Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

15.02.2013, 19:19

@Casi

Dauvit Broun ist renommierter Dozent an der University of Glasgow. Ich glaube schon, dass der Artikel, den er geschrieben hat, fundiert ist. Gerade in der mittelalterlichen Geschichte kann man oft nicht 100% sicher sein. Urkunden und Dokumente sind meistens von reichen Maezeen in Auftrag gegeben, die oft ein 'politisches' Interesse hatten. Ein grosser Teil von Quellen ist auch verloren gegangen oder zerstoert worden.

Eine Tafel im Edinburgh Castle ist fuer mich Anhaltspunkt, aber kein Fakt, da es an der Stelle nicht angebracht ist, historische Diskussionen zu fuehren. Der Artikel, den ich gelinkt habe, wirft viele Fragen auf ueber die Geschichte des 'schottischen Koenigreichs', die wir nicht mit Sicherheit beantworten koennen. Lanzelot72s Frage ueber die Grenzen finde ich interessant und wichtig. Die Grenzfrage wird auch in Broun's Artikel behandelt. Gut finde ich auch die Ausfuehrungen ueber die gaelische Identitaet und die Verbindung zu Irland, die kulturell und sprachlich ja sogar noch heute besteht. Lest doch einfach mal - und wenn ihr Quellen findet, die das Gegenteil behaupten, faende ich das auch spannend. Aber bitte nicht von Amis, die 'Braveheart' als die Mutter aller geschichtlichen Wahrheit ansehen ;-) !

22

15.02.2013, 20:50

schön formuliert, schließe ich mich an.

So auch zu Iain, die Gaels fehlen in Deiner Rechnung. Deshalb fand ich die Argumentation in der Eingangs erwähnten Doku ganz schlüssig. Für mich.

Wir werden wohl keine Antwort hier in diesem Forum finden. nur Meinungen. Ich fände ganz witzig zu wissen, wer sich als erster selbst König der Schotten genannt hat. So wie es scheint, gibt es ja keine Gründungsurkunde für Alba bzw. Schottland.
Gruß
Ursula

23

16.02.2013, 10:35

Die Scotland Royal Line im Castle of Edinburgh war für mich eher ein
weiterer Punkt, welcher meinen Wissenstand im Hinblick auf schottische
Geschichte untermauerte. Ob diese Tafel nun für den einen als
Anhaltspunkt, für den anderen als Fakt gilt, obliegt jedem seiner
eigenen Auffassung.

Bezüglich geschichtlicher Quellen oder Überlieferungen frag ich mal in die Runde, ob jemand folgende Publikationen kennt:
The Pikts and the Scots at War
Scottish Historical Documents
Scottish Annals from English Chroniclers
Alba-The Gaelic Kingdom of Scotland
The Kings and Queens of Scotland

Diese Publikationen sind u.v.a. als Quellennachweise in einem Sachbuch v.
Michael Maurer aufgeführt, der in diesem Buch für mich eine sehr gute,
reichlich informative, geschichtliche Abhandlung über Schottland
schrieb.
Es ist sicherlich schwierig, seit der teilweisen
Verfälschungen in Braveheart und vielleicht auch davor, medialen
Berichten vollends Glauben zu schenken, da man mit dieser medialen Macht
dem "Endkunden" was aufs Auge (Gehör)
drücken kann. So schön die Dokumentationen auch sein mögen, ich gebe mehr auf historische Berichte,
Niederschriften und Publikationen, welche von Geschichtswissenschaftlern aufgearbeitet oder selbst verfasst wurden.
Deshalb ist scheinbar auch die Äußerung über Personen und Medien in meinem Beitrag etwas zu hartkantig ausgefallen.
Die Anregung von lanzelot finde ich auch interessant, aber als Antwort auf
die eigentliche Frage, ist allein schon die Form als Gegenfrage, nicht
hilfreich.

Warten wir`s mal ab, was shitehoose rauskriegt...

Einen schönen Tag euch :)
Casi

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
...
denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist
gedankenloses Denken - darum denke nie !...


http://buergermeister-online.com/Schottl…chte-BandB.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Casi« (16.02.2013, 10:45)


Thema bewerten