Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

17.04.2007, 15:24

rough camping in SCO???

hallo allerseits,
ich habe vor im Sommer mit ein paar Leuten in Schottland wandern zu gehen. Allerdings müsste ich für meine Planung wissen, ob Wildcampen oder auch rough camping genannt, in der regel in Schottland erlaubt ist...?
kann mir darüber eventuell jemand eine Auskunft geben?
ich danke im Vorraus.

Gruß Chris

2

17.04.2007, 15:35

Wenn Du an normales zelten denkst (im Rahmen einer Wandertour) und mit Campingkocher kochst (also kein offenes Feuer), dann ist das in der Regel erlaubt. Auf vielen Mehrtages-Wandertouren ist das ja oftmals die einzige Möglichkeit. Nur wenn offenes Feuer ins Spiel kommt oder ihr dort tage- bzw. wochenlang an einer Stelle seid, ist das vermutlich nicht gerne gesehen.

Ob das aber auch für Nationalparks (z.B. Beinn Eighe) gilt, weiß ich nicht. Da könnte ich mir vorstellen, dass es überhaupt nicht gestattet ist.

Aber es gilt natürlich die Bitte seinen Abfall/Müll wieder mitzunehmen und auch sonst keinen Schaden anzurichten.

Wie beginnt jedes schottische Kochrezept? Man leihe sich....
Wie beginnt jedes schottische Kochrezept? Man leihe sich....

3

17.04.2007, 15:55

danke für die schnelle und präzise antwort.
wir hatten vor eine wanderung über mehrere tage zu machen. Starten wollen wir in England allerdings nah der Schottischen Grenze gelegen.
Wir starten vom Pfadfinder-campingplatz "Hawkhirst" (ca 65 Meilen von Sunderland und 7,5 kilometer luftlinie zur Schottischen Grenze) aus und wollen dann strikt richtung Schottland wandern.
Wenn wir Übernachtungsmöglichkeiten suchen, dann immer nur für eine Nacht und auch ohne offenes Feuer.
Gibt es da vielleicht einige Tips, welche Sehenswürdigkeiten man auf jeden Fall besuchen sollte oder sonstiges?

Chris

4

17.04.2007, 18:23

hallo chris,

wenn du tipps brauchst, dann können wir dich hier totschmeißen damit ;)
schau dir doch mal ein paar homepages der member hier an, da solltest du auf alle fälle fündig werden. die borders sind schon ein recht schönes gebiet aber auch der norden ist klasse.

eine bitte am rande,
wenn ihr zeltplätze besucht, würdet ihr an meiner zeltplatzbewertung mitmachen?
zu finden unter: http://www.die-macwiks.de.vu dort unter zeltplätze. vielleicht findest du ja auch den eine oder anderen wenn ihr mal nicht wild campt


... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.


http://www.die-macwiks.de.vu

... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



5

17.04.2007, 19:24

ja klar würd ich damit machen.
danke schon mal für die vielen tips. dann werd ich mich wohl mal daran machen, die ganze webseiten durch zu klicken.

6

18.04.2007, 14:46

Hallo

Freies Campen ist SCO grundsätzlich erlaubt, es gelten analoge Regeln wie in Skandinavien. In einigen Gebieten (Nationalparks oder Gebiete, die von National Scotland betreut werden) ist das freie Campen verboten.

Ansonsten stehen überall dort, wo es nicht gestattet ist, entsprechende Verbotsschilder.

In Schottland ist es gern gesehen, dass man beim nächstegelgen Haus um Erlaubnis bittet, frei zu übernachten. Das dürfte bei einer Wanderung aber nicht immer möglich sein...

In Enlgand ist das freie Campen verboten, also aufgepasst südlich der Grenze.....

Gruss Markus

p.s. Das Ding heisst "Histroical Scotland"



Das Leben ist ein Buch; wer nur eine Seite liest, reist nicht!
Das Leben ist ein Buch; wer nur eine Seite liest, reist nicht!

Thema bewerten