Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

01.02.2010, 19:43

Orkney Island

Hallo Schottlandfreunde
Wir planen unseren ersten Schottlandurlaub, zehn Tage. Flug und erstes b&b sindbereits gebucht. Wir wollen auf jeden fall auf die isle of sky und in die Highlands. Und jetzt meine Frage. Kann man in dieser Reisezeit noch die Orknay Island mit einplanen, oder wird das dann zu stressig. Wir sind im übrigen mit Rucksack und Bus unterwegs. Habe keine Ahnung und würde mich über Tips diesbezüglich sehr freuen!
MFG, Nici und Alex

2

01.02.2010, 19:49

... kurz und knapp:
Nee lasst es lieber!
Tut Ihr weder Euch noch den Inseln einen Gefallen mit ... 8)
Islander

3

01.02.2010, 19:54

Ne jetzt mal im Ernst:
Warum?

4

01.02.2010, 20:11

... weil zu immobil mit ÖPNV, so dass Ihr in der verfügbaren Zeit weder Skye noch Orkney halbwegs vernünftig erkunden könntet ... nicht mal Orkney Mainland halbwegs ... zumal für die Busfahrt Skye - Orkney MEHR als ein Tag Transferfahrt draufgeht, fast ein ganzer Tag für den Transfer nach Skye und ein langer Tag für die Rückfahrt ab Orkney ...

Wohlgemerkt, man kann Orkney mit ÖPNV machen, kein Problem, man kommt auch (fast) überall hin ... vorausgesetzt man hat Zeit und ist flexibel, um sich den sehr eingeschränkten Verbindungen (morgens outgoing, abends incoming) anzupassen. Start Ziel. hin und retour ab und bis Kirkwall geht, ab und bis Stromness geht schon nur noch eingeschränkt ... Querverbindungen zwischen Etappenzielen an einem Tag praktisch ausgeschlossen.

... und das ist jetzt nur für Mainland so gesagt ... wenn die äußeren Inseln mit betrachtet werden, gibt's Fähren hin und zurück, ansonsten nur auf einigen einen 'Ruf-Bus', im Allgemeinen aber nur Schusters Rappen ...
Islander

5

01.02.2010, 21:21

Alles klar, Dankeschön, dass habe ich mir schon fastgedacht.
Was hälts von einem Abstecher für 1-2 Tage nach Thurso?
Oder hättest du als alter Hase noch einen anderen Tip?

6

01.02.2010, 21:30

theoretisch gäbe es doch für orkney im sommer organisierte tagesausflüge ab john o'groats. da würdest du fein im bus zu den wichtigsten sehenswürdigkeiten kutschiert werden. aber von orkney an einem tag rate ich persönlich ab....

7

01.02.2010, 21:32

... einen anderen Tipp ??? ... ;)

Bei 10 Tagen und Reise mit Rucksack & ÖPNV:

Setzt Euch nicht künstlich unter Stress ...

Konzentriert Euch auf Skye ... wie Ihr dort von einem Ende zum anderen kommt ... die schönen & typischen Strecken & Ziele auf Skye wollen erlaufen werden ... schaut Euch den Hinweg und Rückweg-Alternativem genauer an ... und wo man bei der An- oder Abreise vielleicht etwas Pause machen kann, um die Umgebung zu entdecken ... und ratzfatz sind die 10 Tage vorbei ... :D
Islander

8

01.02.2010, 21:33

Hallo krissiebee!!

Danke für deine Meinung.
Was hälst du von einem Abstecher nach Thurso und einen dortigen Aufenthalt von 1-2 Tagen?
oder hast du noch eine andere Empfehlung für uns?

9

01.02.2010, 21:40

da war ich noch nie - keine ahnung, sorry. durness soll ja schöne strände haben... vielleicht solltest du mal erzählen, was euch interessiert - dann kann man sich eher ein bild davon machen, was man euch empfehlen kann. mit öffentlichen verkehrsmitteln habe ich allerdings keine erfahrung, ich würde nur im äußersten notfall durch schottland mit dem bus fahren, daher kann ich euch da nicht wirklich weiterhelfen...
hätte eine schöne b&b-empfehlung für die region skye&lochalsh in balmacara auf dem festland. von da aus kann man nicht nur skye, sonder auch das umliegende festland wie applecross, glenelg, etc erkunden - ob das auch mit dem bus geht weiß ich allerdings nicht...

http://www.go-bedandbreakfast.co.uk/ceolnamara/

10

01.02.2010, 21:48

Ne Freundin von mir waren zu 4. mit rucksack und Bus durch Schottland unterwegs, war total unkompliziert.
Also, wir interessieren und hauptsächlich für die Landschaft, 1-2 Schlösser dürfen auch dabei sein. :D
Wir wandern auch gerne.
wollen auf jeden Fall auf die Skye und nach Inverness(Highlands). Uns ist es auch lieber an einem Ort länger zu verweilen, weil es soll auch Urlaub und nicht nur Stress sein. Dachte nur, dass ein Schottlandkenner vielleicht noch was zu skye und inverness weiß, was zeitlich möglich und nicht stressig wäre:)

12

02.02.2010, 14:49

Zitat

Was hälst du von einem Abstecher nach Thurso und einen dortigen Aufenthalt von 1-2 Tagen?

Schaut Euch mal auf google maps / Earth die Satellitenbilder an oder schaut [url=http://www.geograph.org.uk/mapbrowse.php?t=tolJ5oOXXJ0oOJLo-NJFoOXXJfoOMbJqouXXJL5405oZ4VhMXjV4waVwthh&i=1&j=0&zoomin=1?97,151]hier[/url] bei Geograph rein und betrachtet die Bilder.

Caithness - die Gegend um Thurso - ist wieder eine ganz andere Landschaft: Viel, viel stärker landwirtschaftlich genutzt mit entsprechend weiträumigen Einzäunungen und faktischen 'Zugangsbeschränkungen' (Bullenmast neben Schafzucht ... ;))

Da, wo man relativ ungestört Wandern kann, bewegt man sich in einer ausgesprochenen Moorlandschaft: Wenig augenfällige Attraktionen, dafür viele, kleinteilige Highlights, wenn man mit nem Biologen-Auge den Boden durchrastert. Ansonsten: Above us only sky ... ok, hat auch was für sich ...

Um Caithness dann unter dem Strich Caithness so zu erleben, wie es unsere Forumista Martina zeigt, braucht's wieder das, was Ihr bei der Tour eben nicht habt: Ausreichend Zeit (... Martina wohnt da oben und kann bei einem schönen Himmel mal eben vor die Türe gehen ... :D)

Caithness hat seine schönen und interessanten Seiten, hat auch viele versteckte Attraktionen aus Natur und Kultur, wird weit unter Wert vermarktet (meine persönliche Meinung) erschließt sich aber nicht sofort und gegenüber jedermann ...

Dithmarschen ist vielleicht auch nicht gerade die Landschaft, in der sich ein eingefleischter Bayer spontan wohl fühlt ... 8)
Islander

McQuaich

Baby Highlander

  • »McQuaich« ist männlich

Beiträge: 1 382

Wohnort: Hude

Beruf: Air Traffic Control

  • Nachricht senden

13

16.02.2010, 22:47

hi ..

schliesse mich islander an .. geniesst skye .. wir waren 10 tage auf den orkneys und wären gerne länger geblieben .. skye bietet sehr viel - der abstecher nach thurso wäre zu weit - landschaftlich ist die nordwestküste toll (strände in durness und umzu), aber mit bus zu weit


scotgeost

Baby Highlander

  • »scotgeost« ist männlich

Beiträge: 1 297

Wohnort: Erfurt

Beruf: Techniker Chemie

  • Nachricht senden

14

17.02.2010, 21:47

Leider sind bei Google Earth große Gebiet in SCO nur sehr undeutlich abgebildet. Geht streifenförmig quer durch. Hoy ist z.B. fast komplett unscharf. Nur über die engeblendeten blauen Quadrate kann man Fotos ansehen, die reingestellt wurden.

15

17.02.2010, 23:14

Grundsätzlicher Hinweis zu Google Maps & Earth:

Man muss derzeit beide Darstellungen miteinander abgleichen, um einen Überblick zu haben, was etwa hochauflösend vorhanden ist.

Beispiel:
Shapinsay / Orkney ist bei Earth freigestellt und es ist auf Anhieb erkennbar, dass hochauflösende Satelliten-Bilder vorhanden sind. Bei Maps liegt Shapinsay unter einer dichten Wolkendecke wie ein großer Teil Ost-Mainlands; erst wenn man sehr stark hochvergrößert, werden die hochauflösenden Bilder sichtbar, die Earth von Anfang an zeigt.

Warnhinweis für das Arbeiten mit den Maps / Karteneinstellung bei Google Maps & Earth:

Für die Northern Isles (Orkney & Shetland) in großen Teilen UNBRAUCHBAR ! Es fehlen in beiden Archipelen je ca. ein Dutzend größere Inseln, darunter AUCH BEWOHNTE !!!

Andererseits entstehen durch unsaubere Layer-Bearbeitungen in beiden Inselgruppen jeweils mehr als ein Dutzend Inseln, die es in Natura gar nicht gibt. Bei einigen, ist das aufgrund der Strichführung auch für Laien erkennbar, in anderen Fällen erkennt man selbst "mit Kartenpraktikum 2-3 aus Studienzeiten" erst in der allerletzten Vergrößerung, dass es sich um Layer-Fehler handelt !!!

Stichprobenartige Checks zeigen, dass Ähnliches auch für andere Küstenabschnitte gilt ... für Schottland, ABER AUCH z.B. für die Küstenlinien und Inseln der BRD!
Islander

16

21.02.2010, 11:02

Ich will es kurz und knapp formulieren

Nein

An die Orkneys braucht ihr mit 10Tagen SCO und Reiseziel Skye und Highlands gar nicht denken.

Ohne euch zu nahe treten zu wollen, gibt es verbreitet bei Erstreisenden nach SCO die Auffassung, soviel wie möglich sehen zu wollen und packen ihren Urlaub in diesem wunderschönen Land so voll, daß am Ende nur Stress und Enttäuschung steht. Sie kommen wahrscheinlich nicht wieder.

Schottland ist es wert, daß man immer wieder kommt..


Casi

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fährst du rückwärts an den Baum,
verkleinert das den Kofferraum...



http://buergermeister-online.com/Schottl…chte-BandB.html

17

21.02.2010, 12:07

Zitat

theoretisch gäbe es doch für orkney im sommer organisierte tagesausflüge ab john o’groats.


Wir sind im August 3 Tage in Thurso und haben genau so einen Ausflug fest im Sinn :)

Highland Park Distillery...wir kommen!! :)
Save our planet - it’s the only one with barley

scotgeost

Baby Highlander

  • »scotgeost« ist männlich

Beiträge: 1 297

Wohnort: Erfurt

Beruf: Techniker Chemie

  • Nachricht senden

18

21.02.2010, 21:28

Casi, ich muß da etwas widersprechen. Unsere erste Reise 2000 lief auch etwa so ab, also möglichst viel reingepackt, so als Schnuppertour von Südengland, Edi, F.William, Skye, Mull und eine Woche Wales. Es hat uns auf den Geschmack gebracht und wir wären am liebsten im nächsten Jahr wieder gefahren. Aus versch. Gründen hat es leider erst 2006 geklappt, aber dann schon gezielter mit der Tourenplanung.

19

22.02.2010, 20:31

Zitat

An die Orkneys braucht ihr mit 10Tagen SCO und Reiseziel Skye und Highlands gar nicht denken.

... würd ich so nicht sagen wollen, Casi ... ;)
Aber ein Tag wäre mir persönlich zu stressig, zumal mit Highland Park Besichtigung ... :D

Aber warten wir mal ab, wie lange Tali auf den Inseln bleiben möchte, wenn er einmal all die Jungbullis durch die Wiesen hat hüpfen sehen ... :D

Hinweis:
Wer Satellitenbilder sehen will, dem sei BING auch mal empfohlen. Bestimmte Teile, die Google nicht hat ... nicht hochauflösend hat, sind bei Bing verfügbar:


(C) Microsoft / bing
Hier mal der Brough of Birsay bei Bing ... man beachte den Massstab !!!
Links die Wikinger-Langhäuser, rechts die Reste des früh- und hochmittelalterlichen Earls-Palastes, in der Mitte der Bischofpalast mit Kirche aus der Zeit William The Old ... als Orkney noch Sufragan-Bistum der Hamburger Kirche war ... 8)
Schöner geht’s nimmer ... ;)
Islander

20

23.02.2010, 04:20

Wenn ich Jungbullis sehen möchte, würde ich zuhause bleiben ;) :D die kann ich sogar noch knuddln :)
Save our planet - it’s the only one with barley

Thema bewerten