseren Autos, habe ich etwas Respekt.

29

04.10.2017, 22:21

Haengt von der Faehrverbindung ab. Von Ardnamurchan kommend ist es meist recht entspannt, weil nicht viel Autos. Von Oban kommend dagegen wird schonmal gut gepackt.
Corran Ferry ist zwar eng, aber man bleibt im Auto. Bei Lochaline ist es einem selbst ueberlassen. Kilchoan ... keine Ahnung, war ich noch nicht hoch, aber die Faehre ist eh sehr klein.

Wenn man Einparken kann auf Supermarkt Parkplatz, sollte aber auf Faehren auch keine Probleme haben. Ist sogar einfacher, weil auf der Faehre gibts Einweiser, die zeigen dir schon an, wann Schluss ist.

Willst du es aufregend haben, dann Cromarty - Nigg, weil da musst du rueckfaehrts die Rampe lang, ist naemlich keine RoRo Faehre und auch kein Drehteller.

30

05.10.2017, 06:46

Danke Matty für die Infos.

Da ich von Oban fahre muss ich wohl mit etwas "gedränge" rechnen...

Lg Alex

31

05.10.2017, 12:12

Bei den meisten Faehren ist es schlichtes langsames Vorwaertsfahren, da wird nicht gross rangiert. Auch wenn du auf der anderen Seite sitzt, du siehst doch trotzdem wie nah du auf deiner Seite bist. Einfach nen bisserl mehr als Seitenspiegel Abstand zum Nebenmann und gut.

Ich find das Aussteigen und Einsteigen ins Auto ist eh die groesste Herausforderung, weil eben so dicht geparkt und man kann die Tuer nicht so schoen weit oeffnen. In Ullapool hiess aus es diesem Grund zu Stosszeiten, das Mitfahrer als Fusspassagiere an Board kommen. Da Auto und Insassen eh getrennt bezahlt werden, ist das ne gute Idee, beschleunigte auch das Laden und vorallem Entladen.

Geh einfach auf nen Parkplatz, schau das du Luecken findest wo zwischen zwei Autos eine Luecke frei ist und grade zu auch und dann einfach dadurch fahren. Generelles Parken ist Arger denn auf ner Faehre hingestellt zu werden.

warte erstmal ab bis dir auf ner engen zweispurigen Strasse nen grosser LKW entgegenkommt, am besten in ner Kurve :D Oder du nen LKW ueberholen willst (auf ner Geraden), die Wahrscheinlichkeit das dein Beifahrer dich anschreit und dir verbietet das nochmal zu tun ist gegeben 8o

Und pack dir nen Kuehlakku ein, deine rechte Hand wird es dir danken :whistling:

32

05.10.2017, 13:25

Und pack dir nen Kuehlakku ein, deine rechte Hand wird es dir danken :whistling:


Was macht denn der Alex mit seiner rechten Hand, dass die heisslaufen wird ...? 8|

33

05.10.2017, 20:25

Zitat von »Rose A.«

Zitat von »Matty«
Und pack dir nen Kuehlakku ein, deine rechte Hand wird es dir danken :whistling:


Was macht denn der Alex mit seiner rechten Hand, dass die heisslaufen wird ...? 8|



öhm, versuchen zu Schalten und dann mit rechts gegen die Tür knallen...? :whistling:
oder passiert so was nur mir? :rolleyes:

HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 783

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

34

05.10.2017, 21:10

Zitat von »Rose A.«

Zitat von »Matty«
Und pack dir nen Kuehlakku ein, deine rechte Hand wird es dir danken :whistling:
Was macht denn der Alex mit seiner rechten Hand, dass die heisslaufen wird ...? 8|

öhm, versuchen zu Schalten und dann mit rechts gegen die Tür knallen...? :whistling:
oder passiert so was nur mir? :rolleyes:

;)
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

35

05.10.2017, 22:46

niemals :whistling: - das ist für mich mit ein Grund mit dem eigenen Fahrzeug zu fahren..... 8)
today´s rain is tomorrow´s whisky

36

06.10.2017, 06:49

Naja das werde ich einfach mal testen, sind ja gleich mal 16 Tage wo ich mich daran gewöhnen kann. Wenn es wirklich so schlimm ist muss ich mir eben überlegen beim nächstenmal selber rauf zu fahren. ;)

37

06.10.2017, 10:55

Willst du es aufregend haben, dann Cromarty - Nigg, weil da musst du rueckfaehrts die Rampe lang, ist naemlich keine RoRo Faehre und auch kein Drehteller.

Wir durften vorwärts rauf und runter :D
=> Drehteller anno 2014 :)

EDIT:
Ich sehe gerade das hier: http://www.undiscoveredscotland.co.uk/cr…erry/index.html
Das sieht wirklich spannend(er) aus :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koko« (06.10.2017, 11:02)


38

06.10.2017, 18:46

2017 war es nen anderes Boot auf der Nigg - Cromarty Strecke, oder die Lackierung ne andere, weil Rot (von Benutzern wurde mir gesagt es waere ne andere Faehre). Aber auch wie schon 2016 nur Platz fuer 2 Autos und nichts mit Drehteller.

2015 gab's gar keine Faehre und ob es naechstes Jahr eine gibt wird man erst sehen. Nigg - Cromarty wird vom Council organisiert.

39

06.10.2017, 19:54

und es haben wirklich nur Autos Platz, als wir rüber sind wurde ein WoMo, das nicht wirklich riesig war, wieder weggeschickt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Man spricht vom vielen Trinken stets, doch nie vom vielen Durst.

40

09.10.2017, 06:55

Moin, noch eine andere Frage, wie schaut es mit dem Führerschein aus? Wir haben noch diese alten rosa Zettelchen, meiner ist ein bisschen neuer als der meiner Frau weil ich vor ca 12 Jahren den Motorradführerschein nachgemacht habe, aber eben auch schon wieder 12-13 Jahre alt. Haben wir mit den alten Führerscheinen beim Autoverleiher ein Problem?

Lg Alex

PS: Achja die Route wurde dieses Wochenende fixiert. 8o

Thema bewerten