Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

17.01.2013, 13:30

9 Tage Schottland mit Mietauto - Reiseroute machbar?

Hallo Zusammen!

Ich habe gerade den ersten Grobentwurf unserer Schottlandreise - dank dieses Forums - fertig und würde gerne wissen, ob die Route machbar erscheint oder ob wir dann nur noch von einem Ort zum anderen hetzen würden. Und vielleicht habt ihr ja noch den einen oder anderen guten Tipp für mich.

Tag 1: Inverness - Gairloch
Tag 2: Gairloch - Applecross - Skye
Tag 3 und 4: Skye
Tag 5: Syke - Mallaig - Fort William
Tag 6: Fort William - Oban (mit Loch Leven und Castle Stalker)
Tag 7: Oban - Loch Lomond (mit Loch Etive, Kilchurn Castle und Loch Awe)
Tag 8: Loch Lomond - Edinburgh
Tag 9: Heimflug

Mein Mann und ich sind absolute Naturliebhaber und wollen uns deshalb die wunderschöne Landschaft Schottlands genießen und deshalb - und auch aufgrund der kurzen Zeit - bewusst auf die Sightseeing-Touren in den Städten verzichten.

Was sagt ihr dazu?
Laut Google-Map sind die einzelnen Strecken gut machbar, aber können wir uns auf diese Zeitangaben auch einigermassen verlassen?

Die zweite Variante wäre, dass wir einen zweiten Tag in Gairloch einplanen, um dort zb. eine Wanderung bei Loch Marree zu machen und dafür Oban auslassen und Loch Etive und das Kilchurn Castle auf den Weg von Fort William nach Loch Lomond mitnehmen. Aber da befürchte ich halt, dass der Tag zu voll gestopft wird. Was würdet ihr mir da raten?
(Ach, was würde ich alles für ein paar mehr Tage tun?!?)

Weiters würde ich mich sehr über Tipps für ein schönes, romantisches B&B in der Gegend von Loch Lomond freuen.

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!

2

17.01.2013, 14:29

Hallo Kiwi

Für mich hört sich das so gut machbar an.

Tag 8: Loch Lomond - Edinburgh
Tag 9: Heimflug

Ihr könntet überlegen, ob auch Stirling für euch als Ausgangspunkt in Frage kommen könnte, um die Loch Lomond-Gegend zu erkunden. Eventuell könntet ihr euch dann nämlich die Nacht in Edinburgh sparen. Von Stirling ist man recht schnell am Flughafen.

Weiters würde ich mich sehr über Tipps für ein schönes, romantisches B&B in der Gegend von Loch Lomond freuen.

Ich weiss zwar nicht, was du unter "romatisch" verstehst, aber für Stirling (s. o.) hätte ich dann auch einen B&B-Tipp ;): http://www.castlecroft-uk.com/
--------------------------------------------------------------------
Frustration causes accidents. Please allow overtaking.

3

17.01.2013, 20:40

Also Loch Lomond, ich weiß nicht. Es ist zwar schön dort, aber wir würden dort nicht unbedingt Station machen.
Statt Loch Lomond würde ich euch Killin bei Stirling empfehlen. Und von da aus dann nach Edinburgh zurück.
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



4

18.01.2013, 08:30

Zitat

Statt Loch Lomond würde ich euch Killin bei Stirling empfehlen.

Wenn es nicht noch ein Killin gib, würde ich das von dir verlinkte nicht als "bei" Stirling bezeichnen ... Killin liegt am Loch Tay und das sind immerhin doch ein paar Meilen von Stirling selbst entfernt ;)
--------------------------------------------------------------------
Frustration causes accidents. Please allow overtaking.

5

18.01.2013, 08:30

Danke für den Tipp!

Ich befürchte mittlerweile ja auch, dass Loch Lomond etwas zu überlaufen für meinen Geschmack ist. Gerade in der Hauptsaison bleiben dort ja unzählige Reisebusse stehen :-(
Ich werde mich heute mal wieder hinter den Reiseführer verkriechen und mir Killin und Stirling genauer ansehen.

6

18.01.2013, 09:00

Ich befürchte mittlerweile ja auch, dass Loch Lomond etwas zu überlaufen für meinen Geschmack ist. Gerade in der Hauptsaison bleiben dort ja unzählige Reisebusse stehen :-(

Wir waren letztes Jahr von Stirling aus auf Stippvisite am Loch Lomond (viele Midges) und Loch Katrine. Zu Loch Katrine (sehr grosser Parkplatz) habe ich mir notiert: "Dort sieht alles sehr "Touri-gerecht" aus. 1 h Parken = 1 $" und zur Gegend: "Nach den Highlands kommen einem die Lowlands und "Loch Lomond & the Trossachs" doch eher etwas gewöhnlich vor." ;)
(Ich möchte dazu allerdings anmerken, dass wir hier in der Schweiz in einer landschaftlich sehr schönen Gegend mit vielen Seen und Bergen wohnen, d. h. man darf dieses "gewöhnlich"-Urteil nicht überbewerten :whistling: ... )

Die Geschmäcker sind nun mal verschieden. Es kommt ja auch oft mit darauf an, bei welchem Wetter man irgendwo war und/oder welche besonderen Erlebnisse oder Eindrücke man hatte.

So oder so ist Schottland toll und ich freue mich schon darauf, (für nächstes Jahr hoffentlich) die nächste Reise zu planen :love:
--------------------------------------------------------------------
Frustration causes accidents. Please allow overtaking.

7

18.01.2013, 12:14

Ich möchte dazu allerdings anmerken, dass wir hier in der Schweiz in einer landschaftlich sehr schönen Gegend mit vielen Seen und Bergen wohnen, d. h. man darf dieses "gewöhnlich"-Urteil nicht überbewerten :whistling: ...


Als Österreicherin weiß ich nur allzu gut, wovon du sprichst. Wenn man schon so viele schöne Flecken Erde direkt vor der Haustür hat, sind manche Gegenden, die andere für ungewöhnlich schön empfinden, dann nichts außergewöhnliches mehr.

Deshalb werde ich Loch Lomond wahrscheinlich wirklich aus meiner Route streichen. Mir schwebt jetzt anstatt dessen nun die Etape Oban nach Stirling vor. Laut meinen Reiseführer sind das gerade mal 3 Stunden - also in einem Tag gut machbar.
Kann mir wer sagen, wie viel Zeit man von Stirling zum Flughafen benötigt? Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich mir Edinburgh nämlich wirklich für den nächsten Schottland-Urlaub aufsparen und dafür lieber einen Tag länger in den Highlands verbringen.

8

18.01.2013, 14:04

Kann mir wer sagen, wie viel Zeit man von Stirling zum Flughafen benötigt?

Eine halbe bis 3/4 Stunden etwa, je nach Uhrzeit/Verkehrslage vielleicht auch mehr? (Unser Flug ging Mittags, da sind wir in der Woche gut durchgekommen.) Inklusive Zeit zum Tanken und Wagen abgeben sollte man schon mindestens eine Stunde einkalkulieren. (Jedenfalls war der Mensch, der unser Auto nach Abstellen auf dem Mietfahrzeugparkplatz entgegen genommen hat, fast schneller, als wir unser Gepäck aus dem Wagen hatten. Aber darauf würde ich mich nicht verlassen ;))
--------------------------------------------------------------------
Frustration causes accidents. Please allow overtaking.

9

18.01.2013, 20:45

@Koko,

das Killin liegt im Stirlingshire und es gibt meines Wissens noch eins viel weiter nördlich ;)
... for even a haggis (God bless her!) could charge down hill.
http://www.die-macwik.de - Reiseberichte und Zeltplatzbewertungen von euch für euch.



Thema bewerten