Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

07.01.2011, 04:19

wg. e-mail @ Admins ...

... ich hab entsprechend der Diskussion heute Abend im Chat, J&J folgende Mail geschickt ... ich hoffe, es entspricht überwiegend unserer Diskussion im Chat:

Ich hab die Möglichkeiten - und nutze sie erstmals - diesen Fred als persönlichen Beitrag zur Meinungsbildung 'geschlossen' zu publizieren, so, dass keine direkten Statements dazu möglich sind.

Wer dazu diskutieren mag, der möge es unter den gleichzeitig eröffneten Fred „Meinungen zu …“ tun.

Ich bitte ausdrücklich darum, dabei die Formen der für dieses Forum geltenden Regeln zur ‚Nettiquette’ zu beachten!

Ich konzentriere mich mit meinen hiesigen Anmerkungen allein auf die letzten drei „Schritte / Vorkommnisse“, nicht aber auf evtl. vorhandene Diskussionsansätze. Mir geht es dabei allein um die Frage der Nachvollziehbarkeit für einen möglichst großen User-Kreis.

Punkt 1:
Es gab eine Frage, richtier einen Katalog von Fragen, die der Forumsuser Casi an die Betreiber des Schottalndforums und des Schottlandportals gerichtet hatte.

Punkt 2:
Es gab dazu Meinungsäußerungen und technische Reaktionen der Forumsbetreiber und Rechteinhaber in verscheidenen Freds des Forums.

Punkt 3:
Es gab zu beidem eine Diskussion im Chat in der Zeit von ca. 22:16 Uhr bis ca. 01:30 Uhr in bisher für den Chat unbekannter Breite.

Die nachstehenden Feststellungen und / oder Positionen entsprechen einzig und allein meiner Wahrnehmung dieser Diskussion und der dort geäußerten Wünsche, Anregungen und Bedenken.

Meine Feststellungen im Einzelnen:

a) User:Casi hatte mit seiner http://www.schottlandforum.de/forumThema.asp?forum_id=12&forum_name=Cobhair+%2D+Pub&thema_id=7660] Anfrage Probleme aufgeworfen, die in ihrer grundsätzlichen Bedeutung von der Mehrheit der Teilnehmer am o.g. Chat geteilt wurden.

b) Ein wesentlicher Teil dieser Fragen, wurde durch die nachfolgenden Antworten durch die Forumsbetreiber als (allerdings unbefriedigend) beantwortet gesehen.

c) All dessen ungeachtet gab es massive Kritik an der Wortwahl der Beiträge, insbesondere jedoch am Tenor der Antworten / partiell auch Reaktionen durch die Seitenbetreiber J&J (Schließung Asso II und Begründung bzw. angekündigten Konsequenezen bzw. Art der Ankündigung).

d) Unbeschadet all dessen gab es seitens der Chat-Teilnehmer folgendes Meinungsbild – hier jetzt formuliert als ‚Wunschbild’ einer Mehrheit der aktiven Forums-User:

d 1) Die weit überwiegende Mehrheit der Chat-Diskutanten möchte nicht, dass evtl. Frustrationen der Betreiber dazu führen, dass das Forum geschlossen wird
d 2) Wenn eine technisch bedingte, vorübergehende Schließung des Forums unabweisbar ist, möchten die Chat-Diskutanten, dass der Chat unbedingt erhalten bleibt. Die Chat-Diskutanten sehen dies als unabdingbare Voraussetzung, um ein endgültiges ‚Dahinscheiden’ des Forums zu vermeiden. Ich persönlich erlaube mir den Hinweis, dass es für mich ‚Kontakte’ gibt, die aussschließlich über den Chat belebt sind.

d 3) Wenn das Forum neu aufgesetzt wird, sollten die alten Threads soweit es möglich ist vollständig übernommen und in eine dann verfügbare Suche integriert werden. Zumindest sollte für den Alt-Bestand an Threads ein (durchsuchbares) Archiv angelegt werden.

d 4) Einzelne Threads können nach Meinung der Chat-Diskutanten durchaus und ersatzlos gestrichen werden.

d 5) Insgesamt ist es denkbar, dass das Forum wesentlich deutlicher als bisher auf schottland-relevante Themen beschränkt wird. Explizit heißt dies: Der eine oder andere ‚Privat-Fred’ könnte zukünftig verschwinden. Es wurde jedoch sehr deutlich darauf hingewiesen, dass Socialising-Threads (inkl. Willkommen-Threads und irgendeine andere Form von ‚welcome-notices’, auch ein ‚Plaausch- oder Laber-Thread) ausdrücklich erwünscht sind. Routinemäßige Löschungen etwa im 14-Taage-Turnus sind dabei durchaus angemessen.

e) Es spricht nichts gegen die Verwendung von Standard-Software, soweit durch diese wesentlichen Funktionen (Suche, Profilausgabe, Bilder-Up-Load o.ä.) gesichert sind. Soweit für die Anschaffung geeigneter Software Kosten entstehen, war durchaus die Ber
Islander

Thema bewerten