Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.12.2005, 23:34

"Schottische" Filme

Hi alle zusammen! :I

Hoffendlich kein alter Hut hier aber mich würde es sehr interessieren, welche Kino- und Spielfilme mit Schottland in Verbindung gebracht werden.
Oftmals sind diese Filme ja wegen des Dialekts im englischen Original sehr interessant anzusehen.
Vielleicht gibt es ja hier noch einige Schreiberlinge, die dazu vielleicht auch etwas beitragen können.


Ich fange also einfach mal an:

Local Hero ...fällt mir irgendwie als erstes ein.
Böh! Fehlt auf der deutschen DVD Ausgabe wirklich die englische Tonspur? *motz*


Braveheart ....na ja, der dürfte ja hinlänglich bekannt sein.

Lieber Frankie ....Berührendes Drama um eine junge Mutter, die ihrem Sohn die Wahrheit über seinen Vater verheimlicht hat und ihn nun mit der Realität konfrontieren muss


Ihre Majestät Mrs. Brown ...Nach dem Tod ihres Gatten Prinz Albert im Winter 1861 stürzt Königin Victoria in tiefe Depressionen. Ihr Ansehen bei der Bevölkerung sinkt, die Regierung schwankt. Da bittet der königliche Privatsekretär den bodenständigen Schotten John Brown, der Windsor-Witwe den Alltag zu verschönen. Der Schotte verstört zwar die Polit-Elite, bringt aber seine Königin bei langen Ausritten zum Lachen und zu neuem Lebensmut. John Madden nimmt sich in seinem opulenten period piece eines nahezu unbekannten Kapitels britischer Königinnen-Geschichte an, der platonischen Beziehung von Victoria zu ihrem Diener. Als spannende und berührende Love-Story zeichnet er die Annäherung des ungleichen Paares.



und was gibt`s sonst noch so? ?(

Liebe Grüsse

:heart: Maddy

2

16.12.2005, 23:47

Venus Peter (1989)
nach dem Roman "Twelve Months and a Day"
von Christopher Rush

PLOT DESCRIPTION
Produced for Scottish television, Venus Peter was financed by the Orkney Islands Council. The title character is transformed into a "sea child" when he is baptized with salt water. Though his family tries hard to accustom him to life on land, Peter (Gordon R. Strachan) yearns to go to sea -- or, at the very least, to escape his cloistered community. He finds a kindred spirit in Princess Paloma (Juliet Cadzow), the village "looney," who, alas, is eventually carted away to an institution. Briefly fascinated by poetry and music, thanks to his lovely teacher Miss Balsibie (Sinead Cusack), Peter is disillusioned when he finds his teacher in the arms of her lover (and out of her clothing). The final blow to Peter ′ s idealism comes when his grandfather ′ s ship is repossessed. Despite the bleakness of his surroundings and his seemingly dead-end existence, however, Peter never completely lets go of his dreams, and the film ends on a positive note.

Schönes ruhiges Drama, mit vielen wenig bekannten Schauspieler-Gesichtern und vielen Laiendarstellern ...
Läuft bei uns gelegentlich in Programmkinos ...

Islander
Sollen wir diese Welt lieb haben?
Ich glaube, wir sollten ihr eine Chance
und uns etwas Mühe geben!
Dieter Hüsch (+ 06.12.05)
http://northernisles.schottlandportal.de
Islander

Hector

Great Highlander

  • »Hector« ist männlich

Beiträge: 8 060

Wohnort: Göttingen

Beruf: Schreibtischtäter

  • Nachricht senden

3

17.12.2005, 08:51

Rob Roy (1995)

"Against a backdrop of stunning beauty and the bitter reality of clan life Rob Roy and his wife Mary are caught in an epic struggle to defend personal honour against treachery and savagery."
Rob Roy has scenes shot in Glen Coe, Glen Nevis, Rannoch Moor, and elsewhere. Many internal scenes were shot in a large barn on a farm near Perth.

Director: Michael Caton-Jones
Starring: Liam Neeson, Jessica Lange, John Hurt, Tim Roth, Brian Cox, Eric Stoltz, Andrew Keir


@ Maddy:
... übrigens: es ist schon erstaunlich welche Filme ich unter Garantie niemals Schottland zuheordnet hätte, von denen aber zumindest Teile in SCO gedreht wurden. Schau mal hier vorbei: http://www.scotlandthemovie.com/
Hector



4

17.12.2005, 09:37

Braveheart

The Bruce

Highlander I

Verlockende Falle (ein bisschen Schottland)

bye,
Skye

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Zu lange aufgeschobene Wünsche brennen nicht mehr,
zu tief weggepackte Träume sind von Motten zerfressen
(Heidenreich)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Besuch mich: http://www.skyediver.de
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unser Weltreise-Blog: http://www.outdoorbiker.com

5

17.12.2005, 19:02

"Loch Ness"?
"Trainspotting"? (Hab ich nie gesehen, hab mir aber sagen lassen der spielt in Schottland...???)
Lock Stock and Two Smoking Barrels"...

"Mrs Brown" ist uebrigens einer meiner absoluten allerliebsten Lieblingsfilme!Nicht zuletzt wegen dem hervorragend dargestellten Premierminister Disraeli...

http://www.quedlinburg.co.uk
http://www.calligrafia.co.uk

6

19.12.2005, 01:44

Hm... vielleicht kein schottischer Film, aber mit schottischen Landschaften

Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Harry Potter und der Feuerkelch

sonst fällt mir spontan nur "King Arthur" ein, da erinnere ich mich zwar nicht an viel Landschaft, aber die Story spielt nördlich des Hadrianwalls



Liebe Grüße,
Bhelia

Tu es oder tu es nicht - es gibt kein Versuchen (SW-E5-TESB)
Liebe Grüße,
Bhelia

~
Tu es oder tu es nicht - es gibt kein Versuchen (SW-E5-TESB)

7

24.04.2006, 13:28

Ein recht unbekannter aber sehr schöner schottischer Film:

Touristenfalle - Robin Hoods tollkühne Erben

mit Musik von Big Country

Engl. Restless Natives

2 junge Schotten rauben kostümiert Touristen Busse aus. Schöne Landschaftsaufnahmen mit einer netten Story und guter Musik!

Ein alter Holywood Schinken: Brigadoon

8

24.04.2006, 14:58

Zwar nicht schottisch, aber dafür irisch:

Fang die Braut!

Ein Dorf voll irischer Junggesellen schaltet eine Zeitungsanzeige und ist auf der Suche nach der amerikanischen Traumfrau - ehe sie sich auf ihre eigenen Mädels im Dorf besinnen... :I

Huiboo!!

http://www.people.freenet.de/Odins-Augen
http://www.dasreichtar.net.tc
http://www.tar.foren-city.de
LG Federstern
:heart: Huibooh!! :heart:

Mögest du immer einen Blick haben für die Sonne, die durch dein Fenster fällt;
und nicht für den Staub, der auf ihnen liegt.

9

24.04.2006, 18:27

Die 39 Stufen von Alfred Hitchcock! Toll im Glencoe gefilmt und das vor über einem halben Jahrhundert!

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

10

24.04.2006, 18:35

DEN Film würde ich gerne mal sehen. Wenn den jemand auf Video oder sogar DVD findet, wär ihm/ihr meine Dankbarkeit auf ewig gewiss!!!

Der film wurde nämlich in meinem geliebten Applecross gedreht und zwar 1953. Würd mich schon sehr interessieren, wie es zu der Zeit dort war :-)

Zitat



Laxdale Hall (1953)
Directed by
John Eldridge

Writing credits
John Eldridge
Eric Linklater (novel)
(more)



Add to MyMovies IMDbPro Professional Details


Genre: Comedy / Romance (more)

Plot Summary: A parliamentary delegation is sent to a remote community in the Scottish Highlands where the residents... (more)

User Comments: Simply No.1 on my movie hit parade. (more)

User Rating: 5.8/10 (15 votes)

Cast overview, first billed only:
Ronald Squire .... General Matheson
Kathleen Ryan .... Catriona Matheson
Raymond Huntley .... Samuel Pettigrew, M.P.
Sebastian Shaw .... Hugh Marvell, M.P.
Fulton Mackay .... Andrew Flett
Jean Colin .... Lucy Pettigrew
Jameson Clark .... Roderick McLeod
Grace Gavin .... Mrs. McLeod
Keith Faulkner .... Peter McLeod
Prunella Scales .... Morag McLeod
Kynaston Reeves .... Rev. Ian Macaulay
Andrew Keir .... McKellaig
Nell Ballantyne .... Nurse Connachy
Roddy McMillan .... Willie John Watt
Rikki Fulton .... First Poacher
(more)


Also Known As:
Scotch on the Rocks (USA)
Runtime: 77 min
Country: UK
Language: English
Color: Black and White
Sound Mix: Mono
Certification: USA:Approved


LAXDALE HALL





Memorabilia
Books | All Products





--------------------------------------------------------------------------------

User Comments:

1 out of 1 people found the following comment useful:-
Simply No.1 on my movie hit parade., 4 February 2001

Author: Ian Price from Ullapool, Scotland


A classic tale of the canny Highlanders taking the sassenachs to the cleaners. The essence of the situation has great similarities with other contemporary movies like ′ Whisky Galore ′ , and has inspired more modern ones like ′ Local Hero ′ .

The five owners of motor cars in the parish of Laxdale hold a tax revolt to protest the absence of a proper road into a remote village on the Wet Coast of Scotland near Skye. A parliamentary delegation is sent from London to restore order!

All acting performances are wonderful, with early appearances by character actors who went on to become household names. Prunella Scales as a very young schoolteacher; Rikki Fulton as a Glasgow poacher. I particularly enjoyed Kynaston Reeves as the Meenister, Jamieson Clark as the grocer, and of course Roddy MacMillan as the undertaker. And the general, oh the cheneral!

My favourite line is from a bit player, spoken at a public meeting. "Forty miles from the sea? No view of the Cuillins and no river? Man, I would rather live in Hell than in a place like that!"

Truly a way of life that has all but disappeared, even in Applecross where the movie was shot. On my last visit I arrived in the village by one good road and left by another.



Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

11

25.04.2006, 14:19

"B reaking the waves" :up:

Ein Film mit toller Landschaft, großartiger Schauspielleistung der Darsteller aber leider sehr trauriger Story über ein Paar. Er arbeitet auf einer Bohrinsel und kommt nur selten heim - sie versinkt im Kleinbürgermief und ihrer Einsamkeit.

Hab den mal vor einiger Zeit gesehen, läuft immer mal wieder im TV, kann mich leider nicht mehr an die Schauspieler-Namen oder Regie, o.ä. erinnern.

LG

Grüße aus´m Süden
Amuko<br /><br />Ich bin bereit, überall hinzugehen, wenn es nur vorwärts ist.<br />David Livingstone

12

25.04.2006, 18:13

Der ist von Lars von Trier und hat zwei Beerdigungsszenen am Neist Point. Der Friedhof ist aber inzwischen wech :-)

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

13

25.04.2006, 18:37

Hier sind übrigens alle Filme mit Locations in Schottland :-)

http://www.scotlandthemovie.com/

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

alba

Baby Highlander

  • »alba« ist weiblich

Beiträge: 743

Wohnort: Din Eidyn

  • Nachricht senden

14

24.07.2006, 07:49

Trainspotting...

...der uebrigens in Leith (Edinburgh) gedreht wurde. Ich glaube, es gibt hier inzwischen auch Trainspotting-Touren, wer also mal auf den Spuren von Ewan McGregor wandeln will...

15

24.07.2006, 23:15

habt ihr den film: RESTLESS NATIVES oder in deutsch "touristenfalle" schon mal gesehen.
ist zwar aus den 70ern und von der machart dementsprechend aber ich finde ihn ganz lustig :D


hier eine kurzzusammenfassung
Restless Natives der im deutschen Fernsehn grandioser Weise unter dem Namen Robin Hoods tollkühne Erben lief gehört zu den absoluten Top-Filmen. Glücklicherweise machte mich damals der Charmante Meisel darauf aufmerksam das sich hinter diesem Idiotentitel der Film Restless Natives verbarg, sonst wäre er mir wohl entgangen. Mir war der Film damals bekannt weil niemand geringeres als Big Country den Soundtrack zu diesem Streifen lieferte. Der Soundtrack ist super und der Film diesen 100 % würdig. Ja in diesem Fall maß ich den Film am Soundtrack.
Zum Film: Ronnie Witherspoon (Joe Mullaney) und Will Bryce (Vincent Freill), zwei junge Burschen aus Edingburgh, bessern ihr schmales Gehalt auf in dem sie Touristen-Busse in den Highlands überfallen. Mit Spielzeugpistole (gefüllt mit Niespulver) bewaffnet und als Wolfmann und Clown verkleidet rasen sie über die Landstraßen und werden schnell zur Attraktion in den Highlands. Ein Teil ihe Beute verteilen sie unter der Bevölkerung und erfreuen sich daraufhin großer Beliebtheit. Immer mehr Touristen reisen an um vom Wolfmann und dem Clown ausgeraubt zu werden. Die städtische Reisebranche freut sich nur die Polizei ist nicht besonders glücklich über die Ereignisse. Während Ronnie mit der Unterwelt Schottlands in Kneipen abhängt und sich in seiner neuen Rolle als Verbrecher gefällt verliebt sich Will in die Reisebegleiterin Margo. Es kommt zwischen den beiden zu Streitigkeiten da Will den Lebenswandel Ronnies nicht gut heißt, während Ronnie Angst hat weil er Margo zunächst nicht traut. Doch das ganze entwickelt sich nicht zu einem Drama.



... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.


http://www.die-macwiks.de.vu

... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



16

24.07.2006, 23:22

das bild dazu




... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.


http://www.die-macwiks.de.vu

... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



17

26.07.2006, 13:22

"Nothing but the night" fällt mir da spontan ein - im deutschen Titel "Das Dunkel der Nacht"


18

03.08.2006, 00:32

Habe just eben "Ihre Majestät Mrs. Brown" gesehen. Sehr schöner Film, hat mir gut gefallen.
Göttlich, wie der Schotte die Queen aufmischt mit seinem Humor und Starrsinn ;)

19

30.08.2006, 15:51

Hi Texasrose!
Schön, Dich mal wieder hier zu sehen. :D -freu-

Sag mal, wovon handelt denn der Film (Das Dunkel der Nacht)?
Davon habe ich ja noch nie etwas gehört.
Bei Amazon habe ich schon etwas hin und hergesucht aber leider weder die deutsche noch englische Version (VHS DVD) gefunden. :P

Liebe Grüsse
:heart: Maddy

20

30.08.2006, 16:21

Hi Maddy,

ich dachte schon, dich gibt &#8242; s hier im Forum nicht mehr! Gott sei Dank ist dem nicht so! Freu mich auch, wieder von dir zu hören.:D

Was den Film betrifft, gibt es ihn anscheinend auch nicht auf DVD. Ich habe ihn vor einiger Zeit mal im Fernsehen gesehen und ich glaube mich zu erinnern, dass er auf Skye gedreht wurde. Ist ein ganz alter Schinken mit Christopher Lee - also mehr Richtung Grusel und Schockeffekte!
Schau mal hier:

http://www.imdb.com/title/tt0069024/

Thema bewerten