Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SchottlandForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

1

22.09.2013, 20:07

Musik bzw. Interpreten aus Schottland

Hallo zusammen!

Vielleicht kann mir da jemand helfen:

Ich wollte mir eigentlich ein paar CD´s aus Schottland mitbringen. Leider habe ich mit dem Kauf bis Glasgow gewartet. Leider konnte man in dem Store nicht anhören, was das ganze leider sehr erschwert hat. Hab mir dann zwei dreier Packungen CD´s mitgenommen. Leider ist das alles ziemlich schlecht produziert und nicht zum anhören.

Jetzt meine Frage: Auf Isle of Skye hab ich sehr oft einen Radiosender gehört in dem Musik gespielt wurde die ich gerne für meine Präsentation verwenden würde. Kennt wer Sender die auf Isle of Skye laufen und die man auch über Internet reinbekommt?

Bzw. ich hab da oft Nummern gehört die so ganz melancholisch und (fast schon) traurig klingen. Nur ein/e Sänger/in begleitet von einer Gitarre oder Geige!?

Kennt wer so etwas. Ich würde mir das schon kaufe, aber ich weiß deinen Namen!

Danke für eure Hilfe

LG Christoph

2

22.09.2013, 20:22

englischer oder gälischer Sender?
Gruß
Ursula

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

3

22.09.2013, 20:34

Na ja, hmm...wenn ich das noch wüsste! aber ich glaube es war ein englischer...

4

22.09.2013, 20:40

da kann ich dann nichts zu sagen, gälischer wäre wohl der gewesen:

http://www.bbc.co.uk/radionangaidheal
Gruß
Ursula

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

5

22.09.2013, 20:49

na ja, vielleicht wars auch dieser :-) ich werde mal reinhorchen :)

Hab grad ein bisschen Angst dass ich gleich wieder nach Schottland möchte ;(

6

22.09.2013, 20:51

Gälisch? Probiers mal mit Ishbel MacAskill

Radio könnte Cullin FM gewesen sein.

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

7

22.09.2013, 21:32

hab grad was gefunden


youtube


maaaaaaaa, ich mag das :thumbsup:

8

22.09.2013, 21:38

:) ich auch. Julie Fowlis ist toll .
Gruß
Ursula

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

9

22.09.2013, 22:14

und jetzt bräuchte ich noch das Männliche pendant 8)

11

22.09.2013, 22:25

muss ich mal in meinen CD's tauchen gehen. Morgen mehr.
Gruß
Ursula

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

12

22.09.2013, 22:34

und jetzt bräuchte ich noch das Männliche pendant 8)


hmm, das erinnert mich ein bissl zu sehr an meine Asienreise letztes Jahr :D danke für den Tipp

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

13

24.09.2013, 12:51

Ich sollte aufhören diesen Sender (
http://www.bbc.co.uk/radionangaidheal)
zu hören.

Bekomm da ziemlich Fernweh ;(

14

24.09.2013, 12:58

jaja, ist aber immer wieder beruhigend, dass es einem nicht allein so geht. :D

Da wir gestern Abend nicht daheim waren, verschiebt sich der Tauchgang in die Cds auf heute Abend. *seufz* ´dann geht es mir auch wieder so sehnsüchtig.
Gruß
Ursula

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

15

24.09.2013, 13:15

ja ja, mag wieder hin :)

16

24.09.2013, 21:46

*seufz* da fang ich mal an:



http://www.youtube.com/watch?v=cAJDEDvBWBU

James Graham - aus dem Album SIUBHAL



hier sind ein paar nette Stücke drauf - ist aber ein Album mit Psalmen rund um und aus der Kirche.

http://www.musicscotland.com/cd/Cliar-La…-Flame-God.html

zum Beispiel das hier: http://www.youtube.com/watch?v=EPJVAC9e95E



der Sänger ist Arthur Cormack:

http://www.youtube.com/watch?v=vMRhXXFNFMU

und ganz lang her :D http://www.youtube.com/watch?v=0A_LvyCgWxI

ich hatte mal das Vergnügen ihn im Rahmen von Film Alba kennen zu lernen.



und dann möchte ich noch zwei Damen empfehlen:

Catherine-Ann Macphee

z.B. http://www.youtube.com/watch?v=LvHJP94jgVQ

mit der inoffiziellen Gälischen Nationalhymne Canan nan Gaidheal http://www.youtube.com/watch?v=BZWgJpsVYEU



und Karen Mathieson, falls Du da noch nicht drauf gekommen bist. Sängerin von Capercaillie und auch solo unterwegs.

http://www.youtube.com/watch?v=lSyYb9jO7vQ

http://www.youtube.com/watch?v=DMyfl66C4yc
Gruß
Ursula

17

25.09.2013, 19:33

Julie Fowlis finde ich auch sooo toll! :love: Zu diesem Stück: http://www.youtube.com/watch?v=3T-X3EcIQTY sind wir auf der Wiese eingezogen, auf der wir getraut wurden! ^^ Viele Gäste haben gefragt, was das für schöne Musik war. ^^

chmad

Lowlander

  • »chmad« ist männlich
  • »chmad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Wohnort: Waidhofen/Ybbs

Beruf: Musiker

  • Nachricht senden

18

25.09.2013, 23:46

Hy Ursula, erst mal vielen, vielen Dank für deinen Bericht und deine Empfehlungen.

Bei den Herren der Schöpfung bin ich noch nicht ganz zufrieden. Mir wollen leider ihre Stimmen nicht ganz gefallen.

Ich bin eigentlich ausgebildeter klassischer Musiker, spiele aber auch leidenschaftlich gerne Volksmusik. Es gibt nicht viele ausgebildete Klassiker die das können. Volksmusik ist halt Volksmusik und will auch so behandelt werden. Die meisten nehmen sich und ihren Klang oder ihre Wirkung zu wichtig und zerstören dadurch leider das Gesamte. Verstehst du? Ich denke das ist bei Schottischer Volksmusik nicht anders.

Ich bin da wie gesagt ganz der Fan von Julie Fowlis. Ich finde sie hat eine wahnsinnig schön klingend, aber im Grunde sehr schlichte Stimme die sie ohne (allzu)viel Vibrato in der Musik platziert. Sie reißt dadurch die Musik nicht an sich sondern bringt fast gleichberechtigt mit den Instrumentalisten eine sehr schöne Performance zutage. Wenn ich ihr zuhöre oder sie beim singen beobachte habe ich nicht das Gefühl dass sie sich übermäßig produzieren will. Ich habe das Gefühl dass sie der Musik dienen möchte.
DAS mag ich, umso mehr wenn sie dann sooo dabei klingt.

Die Stimme Karen Matheson gefällt mir auch sehr sehr, aber ich finde sie interpretiert zu viel von sich selber in die Musik. Ich kenne aber auch nur das eine Stück das du mir jetzt hier gepostet hast.

Cathy Ann MacPhee and Mary Jane Lamond gefallen mir auch sehr gut :-)

Hab mir jetzt einen Lagavulin gegönnt und mir nach mal alles angehört :D vielen Dank

19

26.09.2013, 12:26

Lagavulin ist immer gut. :D



Ich glaube, ich kann ungefähr nachvollziehen, was Du meinst.

Allerdings ist meine Wahrnehmung, dass es wesentlich mehr Damen als Herren im gälischen Gesang gibt. Schwierig, da jemanden zu finden. Wird sicherlich dann Zufall sein, wenn Du was im Radio hörst.

Mir gefallen die beiden Sänger, aber ich achte auch sicherlich nicht so auf die Feinheiten, wie ein ausgebildeter Musiker. Wen ich allerdings auch sehr gerne Singen höre, obwohl er kein Sänger ist, ist Allan MacDonald.

http://www.allanmacdonald.com/about.php

Er ist einer der wenigen Piper, die auch selbst singen. Gälischer Muttersprachler und echt authentisch. :)

Es gibt aber nicht viel in guter Qualität von ihm im Netz. Wir treffen ihn immer in der Winterwerkstatt Stòras Òran und meistens auf dem interkeltischen Folkfestival in Hofheim am Taunus.
Gruß
Ursula

Nordic-Fan

Geiziger Schotte

  • »Nordic-Fan« ist weiblich

Beiträge: 54

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

20

29.09.2013, 18:34

Wie wäre es denn mit der schottischen Kultband Runrig? Die haben sowohl in der früheren als auch in der aktuellen Besetzung immer mal wieder einen gälischen Song eingestreut. Wenn ich mich nicht irre, gibt es auch komplett gälische CDs von ihnen, aber das weiß ich nicht genau. Einige dieser Stücke sind etwas rockiger, andere sehr ruhig und sentimental - zumindest wirkt das auf mich so. Zum Text kann ich Dir aus nahe liegenden Gründen nichts sagen :)
Wenn Du bei Youtube "runrig gaelic" eingibst, bekommst Du eine ganz ordentliche Auswahl.
Beste Grüße aus der Region Hannover
Nordic-Fan


Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.

Thema bewerten