Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.09.2012, 12:25

Inder auf Lewis

Vielleicht kann hier jemand meine Neugier befriedigen: wir waren sehr überrascht, als wir auf der Insel Lewis in Stornoway auf ein indisches Restaurant stießen. 8o Leider war es mit der Verständigung äußerst schwierig. Wir hatten uns gerade etwas in das schottische Englisch eingehört, aber das schottisch-indische Englisch war auch nach dem geduldig wiederholten 15ten Mal immernoch kaum zu "entziffern" ?( Ergo verzichtete ich damals darauf zu fragen, wie es einen Inder nach Lewis verschlägt. Klar gibt es in ganz UK indische Restaurants, aber ich habe irgendwas von einer "indischen Kolonie" auf Lewis im Hinterkopf und wittere eine interessante Geschichte dahinter. 8)

War übrigens saulecker und sehr zu empfehlen! :thumbsup:


Ach ja, und die (gefühlte) 15 Mal gestellte Frage war, ob es in Deutschland auch indische Restaurants geben würde :pinch:


Gruß thistle
:) Lass alle deine Taten und Worte liebevoll sein :)

ceoltagael

Baby Highlander

  • »ceoltagael« ist weiblich

Beiträge: 1 573

Wohnort: Stornoway, Eilean Siar

  • Nachricht senden

2

03.09.2012, 14:38

In welchem wart ihr denn?

Ich persönlich war bislang nur im Bengal Spices, aber die labern einem ein Kotelett an die Backe, mühelos und ohne Verständigungsschwierigkeiten.
The first speciality tea store in the Western Isles

3

03.09.2012, 16:12

Schon moeglich, dass da eine indische Kolonie in Stornoway ist (ohne die Stadt jetzt naeher zu kennen). Aber so ungewoehnlich waere das eigentlich nicht, wenn man bedenkt, dass es wirklich in jedem kleinsten Kaff mindestens einen indischen Takeaway gibt.

Ich glaube, "die Geschichte dahinter" sind einfach die billigeren Mieten und die Tatsache, dass die Briten tatsaechlich sehr viel indisch essen und solche Restaurants daher eigentlich ueberall gut gehen.

4

03.09.2012, 19:32

@ceoltagael: wie es hieß, weiss ich leider nicht mehr. Geredet hat er freilich viel, aber verstanden hab ich ihn nicht ?( Das war ein aberwitziges Tempo, ein "ohneluftholenallesaneinandergereihe", das er geduldig und freundlich immer wieder in der gleichen Geschwindigkeit und genauso undeutlich "gesingsangte" - es war faszinierend. :S

@Heike72: das klingt natürlich einleuchtend. Wir Deutschen verzichten auch nicht gerne auf unsere Döner-Buden. 8)
:) Lass alle deine Taten und Worte liebevoll sein :)

ceoltagael

Baby Highlander

  • »ceoltagael« ist weiblich

Beiträge: 1 573

Wohnort: Stornoway, Eilean Siar

  • Nachricht senden

5

04.09.2012, 00:37

eh... ich kann jetzt nicht behaupten, dass es gerade hier unheimlich viele Inder gibt..
von daher halte ich das mit der indischen kolonie doch was weit hergeholt, aber ich hör mich mal um.

thistle,
bengal spice ist auf der Church Street an der Ecke. Dann ist noch unten an der waterfront einer glaub ich. weiß aber nicht, wie der heißt.

und von billigen Mieten ist hier (leider) mal nicht die Rede.... :wacko:
The first speciality tea store in the Western Isles

Iain

Highlander

  • »Iain« ist männlich

Beiträge: 3 004

Wohnort: Brunswiek

Beruf: Reisender

  • Nachricht senden

6

04.09.2012, 09:14

es gibt noch den inder "the county" in der francis street und das "stornoway bati house" am south beach



Iain :thumbup:
Manche Leute geben Geld aus, das sie nicht haben, um Sachen zu kaufen, die sie nicht brauchen, damit sie Leute imponieren, die sie nicht mögen






7

04.09.2012, 13:25

Danke schonmal für eure Antworten. ;-)
Jetzt habe ich doch mal meine "Schottland 2010"-Kladde rausgeholt, aber leider keine Quittung gefunden. Laut meiner "Stadtplanrecherche" könnte es das von Iain erwähnte "stornoway bati house" am south beach gewesen sein.

Sind dann schon vier Inder in Stornoway, oder? Naja, das macht noch keine "Kolonie" ;)
:) Lass alle deine Taten und Worte liebevoll sein :)

Ähnliche Themen

Thema bewerten