Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.07.2008, 12:06

Wale und Delphine

Hallo ihr lieben,

in 7 Tagen bin ich mit meiner Familie in Schottland.
Weiß jemand wo ich sicher wale und Delphine sehe.
Wir fahren von Prestwick über die Hebriden nach Inverness bis max.Aberdeen.

Wer mir einen zutreffenden Tipp gibt wird beim Gebet berücksichtigt :D

Hector

Great Highlander

  • »Hector« ist männlich

Beiträge: 8 060

Wohnort: Göttingen

Beruf: Schreibtischtäter

  • Nachricht senden

2

20.07.2008, 12:19

Zitat

Weiß jemand wo ich sicher wale und Delphine sehe.


... im Zoo oder im TV :D

Sicherheit kannst dabei nicht haben... wenn Du Glück hast, wirst Du welche sehen...

Wo? .. wir hatten Glück auf der Black Isle am Chanonry Point bei Fortrose

schau mal hier:
http://www.schottlandportal.de/content/l…alewatching.asp


Hector
________________________
mit dem Motorrad durch Schottland: http://hector.schottlandportal.de
Hector



3

20.07.2008, 14:25

... rund um Mull nehmen zumindest in den letzten Jahren die Veranstalterzahlen deutlich zu.
Schätze aber auch dort keine Garantie, aber man kommt zumindest raus aufs Wasser und notfalls bekommt man einige Seehunde sicher vor die Linse ... ;-)

Islander

Das Schottland-Prinzip:
Rumfahren, anhalten, aussteigen, angucken, schön finden, einsteigen, weiterfahren ...
(Tegtmeiers Reisen, 1972-1979)
Islander

4

20.07.2008, 18:23

callum ′ s seal trips in plockton (bei kyle of lochalsh/Skye) macht bei guten chancen (wenn sie in den vorherigen tagen regelmäßig welche gesehen haben) auch zusätzliche dolphin tours. die dauern dann statt 1 stunde 2. habe ich im märz gemacht und tatsächlich welche gesehen (zusätzlich zu den seehunden). (im gegensatz zu den seehundstouren gibt es aber kein geld zurück, wenn man keine delfine sieht. das kann man halt nicht garanieren). nen minke wale hab ich auf dem weg nach st kilda gesehen, aber das war mehr als glück. ein paar delfine auch. aber garantieren wird dir das niemand...
.

lg, k

\\\|///
(o o)
-(_)-

meine reiseberichte und bilder aus schottland findet ihr unter http://www.volldolltoll.de/schottland.html

5

20.07.2008, 19:10

Hallo!

Am Chanonry Point haben wir letzten Sommer auch Delfine gesehen!

Aber, ich hab noch etwas, schau mal hier:

www.wdcs.org/wildlifecentre

Bin leider selbst noch nicht dort gewesen, deshalb kann ich nichts genaueres sagen, hatte nur den Flyer eingesammelt:)

And we stopped for a rest on the banks of the Ness, aye its good to be young and daring
Beat the drum!!
*******************************************<br />Take care &amp; stay alive[8)]<br /><br />flora<br /><br />

6

20.07.2008, 21:30

aus eigener Erfahrung:
http://www.seafari.co.uk/skye/index.php

wir sind von Armadale gefahren, es war fantastisch!

Zwar haben wir keine Wale gesehen, Delphine waren auch nur weit weg, aber mehrere Baskinsharks, und eine kolonie Seehunde.


Ein zwischenstop bei den Fischerbooten zwischen Muck und eigg um den Fang zu sehen und erklärt zu bekommen.


Es war wirklich ein geniales Erlebnis, welches ich trotz der Preise wirklich empfehlen kann!


Viel Spaß




http://www.macdubh.de
http://www.scotlandinfo.de



Wer später bremst ist länger schnell!!


7

21.07.2008, 20:54

@ nessiegang,

wir haben am Chanonry Point bei Fortrose (nördlich von Inverness) schon Delphine gesehen - keine 20 m vom Ufer weg. Das war ein echtes Erlebnis.


... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.


http://www.die-macwiks.de.vu


... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



Happy

Sparsamer Schotte

  • »Happy« ist weiblich

Beiträge: 91

Wohnort: Fortrose/Scotland

  • Nachricht senden

8

22.07.2008, 01:18

Hier bei uns in Fortrose hats Delphine... die kommen recht nah ans Ufer und es hat anscheinend auch wieder ein Junges dabei :D In Avoch (Nachbardorf) kann man Bootsaufluege zu den Delphinen buchen. Ist empfehlenswert.

Gruss
Happy

Leben und Leben lassen
Zuhause in den Schottischen Highlands

HerrMann

Highlander

  • »HerrMann« ist männlich

Beiträge: 3 774

Wohnort: Leonberg

Beruf: CAD-Konstrukteur

  • Nachricht senden

9

22.07.2008, 14:47

Hatte 206 auf Arran 2 erwachsene Wale o. Delphin mit Jungen in Strandnähe gesehen. Kann es nicht wirklich auseinander halten.:I
Wurden nachmittags dann nochmal im Hafen von Lochranza gesehen.

Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Gruss
Juergen

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

10

22.07.2008, 18:49

@ Happy,
du wohnst in Fortrose?
Bist du zufällig im örtlichen Golfclub?


... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.


http://www.die-macwiks.de.vu


... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



11

29.07.2008, 17:07

Von Fortrose aus (Leuchtturm hinter dem Golfplatz) hatten wir wieder Glück, wie auch vor etwa 10 Jahren.

Fotos

http://travel.webshots.com/album/564478890hXVcMY?start=56

12

29.07.2008, 19:20

ich hab es doch gesagt :D :D :D :up:


... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.


http://www.die-macwiks.de.vu


... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



13

14.08.2008, 21:31

Hallo ihr lieben.
Tausend dank für eure Tipps.
Der Urlaub war super.Und als Krönung haben wir 25m Wale gesehen. 5m waren wir nur entfernt.Leider ist einer am nächsten Tag verendet.(Fortrose).Mein Sohn wird das nie vergessen, nochmal tausend Dank.
Würde mich freuen euch mal kennen zu lernen.

14

14.08.2008, 21:40

Zitat

Würde mich freuen euch mal kennen zu lernen.


Dann komm doch einfach im September vorbei!
;)
Kiddies kannste gerne mitbringen, sind auch andere dabei ... und Mäxchen freut sich sowieso auf kleine Zweibeiner ... so zum Frühstück ... :D
Islander

ranuncula

Junior Highlander

  • »ranuncula« ist weiblich

Beiträge: 2 327

Wohnort: Salen, Salen House B&B, Ardnamurchan

Beruf: B&B Betrteiber

  • Nachricht senden

15

15.08.2008, 00:39

Das muß ein unglaublicher Anblick sein. Wir sahen "nur" Seehunde und waren schon hin und weg.
Natur pur! Wie schön:):)
Letzte Woche hat mein Mann in der freien Natur bei Grönland einen Eisbären gesehen, der gerade ne Robbe gefrühstückt hat. That's Live [;)

16

18.08.2008, 20:56

Arme Robbe.:)
Hat sie bestimmt verdient .Sind schlaur Tiere.Man ist die Natur klasse und wir machen alles kaputt.Sind wir dumm.

17

18.08.2008, 21:21

Bei den Ve Skerries haben wir mal beobachtet, wie ein Orca so einen Selkie verfrühstückt. Der spielte damit, wie eine Katze mit der Maus, schleuderte immer wieder die Robbe in die Höhe ... und dann: Hoch damit ... Maul auf ... Schluck & rülps ... :D
Islander

18

18.08.2008, 21:30

sowas will ich auch mal sehen :-(

hat jemand die podcasts vom national geographic abonniert? ich habe letztens einen gesehen (ich glaubes es war vom ng, habe auch noch andere abonniert), wo ein satter, junger orka sich ein robbenbaby geschnappt hat, das übungsmäßig durch die gegend geschleudert hat und - als er dann genug geübt hatte - die kleine robbe (lebte noch!) zurück an den strand gebracht hat... cooler minifilm... ;-)

19

18.08.2008, 21:49

Ganz ehrlich beneide ich ja die Amateurbeobachter, die dann den Nerv haben, auf den Auslöser zu drücken. Bei mir war dann immer Film voll, Batterie leer, Objektiv falsch o.ä.m. X(

Bis ich dann eines Tages konsequent nur noch Fernglas mitgenommen hab. Dann hab ich das Bild im Kopf, kann es zwar nicht zeigen und damit strunzen, ärgere mich aber auch nicht schwarz, weil ich vor lauter Ablenkung nichts mehr gesehen hab ... ;)

Ich hab mal in Norwegen gehört, dass die Orkas mit ihrer Beute bis zu 30 Minuten spielen ... um sie im Zweifelsfall, wenn sie satt sind, einfach liegen zu lassen ...
Islander

20

18.08.2008, 22:29

ich nehme immer mein teleobjektiv als fernglas - so muss ich nicht beides mitschleppen und kann trotzdem bilder machen...

in diesem film deep blue oder wie auch immer der heißt (der dokumentarfilm, nicht der gruselfilm) sieht man doch auch so eine szene, wo orkas ein walbaby angreifen und die mutter und das kleine über stunden verfolgen. nachdem das baby tot ist fressen sie das noch nicht mal, sondern hauen wieder ab... vielleicht ist der name killerwal doch nicht so unberechtigt... :(

Thema bewerten