Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

14.01.2009, 11:10

Schottland mit Kindern

Hallo

Als erstes möchte ich Euch ein grosses Kompliment zu diesem tollen Forum aussprechen. Die geballte Ladung an Wissen, Tipps und Infos hier ist gewaltig und es ein Vergnügen darin zu lesen. Auf der anderen Seite bin ich doch etwas überfordert, da ich auch nie weiss wo diese Orte liegen und ich immer mit einer Karte arbeiten muss. Aber es wird schon...:)

Nun zu meinen Fragen. Wir sind eine Familie mit zwei Kindern 10 und 12 Jahre alt und möchten diesen Sommer für +-14 Tage gerne Schottland besuchen. Zuerst haben wir an eine Mietwagenrundreise mit Uebernachtung in Hotels/B&B gedacht, denke aber, dass das als Familie wohl zu stressig ist.

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass man Cottages und Lodges für 3, 4 und mehr Tage mieten kann, was für Familien wohl geeigneter ist.

Nun meine Frage, welche 2 - 3 Standorte wären geignet, um leicht an die Sehenswürdigkeiten der betreffenden Gegenden zu gelangen?

Unsere Interessen liegen vor allem in tolle Landschaften, Natur, Parks und kleinen Wanderungen. Natürlich darf auch das eine oder andere Schloss und Prähistorisches nicht fehlen. Die Kinder erfreuen sich sicherlich an Schleusen und dem Harry Potter Zug und sind natürlich auch von den schottischen Heldensagen angetan. Museen sind weniger unser Ding. Wenn, dann eher "comprehensive center" als die klassischen Museen. Sind Destillerien auch für Kinder interessant? Sieht man was oder geht es eher um die Verköstigung?

Ich habe gehört, dass der Rough Guide Reiseführer der Beste für Schottland sein soll. Ist das richtig?

Ich hoffe, dass Ihr mir meine Frage beantworten könnt. Besten Dank im Voraus.

2

14.01.2009, 11:35

Zwei gute Basislager waeren Fort William und die Gegend Ullapool/Gairloch.

Von Fort William aus kann man sehr gut Sternfahrten in alle Richtungen machen, es gibt viele Attraktionen, die auch fuer Kinder interessant sind (Harry Potter-Zug, Neptune's Staircase, Outdoor-Aktivitaeten wie z. B. Mountainbike-Trails, aber auch Kletterwand/Swimmingpool fuer schlechtes Wetter, auch der Ice Factor (Eiskletterhalle) in Kinlochleven ist nicht weit weg). Zum Wandern gibt es viele Moeglichkeiten, z. B. Glencoe und Glen Nevis.

Ullapool oder Gairloch liegen guenstig fuer die Inverewe Gardens, Wanderungen in Torridon oder Assynt (Stac Polly ist toll fuer Kinder!), Knockan Crag, Bone Caves bei Lochinver, und schoene Straende.

-<br />Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didnt do than by the ones you did do. <br />Mark Twain<br />

3

14.01.2009, 12:03

Zitat

Bone Caves bei Lochinver


Sind das nicht die Höhlen nahe Inchdamph, in denen die Kreuzottern so häufig anzufinden sind (sein sollen) oder verwechsle ich da jetzt etwas? Ich meine, ich hätte da mal etwas im Assynt Visitor Centre gelesen.
<br /><br /><br /><br />Wenn du schnell gehen willst, dann gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, dann mußt du mit anderen zusammen gehen.

4

14.01.2009, 12:16

Ob's da Kreuzottern gibt, weiss ich nicht... aber das sind die Hoehlen bei Inchnadamph, stimmt!
-<br />Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didnt do than by the ones you did do. <br />Mark Twain<br />

5

14.01.2009, 14:46

http://www.assynt.info/page7.html

Diese Homepage ist doch vielleicht hilfreich für die Planung bei einem Aufenthalt mit Kindern im Assynt-Gebiet. Ich hoffe, das mit dem Link klappt.
<br /><br /><br /><br />Wenn du schnell gehen willst, dann gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, dann mußt du mit anderen zusammen gehen.

6

14.01.2009, 17:17

Herzlichen Dank ness64 und Alpamayo! :up:

Da habt Ihr mir einiges an Anregungen gegeben und ich werde mir die Gegenden und den Link mal genauer ansehen.

Wie muss man sich dieses Ullapool oder Gairloch vorstellen? Gibt es da auch Lebensmittelläden und einige Pubs?

Wie steht es mit dem Osten Schottlands. Lohnt es sich dort auch 2 - 3 Uebernachtungen einzuplanen?

Iain

Highlander

  • »Iain« ist männlich

Beiträge: 3 004

Wohnort: Brunswiek

Beruf: Reisender

  • Nachricht senden

7

14.01.2009, 19:25


Gairloch :heart:
ich liebe diesen ort

Iain 8)

Manche Leute geben Geld aus, das sie nicht haben, um Sachen zu kaufen, die sie nicht brauchen, damit sie Leute imponieren, die sie nicht mögen






8

14.01.2009, 19:52

Gib mal hier in der fc den Ortsnamen Ullapool in die searchbox ein und Du hast eine ganze Menge Ansichten aus allen Blickwinkeln ... ;)

Hier hast Du die Shopsuche auf der Ullapool-Website ... bdw: "Neuerdings" gbt's wohl auch einen Tesco-Supermarkt im Ort, sprich: Grundversorgung mehr als gesichert ... 8)
Islander

Dorlinn

Baby Highlander

  • »Dorlinn« ist weiblich

Beiträge: 834

Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

  • Nachricht senden

9

14.01.2009, 20:44

Ich finde für die Highlands - wie schon öfter erwähnt ;) - Lairg toll als Ausgangspunkt, um sternförmig die Umgebung zu erkunden.

Wenn Du nebenbei auf eine Karte kucken möchtest - mache ich regelmäßig bei Schottland-Planungen - dann kannst Du z. B. multimap nutzen:
http://www.multimap.com/maps/

An der Ostküste wäre für Kinder (und auch für Erwachsene! :)) Dunnottar Castle absolut sehenswert. Die Burgruine liegt nahe Stonehaven, ganz in der Nähe von Aberdeen.
http://www.dunnottarcastle.co.uk/

Aberdeen selbst ist eher nicht so interessant, aber die Gegend westlich davon beherbergt einige tolle Schlösser.

castletrail: http://www.aberdeentoday.co.uk/aberdeen-…les/castles.htm

Standing Stones, cairns uvm. gibt es zahlreich in der Umgebung von Kilmartin.

http://www.kilmartin.org/kilmartin/sites-map.html

Große cairns gibt es auch in der Nähe von Wick (im Nordosten) - kann man auch von Lairg erreichen.

Die schönsten Strände hat meiner Meinung nach die Westküste: traumhafte, lange Sandstrände! Gairloch ist da ein super Ausgangspunkt.

Eine tolle Burgruine ist nahe Wick: castle Girnigoe Sinclair.
http://www.caithness.org/caithness/castl…nigoe/index.htm

Und wenn man Glück hat, trifft man dort auch Iain Sinclair, der in dem nahe gelegenen Leuchtturm wohnt und Besuchern sehr gern und sehr bildhaft die Geschichte seines Clans und der Burg erzählt.
http://sinclair.quarterman.org/ian.html

Dort im Leuchtturm kann man übrigens auch Unterkünfte buchen.

Auf Skye gibt es eine Art Freilichtmuseum, war zwar selber noch nicht dort, aber es soll sehenswert sein. Aber da weiß bestimmt jemand anders hier bescheid. ;)

Auf Skye gibt es eine Schwertschmiede - auch sehenswert! Irgendwo hatte ich auch den Link .. mal suchen gehen...

Skye finde ich persönlich sehr schön - auch wenn hier im Forum die Meinungen doch sehr auseinander gehen. :D Wir haben schon einige Male in Staffin übernachtet und von dort Ausflüge in die nähere Umgebung gemacht.

Zum Stöbern im Inet:
http://www.undiscoveredscotland.co.uk/

Es gibt sooo viele schöne Ecken. :)



10

14.01.2009, 21:30

@ Iain: tolles Foto! :up:

Gairloch ist immer noch einer meiner Lieblingsorte in Schottland (hab da mal gearbeitet, ist aber schon seeehr lange her). Der Ort zieht sich an einer langen Bucht entlang, es gibt diverse Hotels/Restaurants/Pubs, das Mountain Cafe (mit wunderbarem Kuchen, Hot Chocolate etc. und vielen tollen Buechern ueber Hillwalking und aehnliche Aktivitaeten :)), ein kleines Heritage Museum, das auch fuer Kinder interessant ist (u. a. ist ein altes Klassenzimmer ausgestellt) und auch einen Leuchttturm in der Naehe (Rua Reidh). Es sind auch mehrere Shops vorhanden, ein kleiner Supermarkt (auch sonntags geoeffnet), eine Tankstelle und ein sehr interessanter Buchladen direkt neben dem Mountain Cafe.

Ullapool hat sogar zwei schoene Buchlaeden, einen Shop (The Captain’s Cabin), an dem ich nie vorbeigehen kann, ohne irgendetwas Maritimes zu kaufen :I und auch ein kleines Museum, da war ich allerdings noch nie drin. Gut einkaufen konnte man dort auch schon, als der Tesco noch ein Somerfield war ;) Und es gibt dort sehr gute Fish & Chips, der Laden "The Seaforth Chippy" war 2004 sogar Takeaway of the Year... The Seaforth selbst ist fuer sehr gutes Seafood bekannt, es gibt dort in der Saison auch oft Livemusic.
-<br />Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didnt do than by the ones you did do. <br />Mark Twain<br />

11

14.01.2009, 21:52

gairloch ist wirklich ne schöne gegend, aber man muss natur mögen und es gibt bei regen nicht allzuviel zu tun, darüber muss man sich im klaren sein, denn das museum ist winzig und castles & co gibt es eher weniger in der gegend. gairloch hat nen super campingplatz, wo ihr auch wigwams mieten könnt:

http://www.sandsholidaycentre.co.uk/

liegt direkt an den dünen, wirklcih schön... hier meine bilder:

http://www.schottlandtrip.de/gairloch.html

was die reiseführer angeht: für individualurlaub ist der rough guide tatsächlich recht gut, unter den deutschsprachigen finde ich den vom michael-müller-verlag mit abstand am besten, der hat alles - alle preisklassen, alle arten von ausflugszielen/unterkünften/restaurants/etc, viele kleine karten, öffnungszeiten, ....:

http://www.michael-mueller-verlag.de/cgi…ttland&id=vol01

viele empfehlen den velbinger, den finde ich zum k*** - keine bilder, keine öffnungszeiten, kinderschrift... nur für sehenswürdigkeiten geht sonst auch noch der baedeker, aber najaa... auch vom ivanowski war ich sehr enttäuscht (einen artikel gelesen, 2 fehler gefunden....)






12

14.01.2009, 22:09

Zitat

einen artikel gelesen, 2 fehler gefunden...

Kommt etwas auf das Kapitel an, aber die Quote erreicht fast jeder Reiseführer ... beim richtigen Kapitel, meine eigenen eingeschlossen ... :D:D:D
Islander

13

15.01.2009, 16:18

Danke für die zahlreichen und auch sehr hilfreichen Antworten. Ihr habt mir viele Anregungen gegeben, so dass ich schon mal mit einer Grobplanung anfangen kann.

@Iain
tolles Foto und wirlich traumhafte Gegend. Danke. :up:

@Islander
Danke für den Link, offensichtlich werden wir nicht hungern müssen. ;)

@Dorlinn
Danke für die wertvollen Tipps und den vielen Links. Nun weiss ich, womit ich in den nächsten Tagen beschäftigt bin. ;)

Vorallem die Info zu den Sinclairs ist klasse. Eine Führung dieser Art würde uns schon gefallen.

@ness64
Danke für die ausführlichen Beschreibungen. Ich hätte nicht gedacht, dass es dort oben so viel gibt. Ich bin "leider" auch eine, die an keinem Buchladen vorbei gehen kann. :)

@krissiebee
Tolle Website und klasse Bilder. :up:

Wir mögen die Natur und haben uns eigentlich schon auf Regen eingestellt und versuchen es aber doch positiv zu sehen. Eigentlich gibt es kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. :)

Ich denke ich bestelle mal den Rough Guide. Danke für Deine Ausführungen.

14

16.01.2009, 15:30

Zitat

gairloch ist wirklich ne schöne gegend, aber man muss natur mögen


Deswegen fährt man ja nach Schottland, oder?
<br /><br /><br /><br />Wenn du schnell gehen willst, dann gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, dann mußt du mit anderen zusammen gehen.

15

16.01.2009, 15:43

bist du MAN und schließt von dir auf alle oder was verleitet dich zu diesem spruch?

16

16.01.2009, 16:21

@ Alpamayo: Das war auch mein erster Gedanke gewesen... ;)

Ausserdem hatte Ariel ja ausdruecklich geschrieben:

Zitat

Unsere Interessen liegen vor allem in tolle Landschaften, Natur, Parks und kleinen Wanderungen.
8)
-<br />Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didnt do than by the ones you did do. <br />Mark Twain<br />

17

16.01.2009, 22:27

aber nur weil das für euch gilt, gilt das nicht für jeden. ich hab nen kollegen, der fährt zu tauchen nach schottland, bekannte, um sich beim tattoo von dudelsäcken beschallen zu lassen und andere kollegen, die da ne distillentour machen und sich kein stück für die natur oder sonstiges interessieren. und ich fahre da ehrlich gesagt auch nicht nur wegen der natur hin. mal abgesehen davon: erst spähen, dann krähen und den text mal zu ende lesen wäre auch gut gewesen, der natur-hinweis bezog sich nämlich darauf, dass es dort außer natur bei schlechtem wetter wenig alternativen gibt... ;-)

scotgeost

Baby Highlander

  • »scotgeost« ist männlich

Beiträge: 1 283

Wohnort: Erfurt

Beruf: Techniker Chemie

  • Nachricht senden

18

16.01.2009, 23:21

Noch mal zum Beitrag von alpamayo. Kreuzottern in Höhlen ???. Wenn ich mich nicht irre, sind Kreuzottern wärmeliebende Tierchen und bevorzugen warme, sonnige Standorte. So kenne ich es zumindest von deutschen Kreuzottern. Aber vielleicht haben diese sich wie die nass-kälteresistenten Schotten auch mehr an dieses Klima angepasst. Glaube ich aber nicht. Oder es sind keine Kreuzottern. Außerdem ist an kreuzotterbis bisher kaum jemand gestorben. Man hat nahezu einen ganzen tag Zeit, sich zum Arzt zu begeben.

19

17.01.2009, 12:25

Zitat

mal abgesehen davon: erst spähen, dann krähen und den text mal zu ende lesen wäre auch gut gewesen


Diesen netten Hinweis gebe ich gerne zurueck 8)

Denn, "dass es dort außer natur bei schlechtem wetter wenig alternativen gibt", ist fuer Ariel ja offensichtlich kein Problem:

Zitat

Wir mögen die Natur und haben uns eigentlich schon auf Regen eingestellt und versuchen es aber doch positiv zu sehen. Eigentlich gibt es kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.


:D
-<br />Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didnt do than by the ones you did do. <br />Mark Twain<br />

20

17.01.2009, 15:29

richtig, ness, das kam als antwort auf und dementsprechend NACH meinen kommentar - also bitte mal vollständig und der reihenfolge nach lesen....

Thema bewerten