Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

22.01.2018, 10:32

Mainland again - Tipps/Ideen (abseits der üblichen "Touristenpfade") gesucht

(Wir haben uns doch gegen die Äusseren Hebriden entschieden. Die werden wir uns später mal ganz separat vornehmen müssen ;). )

Es heisst dieses Jahr noch einmal "Mainland" erkunden :heart:

Flug ist gebucht, die letzte Unterkunft habe ich eben bestätigt bekommen. Jetzt kann es in die Details gehen. D. h. Optionen sammeln. Dass es letztlich vor Ort ganz anders aussehen kann und auch wird, weiss ich. Das gehört (nicht nur) für Schottland dazu ;) .

Unterkommen werden wir dieses Jahr in Oban und Gairloch, werden eine Woche "unser" Cottage im NW (Ecke KLB) geniessen und die Reise in Edinburgh (Corstorphine) abschliessen. Also alles Orte, in denen wir schon mal waren und deshalb auch bereits etwas kennen.

Wenn ihr Tipps/Ideen (Wanderungen, Sehenswürdigkeiten, Erlebnisse, Ausflüge, Restaurants, ...) - gerne abseits der üblichen "Touristenpfade" - zu diesen Orten/Gegenden habt, freue ich mich, wenn ihr sie mit mir/uns teilt :)!

Schon mal lieben Dank dafür ^^



Übrigens ...
Die Waverley ist auch dieses Jahr wieder an Schottlands Küsten unterwegs :) .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koko« (22.01.2018, 10:38) aus folgendem Grund: die liebe Rechtschreibung ...


2

22.01.2018, 21:24

Wie seid ihr denn Wandermäßig drauf?
Man kann von Poolewe aus eine 2-3 Tage Wanderung hier lang hinter machen und so richtig allein sein

An sonsten kann ich euch nur WalkHighlands ans Herz legen

Kleinere Wanderungen, da unbedingt vor Ort in die Tourie Info gehen, da liegen immer kleine Walks aus. Meist for free oder für sehr wenig Geld
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 812

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

22.01.2018, 23:01

von welchem Monat/Zeitraum sprechen wir?

Diesmal lösen wir euch aber nicht im NW ab. ;)
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

4

23.01.2018, 08:49

Danke schon mal für eure Antworten :)

Wie seid ihr denn Wandermäßig drauf?
Natürlich dem schottischen Wetter angepasst. D. h. Mehrtageswanderungen und Schlammschlachten überlassen wir lieber denjenigen, die sich damit auskennen ;) (und die passende Ausrüstung haben). Und Munros müssen es auch nicht sein ... die Knie mögen einfach keine ewig langen Abstiege mehr :P .
Anders ausgedrückt: gerne (bei einigermassen stabiler Wetterlage) so was wie Sandwood Bay, von Scourie nach Tarbet, Kyle of Durness circuit, Handa Island etc. - um nur mal ein paar im schönen NW zu nennen :love: .

Zitat

Man kann von Poolewe aus eine 2-3 Tage Wanderung hier lang hinter machen und so richtig allein sein
Das glaube ich gerne :). Sicher toll. Aber zu lange ;).
Bei Poolewe habe ich die Loch Kernsary-Runde entdeckt. Vielleicht kennt jemand die ja und kann was dazu sagen :)?
(Fairy Lochs, Redpoint; Flowerdale kennen wir. Was nicht heisst, dass man das nicht nochmals laufen könnte ;) )

Zitat

An sonsten kann ich euch nur WalkHighlands ans Herz legen
Der Empfehlung schliesse ich mich gerne an. :thumbup:

Zitat

Kleinere Wanderungen, da unbedingt vor Ort in die Tourie Info gehen, da liegen immer kleine Walks aus. Meist for free oder für sehr wenig Geld
Da werden wir nochmals vorbei schauen, wenn es zeitlich passt :).

Vielleicht als brauchbare Hinweise für andere Mitleser hier:
Für Durness habe ich das bereits im Netz gefunden: https://www.caithness.org/geography/walk…kingnetwork.pdf
Für Oban hatte ich auch mal ein Büchlein aus dieser Serie gekauft: http://www.pocketwalks.com/walking-books
(Bei den anderen aktuell für uns interessanten Ecken sieht es leider so aus, als wäre alles auch bei Walkhighlands zu finden.)

von welchem Monat/Zeitraum sprechen wir?
Juni ^^

Zitat

Diesmal lösen wir euch aber nicht im NW ab. ;)
Diesmal umgekehrt :D ?

5

23.01.2018, 08:56

Ach ja (@ Ecke Oban):
War eigentlich schon jemand auf Lismore :) (Castle Coeffin and Tirefour Broch from Point könnte interessant sein)? Wäre von Port Appin (so man denn einen Parkplatz ergattern kann) gut zu erreichen ...

6

23.01.2018, 09:34

Die Loch Kernsary Runde ist okay. So als Alternativprogramm, wenn sonst nichts mehr da ist... Will heißen, ich bin sie einmal gelaufen, als ich auf der Campsite in Poolewe festsaß, und brauche sie kein zweites Mal.
Auch schön, aber etwas länger und ein Hin- und Zurück-Weg: Von Poolewe bis ans Fionn Loch und wieder zurück. Ein langer Tag, aber fast nur auf guten Wegen (Ausnahme: der Wald hinter Kernsary, das war jedes Mal eine Schlammschlacht), bei toller Landschaft und wenig Steigung.

Oder aber der Shenavall Circuit: https://www.walkhighlands.co.uk/ullapool/shenavall.shtml
Sehr, sehr schön, mit viel Landschaft, wenig Leuten, und auf halbem Weg gibt es einen hübschen Wasserfall. Und an der Shenavall-Bothy kommt man auch vorbei.

Auch gut erreichbar von Gairloch aus: Torridon.
Wenn es einfach und eben sein soll, lauft einmal rund ums Loch Coulin: https://www.walkhighlands.co.uk/torridon/Lochclair.shtml

Wenn es ein paar Aussichten mehr sein sollen, lauft meinen Lieblings-Wanderweg zum Loch Coire Mhic Fhearchair: https://www.walkhighlands.co.uk/torridon…hearchair.shtml


Wenn ihr in Durness seid, lauft nach Balnakeil und von dort aus weiter durch die tolle Dünenlandschaft zum Faraid Head. Damit kann man bei gutem Wetter einen ganzen Tag verbringen.

7

23.01.2018, 13:01

Die Loch Kernsary Runde ist okay. So als Alternativprogramm, wenn sonst nichts mehr da ist... Will heißen, ich bin sie einmal gelaufen, als ich auf der Campsite in Poolewe festsaß, und brauche sie kein zweites Mal.
Danke für die Einschätzung :thumbup: Noch ist ja genug Alternativprogramm vorhanden ;).

Zitat

Auch schön, aber etwas länger und ein Hin- und Zurück-Weg: Von Poolewe bis ans Fionn Loch und wieder zurück. Ein langer Tag, aber fast nur auf guten Wegen (Ausnahme: der Wald hinter Kernsary, das war jedes Mal eine Schlammschlacht), bei toller Landschaft und wenig Steigung.
D. h. der Anfang ist der gleiche wie bei der Kernsary-Runde? (Womit ich annehme, dass dann bei der Loch Kernsary-Runde der Weg zurück am River Ewe nicht so ganz berauschend ist?) Wenn das Wetter mit uns ist (du bist im Juni doch nicht etwa in Schottland unterwegs :whistling: ;)?), wäre das sicher eine gute Sache.

Zitat

Oder aber der Shenavall Circuit: https://www.walkhighlands.co.uk/ullapool/shenavall.shtml
Sehr, sehr schön, mit viel Landschaft, wenig Leuten, und auf halbem Weg gibt es einen hübschen Wasserfall. Und an der Shenavall-Bothy kommt man auch vorbei.
Auch für diesen Tipp Danke :), auch wenn 18.5 km mit 740 Höhenmetern nicht zu unterschätzen sind.

Zitat

Auch gut erreichbar von Gairloch aus: Torridon.
Wenn es einfach und eben sein soll, lauft einmal rund ums Loch Coulin: https://www.walkhighlands.co.uk/torridon/Lochclair.shtml
Diese Runde haben wir sogar bereits mal gedreht (du hattest sie an anderer Stelle mal empfohlen) als wir es von Shieldaig (das hinter Applecross) aus etwas näher hatten :).

Zitat

Wenn es ein paar Aussichten mehr sein sollen, lauft meinen Lieblings-Wanderweg zum Loch Coire Mhic Fhearchair: https://www.walkhighlands.co.uk/torridon…hearchair.shtml
Das sieht sehr gut aus :thumbup:. Kommt auf die Merkliste :)

Zitat

Wenn ihr in Durness seid, lauft nach Balnakeil und von dort aus weiter durch die tolle Dünenlandschaft zum Faraid Head. Damit kann man bei gutem Wetter einen ganzen Tag verbringen.
Rate mal, was auf meinem aktuellen Desktop-Hintergrundbild zu sehen ist :D ;) - Balnakeil-Strand bei Traumwetter, low tide :love:
Da werden wir sicher auch diesmal wieder hin ^^

HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 812

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

23.01.2018, 21:40

@Koko: auch nicht. Dieses Jahr treibt es uns woanders hin. 8)

Bereich Oban:

Im Juni würde ich auf jeden Fall einen Ausflug nach Lunga empfehlen. Man sollte aber bei bestimmeten Wetterlagen doch etwas seefest sein ;)
Bootreisen nach Lunga, Staffa und weitere Inseln

wenn ihr euch für Steine interessiert:
Kilmartin Glen
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

9

25.01.2018, 11:33

@Koko: auch nicht. Dieses Jahr treibt es uns woanders hin. 8)
Muss/Darf ja auch mal sein ;). Auf jeden Fall viel Spass woanders ^^ !

Zitat

Bereich Oban:

Im Juni würde ich auf jeden Fall einen Ausflug nach Lunga empfehlen. Man sollte aber bei bestimmeten Wetterlagen doch etwas seefest sein ;)
Bootreisen nach Lunga, Staffa und weitere Inseln

wenn ihr euch für Steine interessiert:
Kilmartin Glen
Danke für die Tipps :) .
Mit Lunga war ich schon beim letzten Mal in Oban am hadern, ob wir das machen sollten. Diesmal sieht es nicht besser aus :huh: . Es geht ab Oban leider einfach ein ganzer langer Tag (9.50 h bis 20.05 h) mit viel Transferzeit (fast 4 Stunden) bis zur eigentlichen Reise bis/ab Ulva Ferry auf Mull dabei drauf. Falls wir es mal für ein paar Tage nach Mull schaffen, ist das auf jeden Fall eine Option :thumbup: . Da kann man das mit dem Wetter auch besser abschätzen ;).
Vielleicht lassen wir uns stattdessen lieber wieder mal mit der Waverley übers Meer schippern. Bei schönem Wetter einfach die Fahrt im Freien geniessen ... und bei Sauwetter in der Whisky-Bar :D .
Kilmartin Glen haben wir bereits 2014 zwischen diversen Regenschauern erkundet :). Uns hat's gefallen. Aber ich merke gerade, dass wir doch schon ziemlich viel gesehen haben und es mit neuen Ideen deshalb nicht so ganz einfach zu sein scheint ;).

@Oban
Letztes Mal dort hat uns die Runde auf Kerreragut gefallen. Vielleicht kennt ja doch jemand diese Wanderung auf Lismore (oder eine andere) und kann dazu was sagen :)?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koko« (25.01.2018, 11:39)


HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 812

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

25.01.2018, 21:12

ok dann kennst du dich im Raum Oban besser aus. :D

Wir werden Lunga aber wohl von Ardnamurchan aus höchstwahrscheinlich als Tagestour in Angriff nehmen.
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

11

26.01.2018, 08:34

Wir werden Lunga aber wohl von Ardnamurchan aus höchstwahrscheinlich als Tagestour in Angriff nehmen.

Auch eine gute Idee :thumbup: . Dann gibt es wohl auch einen Anbieter für Tagesausflüge ab Ardnamurchan :)?
(Bereits seit wir da mal am Leuchtturm waren schwebt mir Ardnamurchan (plus Morvern) im Hinterkopf als mögliches Reiseziel für eine der nächsten Schottlandreisen ;).)

HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 812

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

26.01.2018, 22:57

kein Direktanbieter. Man muss selbst nach Tobermory gelangen dann wird man dort abgeholt und zur Anlegestelle gebracht und wieder zurück gefahren.

Turus Mara Courtesy Bus
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Probus

Geiziger Schotte

  • »Probus« ist männlich

Beiträge: 31

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

13

27.01.2018, 16:56

Wir werden Lunga aber wohl von Ardnamurchan aus höchstwahrscheinlich als Tagestour in Angriff nehmen.

Auch eine gute Idee :thumbup: . Dann gibt es wohl auch einen Anbieter für Tagesausflüge ab Ardnamurchan :)?
(Bereits seit wir da mal am Leuchtturm waren schwebt mir Ardnamurchan (plus Morvern) im Hinterkopf als mögliches Reiseziel für eine der nächsten Schottlandreisen ;).)


Wir waren 2016 auf Ardnamurchan und haben einen Tagesausflug nach Lunga und Staffa mit http://www.staffatours.com/ gemacht (die 6 Stunden Tour). Das Boot kommt von Tobermory und holt euch in Kilchoan ab. Dann geht es nonstop nach Lunga mit 2 Stunden Aufenthalt (viel zu kurz), danach nach Staffa mit Kurzaufenthalt zum Höhle besichtigen und dann zurück nach Kilchoan/Tobermory.
Der Ausflug war einfach genial, lag wohl auch mit daran das wir einen herrlichen Sonnentag mit ruhiger See erwischt haben. :thumbsup: Aber das allerbeste waren jede Menge Puffins zum greifen nah. Wir wollten gar nicht mehr weg dort.

14

29.01.2018, 08:04

kein Direktanbieter. Man muss selbst nach Tobermory gelangen dann wird man dort abgeholt und zur Anlegestelle gebracht und wieder zurück gefahren.
Danke für die Info :). Wenn das mit den Fährzeiten passt, ist das eine gute Möglichkeit. Aber das:
Wir waren 2016 auf Ardnamurchan und haben einen Tagesausflug nach Lunga und Staffa mit http://www.staffatours.com/ gemacht (die 6 Stunden Tour). Das Boot kommt von Tobermory und holt euch in Kilchoan ab.
hört sich eigentlich noch besser an :D ;).
Danke für den Tipp :) !

HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 812

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

15

29.01.2018, 23:34


Wir waren 2016 auf Ardnamurchan und haben einen Tagesausflug nach Lunga und Staffa mit http://www.staffatours.com/ gemacht (die 6 Stunden Tour). Das Boot kommt von Tobermory und holt euch in Kilchoan ab. Dann geht es nonstop nach Lunga mit 2 Stunden Aufenthalt (viel zu kurz), danach nach Staffa mit Kurzaufenthalt zum Höhle besichtigen und dann zurück nach Kilchoan/Tobermory.
Der Ausflug war einfach genial, lag wohl auch mit daran das wir einen herrlichen Sonnentag mit ruhiger See erwischt haben. :thumbsup: Aber das allerbeste waren jede Menge Puffins zum greifen nah. Wir wollten gar nicht mehr weg dort.


Deshalb werden wir uns höchstwahrscheinlich auch für die Big Bird Tour von Turus Mara mit 4 h Lunga entscheiden und dafür den Anreisemehraufwand in Kauf nehmen. ;)

Aber sonst ist das wirklich eine Alternative.
Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Thema bewerten