Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.09.2004, 22:07

Hab isch mir gerade gekauft...

http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN…3057151-8699661


... ohne vorher den islander zu fragen, wie es denn iss :-). Zusammen mit der Johnson/Boswell Geschicht übrigens :-)

Sach mal an; ist doch bestimmt interessant!?

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

2

21.09.2004, 01:02

... Liebes, da musste mich doch nich vorher fragen ... ;) (bist doch alt genug:D;)) ... und wenn, hätt ich eh gesagt: Kauffet ...;)

... obwohl - und mal abgesehen vom Datum 1695 (die älteste Fasung in der NLS datiert meines Wissens von 1703) - als gelernter Geograph sind die Kartenanmerkungen, die sein Begleiter Adair hinterlassen hat, eigentlich noch interessanter ...

Ich hab ′ s (glaub ich zumindest) mehrfach gesagt: Ich finde diese alten Beschreibungen einfach "Klasse", denn wenn man sich in der jeweiligen Region etwas auskennt, dann gibt es auf einmal ganz unerwartete Hurra-Effekte - irgendwas an Traditionen, die man selber noch erleben konnte, ganz pointierte Beschreibungen von bestimmten Blicksituationen, beschriebene Lebensumstände, die das, was man in den Museen heute sieht, ganz einfach begreiflicher machen ...

Johnson/Boswell gehören auch da rein, wie viele andere, die man heute nicht mehr kennt, aber die man in div. Heimatmuseen entdecken kann ...

Am Rande angemerkt: Martin Martin liefert den ältesten Nachweis der Tartans als "regionales Erkennungszeichen" noch lange vor allem ganzen neumodschen Tartan=Clan-Gesülze ... ;)

... obwohl: Er schreibt nicht im Stile von DG ... man muss schon genau lesen ...;)

Islander
hell no win forrid thatll no luk forrid
http://northernisles.schottlandportal.de
Islander

3

21.09.2004, 15:06

Soviel ich bis jetzt gelesen habe, haben sich Johnson und Boswell wohl über die Ungenauigkeiten Martin Martins lustig gemacht ... schaun wer mal, ich hab ja beide.
Die Besonderheit an MM ′ s Buch sind wohl solche Beschreibungen, wie man auf einem Fischerboot am besten "austritt" ... :-) oder so

UND ich bin sehr wohl in der Lage auperhalb von DG noch Literatur wahrzunehmen und sogar zu lesen :-)
Schließlich hab ich ja auch ein paar Semester Geschichte auf dem Buckel, auch wenn nicht viel hängen geblieben ist :-)

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

4

21.09.2004, 16:25

MM hat noch viel "alten Krams" ziemlich unreflektiert oder geschweige denn überprüft übernommen, während J & B relativ genau beobachtet haben. Aber auch sie haben einen leichten Hang zum "Exotischen".

Bei MM weiß ich nie, ob der alles ernst gemeint hat, oder manches nicht doch mit einer Art Humoristenbrille zu lesen ist?! So als würde man heute ein Buch schreiben "Varia & Curiosa aus ostfriesischen/bajuwarischen Landen" ...8)

Islander
hell no win forrid thatll no luk forrid
http://northernisles.schottlandportal.de
Islander

5

29.09.2004, 21:14

Liest sich suuuuuper!!!!!!!!!!!

Die Introduction ist wirklich gelungen und gibt dem Leser eine Anleitung an die Hand, wie man an das Buch herangehen sollte (auf jeden Fall nicht wie Johnson).



Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

6

29.09.2004, 21:26

Zitat

Die Introduction ist wirklich gelungen und gibt dem Leser eine Anleitung an die Hand, wie man an das Buch herangehen sollte (auf jeden Fall nicht wie Johnson).


Sowas fehlt leider bei meinem reprint aus den 80er Jahren ... :(

Islander
hell no win forrid thatll no luk forrid
http://northernisles.schottlandportal.de
Islander

7

29.09.2004, 21:50

Hast Du da auch das Manuskript von Donald? Monro über die Hebriden drin? Der Bericht ist noch etwas älter. Aber ich bin erst noch auf Lewis :-)))
Gespannt bin ich auf St Kilda :-)))



Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

8

29.09.2004, 21:52

Mal gucken, wenn ich zeit habe, stelle ich hier mal ein paar Aspekte der Introduction rein :-)

Aber alles abtippen kann ich nicht ....

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

Seonag
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.
To live life to the full, though you would only live a half hour.

9

30.09.2004, 00:29

... leider hab ich den Monro (der ist, glaub ich sogar rd 140 Jahre älter) nicht dabei; hab nen reinen MM-Reprint ... :-(

Wenn Dein Druck sauber ist ... kannste nicht mit Texterkennung einscannen ...?

Nachtrag:
... sorry - zu voreilig. Ich check die Tage mal, ob was in der digilib der NLS oder beim schottischen Guttenberg was im Netz davon veröffentlicht ist ...

Islander
hell no win forrid thatll no luk forrid
http://northernisles.schottlandportal.de
Islander

Thema bewerten